23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den 02.06.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 02.06.2016

Am Donnerstag ist viel los in Kiel und Umgebung: Die Düppelstraße wird voll gesperrt, die IG Metall Küste trifft sich und die Europawoche an der Kieler Uni lockt mit einem prallen Programm. Weitere Themen finden Sie hier:

Voriger Artikel
Blick in den 01.06.2016
Nächster Artikel
Blick in den 03.06.2016

An der Kieler Uni wird viel zur Europawoche geboten.

Quelle: Frank Peter

Mythen im Landeshaus

Die Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte lädt um 10 Uhr in der Landespressekonferenz zum „Tag der Geschichte“ am 11. Juni mit Schwerpunkt Mythen ins Landeshaus.

Pressekonferenz zum 70. Jahrestag des Landtags

Um 10.30 Uhr äußert sich Landtagspräsident Klaus Schlie zum Programm des 70. Jahrestag des Schleswig-Holsteinischen Landtags am 14.6. im Landeshaus.

Kiel im Wandel der Zeit

Mitte der 1960er Jahre galt der Wiederaufbau der schwer kriegszerstörten Stadt Kiel als weitgehend abgeschlossen. Aufnahmen des Pressefotografen Hermann Nafzger aus dieser Zeit sind in der Ausstellung „Kieler Stadtgeschichte – Teil II: Das neue Stadtbild 1965-1970“ im Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19, zu sehen. Museumsdirektorin Dr. Doris Tillmann und Fotoarchivar Christoph Freitag präsentieren Interessierten am Donnerstag, 2. Juni, um 18 Uhr Nafzgers Blick durch die Kamera auf die sich wandelnde Kieler Stadtlandschaft.

Wer auf den fotografischen Spuren von Hermann Nafzger wandeln und an der Führung teilnehmen möchte, kann sich unter der Kieler Telefonnummer 901-3425 anmelden. Interessierte sollten die Chance nutzen, denn die Ausstellung ist nur noch bis zum 5. Juni im Stadtmuseum zu sehen. Im Anschluss an die Führung gibt es einen kleinen Umtrunk im historischen Gewölbekeller des Stadtmuseums. Der Eintrittspreis beträgt sechs Euro.

Düppelstraße voll gesperrt

Die Düppelstraße bekommt im Bereich zwischen der Moltkestraße und der Bartelsallee eine neue Asphaltdecke. Das Tiefbauamt hat in der vergangenen Woche mit den vorbereitenden Arbeiten begonnen. Am Donnerstag von 7 bis circa 17 Uhr wird die alte Asphaltdecke abgefräst und eine neue Decke gelegt. In diesem Zeitraum muss die Düppelstraße im genannten Bereich voll gesperrt werden. Die anschließenden Nach- und Regulierungsarbeiten sollen bis Freitag, 10. Juni, abgeschlossen sein.

Was passiert mit der Ostküstenleitung?

Um 17.15 findet eine Pressekonferenz zu den Ergebnissen im Dialogverfahren für Erdkabelabschnitte der geplanten Ostküstenleitung, Abschnitt Kreis Segeberg, statt.

Plädoyers erwartet

Um 9.15 Uhr werden am Kieler Landgericht Plädoyers im Prozess gegen einer 39-Jährige erwartet, die wegen eines Familienstreits ihre Schwägerin erstochen haben soll.

Programmvorstellung für Schifffahrtstag

Der Nautische Verein stellt um 10 Uhr sein Programm für den 35. Deutschen Schifffahrtstag (22.-25.9.) bei Sartori & Berger vor.

Vortrag über Frauenrechte

Die Amnesty International Hochschulgruppe veranstaltet am Donnerstag um 19 Uhr im CAP 3 Hörsaal einen Vortrag  "Empowering Women - sexuelle und reproduktive Rechte durchsetzen!"

Auf dem Drahtesel durch Kiels Südwesten

Am Donnerstag, 2. Juni, bieten der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und die Stadt die nächste Kennenlern-Tour an. Auf der etwa 23 Kilometer langen Strecke geht es dann durch den Kieler Südwesten.

Treffpunkt ist um 18 Uhr vor dem Umsteiger am Hauptbahnhof, Sophienblatt 29. Von dort aus radeln die Teilnehmer am Städtischen Krankenhaus vorbei, durch den Schützenpark und über die Veloroute 10 zum Vorderen Russee. Nach einer großen Pause am Parkplatz Ihlsee führt die Route dann vorbei am Schulensee und Vieburger Gehölz zur Hörn. Über die Hörnbrücke geht es schließlich zurück zum Hauptbahnhof.

Die Teilnahme an der Radtour ist kostenlos und auch Alt-Kieler dürfen mitradeln. Eine Anmeldung ist unter der Kieler Telefonnummer 901-1836 oder der Mailadresse umsteiger@kiel.de erforderlich.

IG Metall Küste trifft sich

In Timmendorfer Strand findet um 10 Uhr die Bezirkskonferenz der IG Metall Küste statt.

Geburtstagsfeier in Schönberg

In Schönberg (Kreis Plön) wird am Donnerstag Geburtstag gefeiert. Das Kinder- und Jugendhaus hat vor zehn Jahren zum ersten Mal seine Türen geöffnet.

Europawoche an der Uni

Bis Freitag dauert die Europawoche an der Christian-Albrechts-Universität noch an. Das genaue Programm für die Europawoche der Uni Kiel am Donnerstag finden Sie hier.

"Dialog der Schrift" in Kiel

Vom 2. bis 4. Juni findet das Symposium »Dialog der Schrift« zum Thema »Offenes Buch« in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek, Sartori & Berger-Speicher, Wall 47/51, 24103 Kiel statt. Das Programm finden Sie hier.

Unterwegs in der Welt der Biere

Während deutschlandweit der 500. Geburtstag des Reinheitsgebots gefeiert wird, begibt sich eine historische Brauereiführung des Stadtmuseums Warleberger Hof und der Kieler Brauerei auf eine informative Reise durch die Welt der Biere. Unter dem Motto „Die brauen sich was zusammen“ haben Interessierte am Donnerstag um 16.30 Uhr die Gelegenheit, den Gewölbekeller im Stadtmuseum Warleberger Hof und die Kieler Brauerei zu erkunden.

Die geführte Tour beginnt mit einer kurzen Reise durch die Kieler Stadtgeschichte im historischen Gewölbekeller des Warleberger Hofes, Dänische Straße 19. In der Kieler Brauerei am Alten Markt erleben die Besucher mit Blick in Gärbottiche und Lagertanks, wie Pils, Spezialbier und Kieler Original gebraut werden. Anschließend dürfen die frisch gezapften Produkte bei einer Bierverkostung getestet werden.

Die Teilnahme an der Kombi-Tour kostet 7,50 Euro. Zusätzlich bietet die Kieler Brauerei eine herzhafte Brotzeit an. Der Preis beträgt dann insgesamt 13,50 Euro pro Person. Die Führung dauert eine Stunde. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter der Kieler Telefonnummer 901-3425 gebeten. 

Bio-Beratung im ABK-Kundenzentrum

Warum Bio-Zierpflanzen wie Schnittblumen, Stauden und Topfpflanzen besser für die Umwelt und die eigene Gesundheit sind, erklärt die städtische Umweltberatung am Donnerstag von 15 bis 17 Uhr. Beim Beratungsnachmittag im ABK-Kundenzentrum am Kleinen Kiel, Martensdamm/Rathausplatz, ist Bio-Gärtner Jochen Höft als Experte dabei. Ein Informationsblatt liegt zum Mitnehmen bereit und bei einem Quiz können Pflanzen in Bio-Qualität gewonnen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3