5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Blick in den 18.11.2017

Schleswig-Holstein Blick in den 18.11.2017

Holstein Kiel will beim 1. FC Nürnberg punkten, beim Ingress Mission Day in Kiel treffen sich bis zu 500 Spieler, der Warleberger Hof eröffnet wieder und an verschiedenen Orten in Schleswig-Holstein wird der Volkstrauertag begangen. Mehr Veranstaltungen und Termine finden Sie bei uns im Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den 17.11.2017
Nächster Artikel
Blick in den 19.11.2017

Nach einem Wasserschaden öffnet der Warleberger Hof erstmals wieder.

Quelle: Frank Peter

Nach Wasserschaden: Stadtmuseum in Kiel öffnet wieder

Seit Mitte Oktober war das Kieler Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19, aufgrund eines Wasserschadens geschlossen. Nun sind die Trocknungs- und Malerarbeiten abgeschlossen. Das Museum kann am Sonnabend, 18. November, wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten (dienstags bis sonntags 10 bis 18 Uhr, donnerstags zusätzlich bis 20 Uhr) seine Türen öffnen.

Neben der stadtgeschichtlichen Ausstellung im Gewölbekeller ist noch bis zum 14. Januar 2018 die Ausstellung „Come to Finland – Finnische Plakate seit 1850“ im Warleberger Hof zu sehen. Die Wanderausstellung mit historischen Reiseplakaten zeigt ein Bild von Finnland als Sehnsuchtsort, mit dem die Nation um Gäste aus aller Welt geworben hat. Der Eintritt zu den Ausstellungen ist frei.

Holstein Kiel auf Punktejagd in Nürnberg

Holstein Kiel gastiert am Sonnabend, 18. November, in der Zweiten Fußball-Bundesliga um 13 Uhr beim 1. FC Nürnberg. Bleiben die Störche nach sechs Spielen ohne Niederlage in der Liga auch weiterhin in der Erfolgsspur? Verfolgen Sie das Spiel bei uns im Liveticker.

Ingress  Mission Day in Kiel

Der Ingress Mission Day beginnt am Sonnabend um 10.02 Uhr in der Stadtgalerie Kiel. Was soll das sein? Der Mission Day ist ein überregionales Treffen von Menschen, die alle das gleiche "Handyspiel" Ingress spielen; ein wenig wie Pokemon Go, nur mit wesentlich mehr Möglichkeiten, größerer Community und starker Interaktion zwischen den Spielern im echten Leben.
Im Rahmen des Mission Days sollen zwischen 300-500 Teilnehmer gemeinsam die Stadt erkunden, Sightseeing betreiben und netzwerken. Auch Spieler aus Skandinavien, Holland und Polen werden teilnehmen.

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

U-Boot-Ehrenmal Möltenort, 14 Uhr

Am U-Boot-Ehrenmal Möltenort legt Kiels Stadtrat Gerwin Stöcken am Sonnabend, 18. November, um 14 Uhr im Rahmen einer Gedenkstunde einen Kranz für die auf See gebliebenen U-Bootfahrer und alle Toten der beiden Weltkriege ab.

Nordfriedhof, 15 Uhr

Stadtpräsident Hans-Werner Tovar legt nach einer Gedenkrede am Sonnabend, 18. November, um 15 Uhr am Hochkreuz auf dem Nordfriedhof – dem Ehrenmal für die Kriegsgräber des Zweiten Weltkrieges – im Namen der Landeshauptstadt Kiel einen Kranz nieder. Bei dieser traditionellen Gedenkfeier des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge mit Beteiligung der Bundeswehr gedenken Mitglieder der Landesregierung Schleswig-Holstein, der Landeshauptstadt Kiel, der Bundeswehr sowie Vereine und Verbände der Opfer beider Weltkriege. Im Anschluss an die Gedenkfeier wird ein Kranz auf dem British War Cemetery niedergelegt.

Ehrenmal Schilksee, 15 Uhr

Auch am Ehrenmal Schilksee wird der Toten des Ersten und Zweiten Weltkrieges gedacht. Dort findet um 15 Uhr ein offizielles Gedenken des Ortbeirates statt.

Rathaus Kronshagen, 16 Uhr

Gedanken junger Menschen begleiten die Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonnabend, 18. November, um 16 Uhr im Rathaus Kronshagen. Jorina Sendel und Leon Baumann vom Gymnasium Kronshagen sprechen dabei. Die Ansprache hält Oberstveterinär Dr. Jörg Schulenburg, Leiter des Zentralen Instituts des Sanitätsdienstes der Bundeswehr. Die Totenehrung nimmt Bürgervorsteher Bernd Carstensen (CDU) vor. Der Chor Kronshagen unter der Leitung von Imre Sallay umrahmt die Gedenkfeier, zu der die Gemeinde und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge einladen.

Flohmarkt in Rumohr

Die Dörpsgill Rumohr lädt zum Flohmarkt ein. Am Sonnabend, 18. November, ist die Sporthalle Alte Schule, Dorfstraße 21, in Rumohr zwischen 14 und 17 Uhr geöffnet. Der Aufbau beginnt für die Händler um 13 Uhr.

Grünabfallsammlung in Kiel

Vorletzter Stopp für die Herbsttour der Grünabfallsammlung des Abfallwirtschaftsbetriebs Kiel (ABK): Am Sonnabend, 18. November, machen die großen Sammelfahrzeuge von 8 bis 12 Uhr Halt in Suchsdorf, Nienbrügger Weg/Alter Viedamm; Mettenhof, Königsförder Weg; und Hasseldieksdamm, Bahrenbrooker Weg (Parkplatz). Die Herbstsaison der Grünschnittsammlung endet am 25. November in Schilksee, Pries und Holtenau.

Saunanacht zum Thema „Musical“

Unter dem Motto „Musical“ steht die nächste Saunanacht am Sonnabend, 18. November, in der Saunalandschaft Hot Spot am Eckernförder Meerwasserwellenbad. In der Zeit von 19 bis 24 Uhr erwarten die Gäste neben stimmungsvollem Kerzenschein weitere Überraschungen. Da das Platzangebot begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung an der Wellenbad-Kasse erforderlich. Das Bad-Team veranstaltet jeden dritten Sonnabend im Monat eine Saunanacht unter jeweils wechselndem Themen.

Literarische Mittagspause

Das Kulturforum Strande lädt für Sonnabend, 18. November, 12 Uhr, zum Autorentreff an einen ungewöhnlichen Ort. Im Supermarkt Schröder, Dorfstraße 1, werden die Strander Autoren Ingelene Rodewald, Gabriele Schreib, Uwe Schmidt und Elisa Meyer-Bohe ihre Bücher vorstellen und zu Texten und Buchvorhaben Auskunft geben. Das Kulturforum hat diese erste Begegnung der Autoren untereinander organisiert. Einzelhändler Andreas Schröder wird für diese literarische Mittagspause den Verkauf und die Bestellung von Büchern übernehmen.

Bläserkonzert der Musikschüler

Junge Musiker der Fachgruppe Blasinstrumente geben am Sonnabend, 18. November, um 17 Uhr in der Musikschule Kiel, Schwedendamm 8, ein Konzert. Zu hören sind Beiträge von Anfängern und Fortgeschrittenen. Der Eintritt ist frei.

Blutspendetag bei Möbel Kraft

Der Blutspendetag bei Möbel Kraft in Bad Segeberg im November ist schon eine kleine Tradition: Spender können am Sonnabend zwischen 10 und 15.30 Uhr ihren Einkaufsbummel mit einer guten Tat verbinden. Denn aus dem halben Liter einer Vollblutspende werden drei Blutprodukte hergestellt, die beispielsweise Patienten bei der Behandlung von Krebserkrankungen dringend benötigen. Für eine Blutspende sollte man circa eine Dreiviertelstunde Zeit mitbringen. Die eigentliche Blutentnahme dauert dabei nur fünf bis sieben Minuten.

Roller Derby in Kiel

In Vorbereitung auf die anstehende Mens Roller Derby Weltmeisterschaft in Spanien tragen vier Nationalteams (Deutschland, Finnland, Schweden und Wales) den "Mens Roller Derby Four Nations Cup" in Kiel unter dem Motto "Road to Barcelona" aus.  Los geht's am Sonnabend in der Stralsundhalle in Kiel um 12 Uhr, am Sonntag beginnt das erste Spiel um 9 Uhr.

Roller Derby ist ein Vollkontaktsport, der auf Rollschuhen gespielt wird. Ohne Ball oder Schläger wird hier voller Körpereinsatz verlangt. Gegner aus dem Weg blocken, sich selbst einen Weg freirempeln und dabei noch schneller sein als der Rest - es ist schnell, es ist laut und es ist hart.

Wintermarkt bei der AWO

Das Kinderhaus der AWO in Kiel bietet einen Wintermarkt mit verschiedenen Ausstellern, Bastelaktionen für Kinder, Kaffee und Kuchen und großer Tombola an. Der Termin ist am 18. November von 14-17 Uhr im Krummbogen 87.

Flohmarkt in Rendsburg

In der Nordmarkhalle in Rendsburg beginnt um 18 Uhr ein Mitternachtsflohmarkt. Rund 130 Händler bauen ihre Stände auf. Der Eintritt ist frei. Parkplätze stehen auf dem Willy-Brandt-Platz vor der Halle zur Verfügung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3