16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den 13.05.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 13.05.2016

Ein Malwettbewerb zum Thema Bienen startet am Freitag, außerdem wird der Prozess um die Pfandhaus-Räuber fortgesetzt. Weitere Themen aus Ihrer Region finden Sie hier.

Voriger Artikel
Blick in den 12.05.2016
Nächster Artikel
Blick in den 14.05.2016

Ein Malwettbewerb zum Thema Bienen im Land startet.

Quelle: Cornelia Müller (Archiv)

Klage wegen Fluglärm

Am Oberlandesgericht in Schleswig wird um 9 Uhr über zwei Zivilklagen von Anwohnern gegen den Betreiber des Flughafens Sylt wegen Fluglärm entschieden. Ebenfalls in Schleswig wird der Prozess um die Pfandhausräuber fortgesetzt.

Musik in Neumünster

Gemeinsam mit musikalischen Überraschungsgästen tritt abends ab 20 Uhr der Neumünster Musiker und Songschreiber Reiner Bublitz in der Kneipe „Zum Fürsthof“ auf. Das Repertoire bilden Coversongs von den 60ern bis zu den 80ern. Eintritt frei; der Hut geht rum.

Gemeinschaftlich rhythmisch trommeln

Die Musikschule Kiel bietet einen Trommelkursus für die Generation „60 plus“ an, um das Leben im Ruhestand gemeinsam rhythmisch und aktiv zu gestalten. Der Kursus richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger und beginnt am Freitag, 13. Mai. Er findet immer freitags zwischen 14 und 15.30 Uhr im Konzertsaal der Musikschule, Schwedendamm 8, statt. Das Kursentgelt beträgt monatlich 39,60 Euro und ermäßigt 19,80 Euro. Anmeldungen werden in der Musikschule unter der Kieler Telefonnummer 901-5261 oder 901-5262 entgegen genommen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.musikschule-kiel.de.

Prozessauftakt in Lübeck

Um 9 Uhr beginnt der Prozess gegen einen 54-Jährigen, der im November 2015 in Krummesse versucht haben soll, seine Ehefrau mit mehreren Hammerschlägen zu töten.

„Die Abenteuer des Königs Pausole“

Um 10 Uhr stellt das Lübecker Theater die Koproduktion der Operette „Die Abenteuer des Königs Pausole“ von Arthur Honegger mit der Musikhochschule vor (Premiere am 20.5.).

Prozess wegen Betrugs und Untreue

Prozessauftakt um 9 Uhr in Flensburg gegen zwei Geschäftsführer wegen Betrugs und Untreue. Die Angeklagten sollen über Jahre Qualifizierungsmaßnahmen beim Kreis Schleswig-Flensburg über rund 845.000 Euro abgerechnet, aber nicht erbracht haben.

Jazz aus der Schweiz

Im Kieler Kulturforum in der Andreas-Gayk-Straße sind die vier Schweizer Jazzmusiker von Weird Beard zu Gast. Abendkasse 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Malwettbewerb zum "Bienenreich Schleswig-Holstein"

Damit in Kiel-Diedrichsdorf die Bienen auch künftig summen und brummen, spucken 26 Schüler der Toni-Jensen-Grundschule in die Hände. Ihr „Spezialauftrag“: Das Schulgelände soll auch für Wildbienen und Hummeln ein attraktives Plätzchen sein. In die neuen Beete kommen Samen von Wildblumen für Wildbienen. Der Dipl.-Biologe Norbert Voigt, Projektleiter des „BienenReichs Schleswig-Holstein“, Ina Neubauer, Lehrerin der Toni-Jensen-Grundschule, und die Schüler der Klasse 1a lassen sich um 10 Uhr im Poggendörper Weg 51, 24149 Kiel über die Schulter gucken und erläutern Ihnen gern die Hintergründe und Bedeutung des Umweltbildungsprojektes.

Zur Unterrichtseinheit Wildbienen gehört auch die Teilnahme am landesweiten Malwettbewerb des Umweltbildungsprojektes „BienenReich Schleswig-Holstein“. Unter dem Motto „Wie leben die wilden Bienen? Mach mit, mal ein Bild“ sind Kinder im Alter zwischen 6 und 11 Jahren aufgefordert, Bilder aus dem Leben von Mauerbiene, Sandbiene und Co. zu malen. Teilnehmer können ihre Bilder aus der Welt der Wildbienen bis zum 15. Juni an den Schleswig-Holsteinischen Heimatbund senden. Zu gewinnen gibt es einen tollen Aktionstag zum Thema Bienen und spannende Forschersets für die eigenen Naturentdeckungen. Weitere Informationen gibt es auf der Interseite www.bienenreich-sh.de.

Froschkönig live!

Letzte Chance für Freunde des Schleswig-Holstein Froschkonzert-Festival der Stiftung Naturschutz auf der Geltinger Birk, Kreis Schleswig-Flenburg, Rotbauchunken und Laubfrösche bei ihrem Wettstreit um die Gunst der Weibchen zu belauschen. Konzertgänger können das Ensemble der kleinen Sängerknaben in ihrer Open-Air-Arena um 21 Uhr an der Flensburger Außenförde erleben. Die Konzertführung startet am Parkplatz der Mühle Charlotte nördlich von Gelting. Von dort wird gemeinsam zur Spielstätte gewandert. Festes Schuhwerk oder Gummistiefel nicht vergessen. Für den Rückweg empfiehlt sich eine Taschenlampe. Die Wanderung ist kostenlos – Spenden willkommen.

GOLD für Schulen in Schleswig-Holstein

Am Freitag findet die Auftaktveranstaltung mit Bildungsministerin Britta Ernst zur Übergabe des Dokumentarfilms „GOLD – Du kannst mehr als Du denkst!“ an weiterführende Schulen in Schleswig-Holstein von 10 bis 11 Uhr in der Mensa der Hans-Böckler-Schule, Grund- und Gemeinschaftsschule der Stadt Neumünster, Elchweg 1-3, 24537 Neumünster, statt. Der Film erzählt die Lebensgeschichten dreier außergewöhnlicher Menschen und Spitzensportler auf ihrem Weg zu den Paralympischen Spielen 2012 in London: Kirsten Bruhn, querschnittgelähmte Schwimmerin aus Neumünster, Henry Wanyoike, blinder Marathonläufer aus Kenia und Kurt Fearnley, australischer Handbikefahrer.

Auswanderermuseum öffnet wieder

Um 18 Uhr wird in Hamburg die Neueröffnung des Auswanderermuseums Ballinstadt nach Umbau gefeiert.

 

 

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3