2 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Blick in den 04.08.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 04.08.2016

Das Wacken Open Air (WOA) beginnt offiziell mit dem Auftritt der Band Iron Maiden, Thorsten Albig ist auf seiner Sommerreise in Sankt Peter-Ording zu Gast und ein Wissenschaftsspaziergang wird in Kiel angeboten. Weitere Themen des Tages hier im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den 03.08.2016
Nächster Artikel
Blick in den 05.08.2016

Das Wacken Open Air wird am Donnerstag offiziell eröffnet.

Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Offizieller Startschuss für 27. Wacken Open Air

Mit zahlreichen Konzerten und dem Auftritt der Metal-Band Iron Maiden (21.30 Uhr) fällt am Donnerstag der offizielle Startschuss für das Heavy-Metal-Festival in Wacken. Zur 27. Ausgabe des Wacken Open Air (W:O:A) sind schon seit Montag zahlreiche Headbanger in das Dorf in Schleswig-Holstein gereist und haben ihre Zelte auf dem Festival-Gelände aufgebaut. Insgesamt erwarten die Veranstalter mehr als 75 000 Besucher. Neben Headliner Iron Maiden, soll am Nachmittag unter anderem Saxon zu hören sein. Außerdem soll des Ende vergangenen Jahres gestorbenen Motörhead-Gründers Lemmy Kilmister gedacht werden.

Mann verklagt Kinderwunschzentrum

Im Zivilprozess eines Mannes gegen ein Hamburger Kinderwunschzentrum wird am Donnerstag (9.30 Uhr) in Hamburg das Urteil erwartet. Der Kläger verlangt von der Klinik, die Unterhaltskosten für ein mittlerweile fünf Jahre altes Mädchen zu übernehmen. Seine Ex-Frau habe seine Unterschrift auf dem Antragsformular für den letzten der Versuche einer künstlichen Befruchtung mit Fremdsamen gefälscht und die Klinik habe die Einwilligung nicht geprüft. Nach Angaben eines Gerichtssprechers geht es auch um die Frage, ob der Mann seine Frau autorisiert hat, für ihn zu unterschreiben.

Neues von Otto Waalkes und seinen Ottifanten

Mit einer Otto-Waalkes-Ausstellung feiert das Hamburger Einkaufszentrum „Europa-Passage“ sein zehnjähriges Jubiläum. Von Donnerstag an bis zum 20. August sind in der Galerie Walentowski rund 70 Unikate, Leinwanddrucke und Editionsbilder des norddeutschen Komikers und Malers zu sehen - darunter eine Hommage an bekannte Künstler wie Picasso, Roy Lichtenstein und Paul Gauguin, Helden aus dem Film „Star Wars“ und natürlich seine Ottifanten. Außerdem hat der gebürtige Ostfriese und Wahl-Hamburger einen „Smart“ gestaltet, der zugunsten der Kinderprojekte „Hörer helfen Kindern e.V.“ von Radio Hamburg und „Herzenswünsche e.V.“ versteigert wird.

Sommerreise

Ministerpräsident Torsten Albig diskutiert bei seiner Sommerreise ab 13.30 Uhr in St. Peter-Ording über Themen wie Klima-, Natur- und Umweltschutz. An der Diskussion nehmen u.a. Erzbischof Stefan Heße, Bischof Gothart Magaard, Fernsehköchin Sarah Wiener, der Kliamforscher Mojib Latif und die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan teil. Ort: Erlebnispromenade - Am Kurbad.

Bridge

Einen Einblick in das komplizierte Kartenspiel Bridge gibt es beim Bridgeclub Eckernförde. Der heißt zu seinen regelmäßigen Treffen im Stadthallenrestaurant am Exer immer auch Gäste herzlich willkommen. Wer vorbeikommen möchte, sollte sich allerdings unter Tel. 04351/42743 anmelden. Beginn ist um 17.30 Uhr.

Wissenschaftsspaziergang durch das IfW

Das städtische Referat für Wissenschaft lädt Kieler ein, die Vielfalt der Wissenschaft in der Fördestadt kennenzulernen. Auf den Wissenschaftsspaziergängen können Interessierte einen Blick hinter die Kulissen verschiedener Forschungseinrichtungen werfen. Am Donnerstag, 4. August, um 16.30 Uhr stellt Pressesprecherin Elisabeth Radke das Institut für Weltwirtschaft vor. Treffpunkt für diesen Rundgang ist vor dem Eingang des Instituts für Weltwirtschaft an der Wasserseite, Kiellinie 66. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter der Kieler Telefonnummer 901-5111 erforderlich. Diese ist am kommenden Dienstag und Mittwoch jeweils zwischen 14 und 16 Uhr möglich.  Weitere Informationen zu den Wissenschaftsspaziergängen und den teilnehmenden Einrichtungen finden Interessierte auf der Internetseite www.wissenschafftzukunft-kiel.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3