Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den 13.09.2016
Veranstaltungen-Kiel Blick in den Tag Blick in den 13.09.2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 12.09.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Es tut sich etwas am MFG-5-Gelände zwischen Kiel-Holtenau und Friedrichsort. Quelle: Frank Behling

Planungsbeirat zu MFG‑5-Areal informiert öffentlich

Die Ratsversammlung hat im April 2016 auf Grundlage des Abschlussberichts der Vorbereitenden Untersuchungen die städtebauliche Sanierungsmaßnahme Holtenau Ost für das ehemalige MFG‑5-Areal in Kiel-Holtenau beschlossen. Die Ämter erhielten verschiedene Arbeitsaufträge. Nun kommt der Planungsbeirat für das Konversionsprojekt zum ersten Mal nach der Sommerpause wieder zusammen, um sich über den Fortschritt der Planungen informieren zu lassen und zu diskutieren. Am Dienstag, 13. September, beginnt um 18 Uhr die öffentliche Sitzung im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Holtenau, Kastanienallee 18. Interessierte sind herzlich eingeladen sich zu informieren. Die Projektleitung wird über den Stand der Planung und die weiteren Schritte berichten.

Hunde verstehen

Verstehen Sie Ihren Hund? Einen Vortrag für Herrchen und Frauchen, was das Ausdrucksverhalten ihrer geliebten Vierbeiner angeht, hält Marc Lindhorst von "Martin-Rütter-Dogs in Kiel" ab 18 Uhr in Gettorf: im Amtsgebäude am Karl-Kolbe-Platz. Dabei will der Hundeexperte seine Zuhörer auf eine „hündische“ Reise mitnehmen. Der Vortrag wird von der örtlichen VHS angeboten, Eintritt 9 Euro.

Fördergelder in Holtenau

Bei der Entwicklung des Areals in Holtenau ist die Landeshauptstadt Kiel außerdem angewiesen auf Fördergelder, überwiegend aus der Städtebauförderung. Ministerpräsident Torsten Albig überreicht der Stadt nun einen Förderbescheid über 6,6 Millionen Euro Bundes- und Landesmittel und informiert sich vor Ort über den Stand und die nächsten Schritte der Entwicklung des Areals. Die Übergabe des Förderbescheids an Oberbürgermeister Ulf Kämpfer findet daher am Dienstag, 13. September, um 14.15 Uhr statt.

Aussttellung zur Biene

Gesummt wird im Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume in Flintbek kräftig, aber nur in Gedanken. Von Dienstag bis Freitag, 13. bis 30. September, ist im Foyer in Hamburger Chaussee 25, an der L318 die Ausstellung Bienenreich zu sehen. Einige der rund 300 bekannten Wildbienenarten, zu denen Hummeln, Mauer- und Sandbienen zählen, werden vorgestellt. Es gibt Exponate für Nisthilfen. Die 20 besten Bilder des Kinder-Malwettbewerbs Wie leben die wilden Bienen, 355 wurden insgesamt eingesendet, runden die Info-Ausstellung, die der Schleswig-Holsteinische Heimatbund mit dem LLUR, der Stiftung Naturschutz und dem Landesverband Schleswig-Holsteiner und Hamburger Imker organisiert hat, ab. Der Eintritt zur Schau, die montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr geöffnet ist, ist frei.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montag wird Fürst Albert in Kiel ausgezeichnet, das Camp 24/7 geht in die Winterpause und in Schönberg wird die neue Polizeistation eingweiht.Weitere Termine aus Ihrer Region im Überblick:

KN-online (Kieler Nachrichten) 11.09.2016

Der Kiel.Lauf lockt wieder die Sportler durch die Stadt, der THW Kiel steht vor seiner Heimspielpremiere der Saison und im ganzen Land findet der Tag des offenen Denkmals statt. Weitere Themen aus Ihrer Region im Überblick:

KN-online (Kieler Nachrichten) 10.09.2016

In Neumünster öffnet die Nord-Bau wieder ihre Tore, in Molfsee findet der traditionelle Bauernmarkt statt und in Kiel wird fleißig beim Drachenbootrennen um die Wette gerudert. Weitere Termine aus Ihrer Region finden Sie hier:

KN-online (Kieler Nachrichten) 09.09.2016
Anzeige