Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den 16.06.2018
Veranstaltungen-Kiel Blick in den Tag Blick in den 16.06.2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:08 15.06.2018
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Mit etwas Glück startet die Aalregatta zur Eröffnung der Kieler Woche in Eckernförde genauso prächtig wie im vergangenen Jahr. Quelle: Cornelia Müller

Kanupolo, Schietwetter Cup und Extremsportler im KN-Talk

Die Kieler Woche beginnt am Sonnabend sportlich, und zwar auch auf dem Land: Das internationale Kanupolo-Kieler-Woche-Turnier startet bereits um 8 Uhr an der Kiellinie in Höhe des Ruderclub.

Beim 28. internationalen Schietwetter Cup gibt es am Professor-Peters-Platz außerdem ab 10 Uhr Rugby vom Feinsten zu sehen. Und auch in der KN Medienlounge in Schilksee ist mit dem SUP-Boarder Michael Walther zum Talk um 14 Uhr extrem sportlicher Besuch am Start.

KiWo-Eröffnung mit Frank-Walter Steinmeier

Ganz offiziell wird die Kieler Woche 2018 dann um 19.30 Uhr auf dem Rathausplatz eröffnet - mit dem traditionellen Glasen und dem Typhon-Signal "Lang-kurz-kurz-lang: Leinen los!". In diesem Jahr gibt sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Ehre, bevor Stefanie Heinzmann um 19.45 Uhr die Rathausbühne betritt.

Konzerte von Kontra K, Thundermother und LaLeLu

Nicht das einzige Konzert am Sonnabend: Auf der Delta-Radio-Bühne an der Hörn gastiert der Berliner Rapper Kontra K. Im Radio Bob!-Rockcamp geht es mit der schwedischen Hard-Rock-Band Thundermother ab 21 Uhr gewohnt lautstark zu.

Eine Mischung aus Gesang und Komik können Sie auf der Freilichtbühne Krusenkoppel ab 20.30 Uhr erleben: Für LaLeLu, die A-cappella-Trendscouts aus Hamburg, und ihre Show "Muss das sein?! - Das Trendprogramm" muss man sich allerdings eine Eintrittskarte besorgen. Die kostet an der Abendkasse 20 Euro.

Erster Night Glow am Norder

Romantisch wird's um 22.30 Uhr beim ersten Night Glow der Ballone mit Höhenfeuerwerk und Poi-Fire-Show auf dem Nordmarksportfeld - wie immer nur, wenn das Wetter mitspielt.

Markttreyberey in Bad Bramstedt

Doch auch außerhalb der Kieler Woche hat Schleswig-Holstein am Sonnabend noch einiges zu bieten. Altes Handwerk, Händler, ritterliche Schaukämpfe mit Schwert, Axt und Schild, Puppentheater, Drachenbootangelei und viel Musik erwarten die Besucher der „Markttreyberey am Flecken Bramstede“ am Sonnabend und auch am Sonntag. Um 11 Uhr geht's los mit dem Mittelaltermarkt auf der Schlosswiese in Bad Bramstedt. Als Highlight steht um 21 Uhr eine Feuershow auf dem Programm.

Aalregatta in Eckernförde

Mehr als 200 Yachten segeln ab 10 Uhr von Kiel nach Eckernförde und zurück. Begleitet wird die älteste Regatta auf der Ostsee von einem interessanten und spaßigen Landprogramm für Segler und Besucher am Eckernförder Hafen - mit Enten- und Drachenbootrennen, Festmeile, bunte Buden, Live-Musik und vielen Angeboten für Kinder.

Spektakel am Rendsburger Kreishafen

Das 159 Meter lange Hamburger Museumsschiff Cap San Diego übernachtet am Nord-Ostsee-Kanal. Der größte fahrtüchtige Museums-Frachter der Welt soll am Sonnabend gegen 18 Uhr ankommen. Doch zuvor absolviert er noch ein spektakuläres Drehmanöver in der Kanalweiche bei Schacht-Audorf.

"The German Spiderman" in Bordesholm

Alles rund um Comics verspricht das 1. Norddeutsche Comictreffen im Albatros im Moorweg. Von 10 bis 17 Uhr werden in Bordesholm Zeichner vor Ort sein, u.a. "The German Spiderman" Peter Stangenberg.

Fleitenmarkt in Brügge

Der nachweislich älteste Jahrmarkt in der Region seit dem 16. Jahrhundert findet an diesem Wochenende in Brügge statt. Dort geht es am Sonnabend rasant zu: Ab zwölf Uhr starten die Boliden im Seifenkisten-Rennen.

NordArt in Büdelsdorf

Mehr als 200 ausgewählte Künstler aus aller Welt zeigen ihre Bilder, Fotografien, Videos, Skulpturen und Installationen, die nicht nur für sich sprechen, sondern im Zusammenspiel und vor der einzigartigen Kulisse der Carlshütte und im historischen Skulpturenpark mit- und gegeneinander neue Perspektiven entwickeln. Tageskarten kosten 14 Euro (erm.: 12, Schüler: 5). Die Ausstellung ist von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Grünes Band durch Schleswig-Holstein und Hamburg

Die Aktion “Offener Garten” Schleswig-Holstein und Hamburg besteht aus einer Vielzahl von Privatgärten und einigen gewerblichen Gartenbetrieben, die sich auf mehrere gemeinsam geöffnete Termine verständigen, an denen sie Besucher empfangen. Mehr als 200 Gärten öffnen jedes Jahr ihre Pforten für Gartenbegeisterte. Wer da in Ihrem Umkreis so alles mitmacht, sehen Sie hier.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Konzerte, Sommerfeste und ein Tag der offenen Tür - Wer am 10. Juni 2018 in Schleswig-Holstein einen Ausflug machen möchte, hat viele Angebote zur Auswahl. Einige von ihnen stellen wir im Blick in den Tag vor.

09.06.2018

Am 9. Juni gibt es im Norden einiges zu gucken. In Büdelsdorf wird die NordArt eröffnet, in der Stadtgalerie startet eine Ausstellung zum Künstlerpaar Schröter und der Schleswig-Holsteinische Kunstverein feiert 175-jähriges Bestehen. Was sonst passiert, zeigt der Blick in den Tag.

Kerstin Tietgen 08.06.2018

Letztes Spiel in dieser Saison für den THW Kiel, ein Picknick in Weiß im Eidertal, Tag am Kai in Kiel und mehrere Flohmärkte in der Region: Was sonst noch alles am Sonntag, 3.6.2018, geboten ist, erfahren Sie im Blick in den Tag.

02.06.2018