5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Blick in den 06.12.2017

Schleswig-Holstein Blick in den 06.12.2017

Am Mittwoch veranstaltet die Verbraucherzentrale einen Aktionstag zum Thema Rechtsberatung, bei dem eigene Fragen telefonisch gestellt werden können. Ins Fleet 7 lädt eine Datenschutzveranstaltung und an der Kieler Uni startet die Kinder-und Schüleruni.

Voriger Artikel
Blick in den 05.12.2017
Nächster Artikel
Blick in den 07.12.2017

Die Vorlesungen für Schülerinnen und Schüler von acht bis zwölf Jahren beginnen jeweils um 16 Uhr und dauern rund 60 Minuten.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer (Archiv)

Aktionstag bei der Verbraucherzentrale  

25.000 Schleswig-Holsteiner haben bei der Verbraucherzentrale in den vergangenen fünf Jahren Unterstützung in Rechtsfragen bekommen. Der Alltag als Verbraucher steckt voller Herausforderungen. Das zeigt sich in einer dauerhaft hohen Nachfrage nach Rechtsberatung. Daher bietet die Verbraucherzentrale einen Aktionstag am 6. Dezember (9 bis 13 Uhr) mit kostenloser Rechtsberatung am Telefon an. Das Angebot am Mittwoch umfasst Verträge aller Art, Widerruf, Kündigung, Anfechtung sowie Fragen zu Rechnungen, Garantie oder Gewährleistung. Rufnummer: (0431) 59 099 40

100 Forscher sprechen in Kiel über Energie der Zukunft

Auf einem Kongress in Kiel präsentieren 100 Wissenschaftler aus Schleswig-Holstein am Mittwoch (9.40 Uhr) ihre neuesten Forschungen zum Komplex Energie. Sie halten vor mehreren hundert Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft jeweils dreiminütige Vorträge. Zu den Teilnehmern des Kongresses "Future Energies" spricht auch Ministerpräsident Daniel Günther (CDU). Veranstalter ist die Berliner Zeitung «Der Tagesspiegel», der das Format entwickelt hat und den Kongress gemeinsam mit dem Land Schleswig-Holstein ausrichtet.

Nikolaus-Sternmarsch in Eckernförde

Funkelnde Laternen, Fackeln und Musik geben den Rahmen für den großen Nikolaus-Sternmarsch am Mittwoch in Eckernförde. Wie gewohnt, starten zwei Umzüge aus Borby und der Eckernförder Innenstadt, um dann am Hafen zusammenzutreffen. Sammelpunkt für Familien aus dem Süden und der Stadtmitte ist der Stadthallenvorplatz. Die Teilnehmer aus Borby treffen sich auf dem Borbyer Dorfplatz. Beide Züge setzen sich um 17 Uhr in Bewegung, begleitet von der Jugendfeuerwehr, der TuS Eckernförde und den Drums&Pipes. Gegen 17.40 Uhr vereinen sie sich an der Holzbrücke, wo der Nikolaus – ganz maritim – per Boot in den Hafen einläuft. Weiter geht es mit einer Kutsche zum Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz. Hier dürfen sich alle Kinder auf Lieder, eine freie Karussell-Runde und eine kleine Überraschung aus dem Gabensack des Nikolaus freuen.

Datenschutzveranstaltung im Fleet 7

Am Mittwoch um 18 Uhr wird es im Fleet7 (Holstenstraße 68a) eine kostenfreie Veranstaltung zur neuen Datenschutzgrundverordnung geben. Der Datenschutzexperte Dr. Christian Wolff (Fachanwalt IT-Recht und GF der compolicy GmbH) wird zur neuen Verordnung aufklären und steht für Fragen bereit. Die neue Datenschutzgrundverordnung betrifft alle. Unternehmen sind aufgefordert diese ab dem 25. Mai 2018 umzusetzen. Anbei Details zur Veranstaltung.

Hintergrund zur neuen Datenschutzgrundverordnung

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist eine Verordnung der Europäischen Union mit dem Ziel, den Datenschutz in der EU zu vereinheitlichen. Die Verordnung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Das in Deutschland geltende Recht findet dann keine Anwendung mehr und das bringt für Unternehmen einige Änderungen mit sich. Der Datenschutz und die individuellen Nutzerrechte der Verbraucher werden gestärkt. Bei Missachtung folgen Konsequenzen und erhebliche Bußgelder.

Lübecker Düster-Lesung: "Ruprechtsnacht"

Spannend wird es, wenn Literatur auf Musik trifft, so auch am Mittwoch im Lübecker Dr. Rock (Sandstr. 25, Beginn 20 Uhr) auf ganz besonders schaurig schöne Weise mit einer Weihnachtsgeschichte der düsteren Art. Der Lübecker Schauspieler und Regisseur Manfred Upnmoor (theater23) liest "Ruprechtsnacht", ein in sich abgeschlossenes Kapitel aus dem Roman-Zyklus "Hiobs Spiel" von Tobias O. Meißner. Der atmosphärische Soundtrack dazu wird live am Synthesizer und Computer gespielt von Janus Schwarz (Aorta Projects). In "Hiobs Spiel" trifft Quentin Tarantino auf Harry Potter, und Splatter-Action auf grimmigen Humor. Hiob Montag ist Künstler und praktizierender Magier. Er ist der aktuelle Spieler des größten Spiels der Welt: Er spielt gegen den Teufel um die Herrschaft über die Hölle, damit endlich Schluss ist mit dem Bösen in der Welt. In der "Ruprechtsnacht" muss er deshalb gegen blutgierige Zwingkobolde und wolfsähnliche Monster mit Kaimanschädeln antreten. Eine Familie aus Kiel gerät dabei in den bayrischen Alpen zwischen die Fronten. Und dann trifft Hiob auch noch auf den vorherrschenden Dämon der Zwölfnächte persönlich - Ruprecht, auch bekannt als Nikolaus...

Zehn Jahre Kinder- und Schüleruni an der CAU

Die Kinder- und Schüleruni startet am Mittwoch, 6. Dezember, an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) in ihr 10. Semester. An insgesamt fünf Terminen berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Fachbereiche wieder Spannendes aus ihrem Forschungsalltag. Die Vorlesungen für Schülerinnen und Schüler von acht bis zwölf Jahren beginnen jeweils um 16 Uhr und dauern rund 60 Minuten. Veranstaltungsort ist der Frederik-Paulsen-Hörsaal im Audimax der CAU.

Alle Vorträge der Kinder- und Schüleruni 2017/2018 im Überblick:

6. Dezember 2017 | 16:00 Uhr

Warum ist es auf der Erde so schön warm?

Prof. Dr. Mojib Latif, GEOMAR – Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“

13. Dezember 2017 | 16:00 Uhr

Woher kommt der Kakao in der Schokolade?

Prof. Dr. Hans-Rudolf Bork, Institut für  Ökosystemforschung, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

10. Januar 2018 | 16:00 Uhr

Versunkene Schätze – Abenteuer in der Tiefe – Vorlesung für Schülerinnen und Schüler sowie für Begleitpersonen

Dr. Florian Huber, Submaris – Forschungstaucheinsätze für Wissenschaft und Medien

24. Januar 2018 | 16:00 Uhr

Wale und Robben: Wie kann Forschung sie beschützen?

Prof. Dr. Ursula Siebert, ITAW – Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung, Tierärztliche Hochschule Hannover

21. März 2018 | 16:00 Uhr

Plastikpiraten – leider erfolgreich…

Dr. Katrin Knickmeier, Katrin Kruse, Dennis Brennecke, Tim Kiessling, Kieler Forschungswerkstatt und Exzellenzcluster „Ozean der Zukunft“

Ausstellung der Muthesius Kunsthochschule

Vernissage am: Mittwoch, 6. Dez 2017 – 19 Uhr (Kunstraum B, Wilhelminenstraße 35). Mit Juan Blanco, Hyojung Yun, Pardis Azadehchaleshtari und Sina Eichhorst. Weitere Infos hier.

LeseLounge mit Doris Anselm und Hendrik Otremba

Im Winter begibt sich die LeseLounge (Schwanenweg 13) am Mittwoch um 20 Uhr auf die Suche nach Wendepunkten und Aufbrüchen gegen das Gefühl der Orientierungslosigkeit in einer düsteren Welt.

In Doris Anselm s (*1981) Erzählungsband „und in dem Moment holt meine Liebe zum Gegenschlag aus“ begegnen dem Leser Protagonisten, die an Wendepunkten ihres Lebens stehen: Karrieremenschen und Loser, Charismatiker und Verrannte. Da kauft ein Mann Ersatztränen in der Apotheke und sieht die morgendliche S-Bahn-Fahrt mit anderen Augen. Da findet jemand ein Schmuckstück voller Kindheit und begreift, dass Träume ansteckend sind. Hier ändert sich das Leben genauso unerwartet wie leise, immer mit hellsichtigen Beobachtungen, sprachlicher Reife und Vielschichtigkeit.  Doris Anselm war 2014 Hauptpreisträgerin des Berliner Literaturwettbewerbs open mike. Heute lebt sie als Radioreporterin in Berlin.

In dem halb Krimi und der halb surrealen Dystopie „Über uns der Schaum" erzählt Hendrik Otremba (*1984) feinfühlig und rauschhaft die Geschichte zweier verlorener Menschen, des drogenabhängigen Detektivs Joseph Weynberg und der Femme Fatale Maude Anandin. Beide kämpfen ums Überleben, begleitet vom ständigen Gefühl der Angst und Orientierungslosigkeit, denn die Erde ist verwüstet, der Regen giftig und die Gesellschaft verroht. Schon bald entwickelt Weynberg eine Obsession für Maude. Bei genauerem Blick wird klar: diese Welt ist unserer Gegenwart gefährlich nah.  Hendrik Otremba ist Autor, bildender Künster und Sänger der Gruppe Messer. Als freier Journalist schreibt er für Spex und andere Formate über Musik.

Für die musikalische Unterstützung sorgt YANA : Singer Songwriter Soul aus Kiel. Geschichten über Natur und Herzensangelegenheiten aus 24 Jahren lieben und leben.

Karl Lagerfeld zu Chanel-Modenschau in der Elbphilharmonie

Designer Karl Lagerfeld wird am Mittwoch mit einer Modenschau für Chanel die Elbphilharmonie zum Laufsteg machen. Es ist das erste Mal, dass ein Defilee hier stattfindet - eine spektakuläre Premiere für die Elphi. Die legendäre Pariser Modemarke stellt im Großen Saal ihre «Métiers d'Art»-Entwürfe vor, die die Handwerkskunst der an Chanel angegliederten Ateliers zeigen. Ausgesucht hat die Location nach Angaben des Hauses Chefdesigner Lagerfeld selbst. Für ihn ist die Hansestadt zudem eine Art «Heimathafen». Der Wahlpariser ist gebürtiger Hamburger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3