21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Blick in den 04.03.2017

Schleswig-Holstein Blick in den 04.03.2017

Am Sonnabend empfängt Holstein Kiel die Spieler aus Paderborn, in Kiel wird weiter Umschlag gefeiert und die Zugverbindung nach Sylt ist unterbrochen. Weitere Termine aus Ihrer Region im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den 03.03.2017
Nächster Artikel
Blick in den 05.03.2017

Der Kieler Umschlag geht in die nächste Runde.

Quelle: Frank Peter

Holstein gegen Paderborn

Kiel. Am Sonnabend empfängt die KSV Holstein den SC Paderborn. Alle Tore in unserem Liveticker.

Wer bekommt eine goldene Kamera?

Hollywood-Stars wie Jane Fonda, Nicole Kidman und Colin Farrell werden am Samstagabend bei der Verleihung der Goldenen Kamera in Hamburg erwartet. Sie stehen als Preisträger in den internationalen Kategorien bereits vorher fest. Viele deutsche Kollegen aus der Film- und Fernsehwelt müssen sich dagegen noch gedulden. Wen die Jury national für die besten Schauspieler, den besten Film oder den besten Mehrteiler hält, wird erst in der Gala bekanntgegeben. Das ZDF überträgt die erstmals von Steven Gätjen moderierte Show live (20.15 Uhr) aus den Messehallen. 1200 Gäste sind geladen.

Osterkunst aus Norddeutschland

Zu einem Ostermarkt öffnet die Nordmarkhalle von 10 bis 17 Uhr. Hobbykünstler aus dem gesamten norddeutschen Raum bieten Porzellanmalerei, Trockenblumengestecke, Keramiken, Aquarelle, Weißnähereien und bemalte Ostereier an. Erwachsene zahlen 2,50 Euro Eintritt, für Kinder und Jugendliche ist der Besuch kostenlos. Parkplätze gibt es auf dem benachbarten Willy-Brandt-Platz.

Umschlag-Tradition auf Platt

Nach guter Tradition liest am Umschlag-Sonnabend um 16 Uhr Pastor Eckart Ehlers aus Schönkirchen auf Plattdeutsch im Stadtmuseum Warleberger Hof in Kiel. Neben eigenen Geschichten aus der Rundfunkreihe „Dat kannst du glöben“ werden auch in diesem Jahr Fritz Reuter und der mecklenburgische Humor nicht zu kurz kommen. Das Motto des Nachmittags lautet „Lütt plattdütsch Vertellen ut oole un niege Tieden“. Besucherinnen und Besucher haben an diesem Nachmittag freien Eintritt im Museum.

Bauarbeiten: Zugverbindung nach Sylt unterbrochen

Der Zugverkehr auf die Insel Sylt fällt wegen Bauarbeiten im Bahnhof Keitum am Wochenende für rund 18 Stunden aus. Autozüge zwischen Niebüll und Westerland fahren von Samstagabend bis Sonntagmittag überhaupt keine, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Da zudem auch die Sylt-Fähre zwischen List und Rømø (Dänemark) laut Reederei übers Wochenende in der Werft liegt, ist die Insel in dieser Zeit mit dem Auto gar nicht erreichbar. Regionalzüge dagegen verkehren laut Bahn über den Hindenburgdamm - allerdings nur bis Morsum. Dort müssen Pendler und Urlauber auf Busse umsteigen.

Harfenkonzert für Kinder in der Musikschule

Die größte aller Harfen ist die Konzertharfe, die es auf ein Gewicht von bis zu 40 Kilogramm und eine Größe von 1,80 Meter bringt. Kinder, die wissen möchten, wie eine Konzertharfe klingt und welche musikalischen Möglichkeiten sie bietet, lädt die Musikschule Kiel zu einem Konzert ein. Um 15 Uhr präsentieren Musikpädagogin Veronica Argüello-Johnen und ihre Schülerinnen und Schüler im Konzertsaal der Musikschule, Schwedendamm 8, ihr Können an einem der ältesten Musikinstrumente der Welt. Der Eintritt ist frei. 

Möhbrooker Speeldeel bietet plattdeutschen Schwank

Die Laienspielgruppe um Silke Kalies feiert Premiere mit "Tortenparadies to´n Afnehmen". Aus der Not heraus entwickeln drei Freundinnen die Idee eines Fitness-Cafés. Doch auf dem Weg zur Umsetzung liegt in drei Akten der ein oder andere Stolperstein. Ab 19.30 Uhr gibt es das heitere Stück von Jürgen Baumgarten in der Niederdeutschen Fassung von Gerd Meier im Hotel Seeblick in Mührbrook, Dorfstraße 18. Karten bei gibt es bei Evi Neumann unter Tel. 04322-9365 zum Preis von 9 Euro.

Helene Nissen unterstützt "Diebesgut"

Unterstützung hat sich die Kieler Band Diebesgut für ihr Konzert im Kulturverein Dada am Waschpohl (KDW) in Neumünster gesichert. Wenn die vier Jungs im neunten Jahr ihrer Bandgeschichte ihr Album "Großer Mann" vorstellen, bekommen sie Unterstützung von Helene Nissen, die beim diesjährigen ESC-Vorentscheid den dritten Platz belegte. Los geht's um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Greenpeace-Aktion gegen Dieselabgase

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren bundesweit in 60 Städten gegen Dieselabgase. Unter dem Motto "Städte wollen atmen" wollen die Umweltschützer mit Passanten über eine Verkehrswende sprechen. In Kiel steht der Info-Stand "Saubere Luft in Großstädten" zwischen 11 und 15 Uhr in Höhe der Holtenauer Straße 63.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3