3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den 12.09.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 12.09.2016

Am Montag wird Fürst Albert in Kiel ausgezeichnet, das Camp 24/7 geht in die Winterpause und in Schönberg wird die neue Polizeistation eingweiht.Weitere Termine aus Ihrer Region im Überblick:

Voriger Artikel
Blick in den 11.09.2016
Nächster Artikel
Blick in den 13.09.2016

Fürst Albert wird in Kiel ausgezeichnet.

Quelle: Martin Schutt

Fürst Albert wird ausgezeichnet

Um 10 Uhr findet die Verleihung des Deutschen Meerespreises an Fürst Albert II. von Monaco und Eröffnung des Kongresses des Mittelmeer-Forschungsrates im Audimax CAU statt.

Transall hebt zum letzten Mal ab

Die Jubiläums-Transall in den Schleswig-Holstein-Farben startet am frühen Montagvormittag beim Lufttransportgechwader 63 in Hohn zu ihrem letzten Flug. Ziel ist Eindhoven in den Niederlanden, wo sie beim Europäischen Lufttransportkommando als Denkmal endet.

Was passiert beim Canal Cup?

Die Veranstalter des diesjährigen Canal Cups geben in einem Pressegespräch das Programm bekannt. Das Ruderfest findet vom 23. Bis 25. September im Kreishafen in Rendsburg statt. Höhepunkt ist ein Marathon der Achter auf dem Nord-Ostsee-Kanal von Breiholz zur Rendsburger Eisenbahnhochbrücke. Die 12,7 Kilometer lange Regatta gilt als „härtestes Ruderrennen der Welt“.

Sondersitzung zur "Festen Fehmarnbeltquerung"

In Oldenburg in Holstein findet Sondersitzung um 17 Uhr zum fünfjährigen Bestehen des Dialogforums „Feste Fehmarnbeltquerung“ mit Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig und dem dänischen Verkehrsminister Hans-Christian Schmidt im Gewerbezentrum statt.

Interkulturelles Leseförderkonzept

Sozialministerin Kristin Alheit startet um 11.30 Uhr in Neumünster das interkulturelles Leseförderkonzept „Alle Kinder dieser Welt“ für Kindertagesstätten. Das Projekt wird von der Deutsche Bahn Stiftung und der Stiftung Lesen bundesweit gefördert.

Wie geht es mit der deutschen Minderheit weiter?

Landtagspräsident Klaus Schlie und BDN-Vorsitzender Hinrich Jürgensen äußern sich um 12.30 Uhr zum Nordschleswig-Gremium. Verhandelt wird u. a. die Verlängerung des Zuwendungsvertrags der deutschen Minderheit in Dänemark.

Ausschuss tagt

Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss zu Friesenhof-Heimen tagt um 10 Uhr im Landeshaus.

Winterpause für das Camp 24/7

Wenn sich das Camp 24/7 zum Ende der Saison ins nahende Winterlager verabschiedet, dann mit traditionellem Zeremoniell. Stadtpräsident Hans-Werner Tovar und Frank Meier, Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Kiel AG, möchten am Montag um 11 Uhr im Camp 24/7 an der Reventlouwiese von Kindern der Friedrich-Junge-Grundschule das Steuerrad entgegen nehmen. Anschließend erobern die mehr als 50 Sailing-Kids die Kieler Förde auf dem Traditionssegler „Albin Köbis“ und den Segelkuttern und Optimisten und läuten so die letzte Woche der Saison im Camp 24/7 ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3