19 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Blick in den 20.05.2017

Schleswig-Holstein Blick in den 20.05.2017

Am Sonnabend steht die Landeshauptstadt im Zeichen der Zweitliga-Aufsteiger von Holstein Kiel, ein Skatepark in Gaarden wird eingeweiht und in Nortorf startet die Mittelpunktsmesse. Weitere Themen und Veranstaltungen finden Sie in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den 19.05.2017
Nächster Artikel
Blick in den 21.05.2017

So langsam lockt das Wetter wieder viele Besucher an den Falckensteiner Strand. Doch vorsicht: Ab Sonnabend ist das Parken wieder gebührenpflichtig.

Quelle: Ulf Dahl

Ausnahmezustand am Rathausplatz wegen Aufstiegsfeier

Holstein Kiel steigt in die 2. Bundesliga auf und feiert den Erfolg mit seinen Fans auf dem Rathausplatz in Kiel . Los geht es mit dem Einlass um 12 Uhr, das letztes Saisonspiel (Anpfiff 13.30 Uhr) wird im Public-Viewing übertragen. Anschließend gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm. Die Mannschaft der Störche fährt unterdessen im Autokorso vom Stadion zum Rathausplatz (Route: Westring, Eckernförder Straße, Möllingplatz, Exerzierplatz und Rathausstraße) und wird gegen 18.15 Uhr auf dem Balkon des Rathauses erwartet. Für 22.30 Uhr ist ein Feuerwerk geplant. Einige Straßenabschnitte und Parkplätze sind während der Feier gesperrt, die Rathausstraße ist laut Stadtverwaltung grundsätzlich befahrbar. Auf KN-Online gibt es die ausführliche Live-Berichterstattung.

Kräftemessen der Sportholzfäller in Hamburg

Die Champions Trophy der Stihl Timbersports Series, der Königsklasse im Sportholzfällen, gastiert in Hamburg: Vor beeindruckender Hafenkulisse am Cruise Center Altona messen sich die besten Sportholzfäller der Welt im Zweikampf. Zum Teilnehmerfeld zählen unter anderem der amtierende Weltmeister Jason Wynyard aus Neuseeland, der Deutsche Meister Dirk Braun sowie Matt Cogar aus den USA. Der Einlass ist ab 18 Uhr, Show und Wettkampf beginnen um 20 Uhr und um 21.30 Uhr ist das Veranstaltungsende.

Endspurt für Ausbildungsmesse der Behörden

Die dritte Ausbildungsmesse des Landes, der Kommunen und des Bundes geht heute in den zweiten und letzten Tag. Von 9 bis 20 Uhr informieren 15 Messeteams verschiedener Behörden im Citti-Park in Kiel über Arbeit und Ausbildung im öffentlichen Dienst. Auch Bildungsministerin Britta Ernst wird die Messe besuchen. Vertreten sind das Oberlandesgericht Schleswig, die Justizvollzugsschule Neumünster, das Bildungsministerium, das Innenministerium, das Landesamt für Vermessung und Geoinformation, die Landespolizei Schleswig-Holstein, das Bildungszentrum der Steuerverwaltung, der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr, Gebäudemanagement Schleswig-Holstein, die Kreise und Kommunen mit dem Städteverband Schleswig-Holstein, der Landeshauptstadt Kiel und dem Kreis Rendsburg-Eckernförde, der Bund mit der Bundesagentur für Arbeit Kiel und dem Hauptzollamt Kiel sowie als gemeinsame Einrichtung die Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung Altenholz und die Verwaltungsakademie Bordesholm.

Skatepark in Gaarden wird eröffnet

 Ein neues Schmuckstück für Skateboarder, BMX-Fahrer und Inliner: Im Jugendpark Gaarden wird heute ein neuer Skatepark von Stadträtin Renate Treutel offiziell eröffnet (13 Uhr) und anschließend direkt eingeweiht. Die Session beginnt um 15 Uhr für Skateboarder, ab 16 Uhr sind die BMX-Fahrer auf der Fläche und ab 17 Uhr startet der Best-Trick-Contest im Bowl. Dazu gibt es Livemusik und Barbecue.  

Frühlingshafte Klänge in der Musikschule in Kiel

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Musikschule Kiel (Schwedendamm 8) mit einem Konzert am Gaardener Kulturfrühling: Der Fachbereich Zupfinstrumente veranstaltet heute sein erstes gemeinsames Konzert. Frühlingshaft geht es durch das Programm, wenn Schüler verschiedener Altersgruppen ihr Können präsentieren. Dabei werden um 17 Uhr, Klänge von Gitarre, Baglama und Mandoline zu hören sein. Als Gast trägt der Mandolinenclub Ellerbek einen Programmpunkt zum Konzert bei. Der Eintritt ist frei.

Parken am Falckensteiner Strand: Ab heute nur noch mit Ticket

Von heute an dürfen Autofahrer auf den Parkflächen am Palisadenweg, an der Straße Falckensteiner Strand, am Deichweg und auf dem Gelände Antennenfeld nur noch mit Ticket parken. Erhoben werden die Gebühren von 8 bis 18 Uhr (bis 31. August), die Tagesgebühr beträgt vier Euro. Neu ist die Feierabendkarte, die montags bis freitags von 15.30 Uhr an gültig ist und zwei Euro kostet.

Flohmarkt für Kindersachen in Flintbek

Der Verein Die kleinen Flintsteine organisiert einen Flohmarkt für Kindersachen im Ortsteil Kleinflintbek. Ab 10 Uhr können Interessierte im Feuerwehrgerätehaus nach Herzenslust stöbern und Schnäppchen machen.

Musikalische Lesung auf der Hansekogge: Love is in the Air

Die Volksbühne entert die Kieler Hansekogge (Liegeplatz am Sartorikai, am Wall 65). Unter dem Titel „Love is in the Air …“ präsentieren die Schauspieler Horst Stenzel und Jule Nero um 20 Uhr einen Abend mit Geschichten, Gedichten, Balladen und Liedern rund um das Thema Liebe. Mit dabei: Geschichten, Gedichte und Lieder von Wolf Biermann, Franz Villon, Arthur Rimbaud, Heinz Erhardt, Erich Kästner, John Paul Young, Christiane Weber und vielen anderen. Das Schiff bleibt während der Veranstaltung am Kai. Karten gibt es zum Preis von 20 € für Mitglieder und 23 € für Gäste (ermäßigt 17 € bzw. 20 €) bei der Volksbühne Kiel.

Vielseitiges Messeprogramm in Nortorf

Die Mittelpunktmesse öffnet von 10 bis 17 Uhr ihre Pforten und bietet ein Programm für Jung und Alt: 80 Unternehmen aus dem Amt stellen sich vor, es gibt ein Menschenkicker Turnier, Aktionen von Vereinen und um 20 Uhr ein Konzert der Band Tin Lizzy.

Mit der Förde-Volkshochschule das Wilde Moor erkunden

Ausgedehnte Moor- und Grünlandflächen bieten optimale Lebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Wer den Stimmen von Kranich, Blaukehlchen und Klappergrasmücke lauschen oder Brandgänse und Teichmolche an Stauflächen beobachten möchte, kann heute um 14 Uhr an der Frühlingswanderung der Förde-Vhs und der Volkshochschule Rendsburger Ring durchs Wilde Moor von Osterrönfeld teilnehmen.  Natur- und Landschaftsführerin Gudrun Aschenbach erklärt auf einem rund sechs Kilometer langen Rundgang durch das Hochmoor Wissenswertes über seltene Moor- und Heidepflanzen. Mit etwas Glück können die Naturbegeisterten auch eine Schlingnatter entdecken. Das etwa 500 Hektar große Wilde Moor befindet sich im Dreieck zwischen Osterrönfeld, Bokelholm und Jevenstedt und ist ein Paradies für viele Vogelarten. Treffpunkt ist um 14 Uhr an dem grünen Schild „Ausguck Wildes Moor“ an der Bokelholmer Chaussee (L255) zwischen Bokelholm und Osterrönfeld. Die Teilnahmegebühr beträgt 7,50 Euro. Anmeldungen für die Frühlingswanderung mit der Kursusnummer F12341 telefonisch unter 0431/9015200, per E-Mail an info@foerde-vhs.de oder im Internet unter www.foerde-vhs.de entgegen.

Oldtimerrallye zu den Klassikertagen

 Zu einer Oldtimerrallye lädt die Oldtimervermietung BlackBox Classics ein. Von Wees nahe Flensburg geht es nach Neumünster zu den Klassikertagen. Los geht es um 8.30 Uhr mit der Einweisung in die Oldtimer in Wees (Birkenlück 9), die Abfahrt ist für 9.30 Uhr geplant. Dann geht es über gemütliche Nebenstraßen nach Neumünster.

Experten erklären einen Bienenstock

Im BUND-Naturgarten geht es um die Bienenvölker im Garten: Die Besucher erleben das Treiben vor und im Inneren des Bienenstocks. Leiterin Heidrun Kusserows berichtet von den Bienen, der Imkerei und ihrem Wert für eine gesunde Natur. Treffpunkt 15 Uhr Bushaltestelle Karlsburg (Linie 41/42), später Eintreffende können den an den Bäumen angebrachten grünen Stoffbändern zum Garten folgen. Weitere Info unter www.bund-kiel.de

Gitarrenduo in der Preetzer Passion Lounge

Rock, Pop und Blues aus fünf Jahrzehnten bietet das Duo Two Different Ways ab 20 Uhr in der Passion Lounge Cocktail-Bar in Preetz, Kirchenstraße 12-14. Die beiden Gitarristen Oliver Thorn und Bernhard Klöfkorn haben viele Jahre in verschiedenen Bands gespielt. Sie bleiben ihren musikalischen Vorbildern wie Eric Clapton, Peter Frampton oder Van Morrison treu – vom harten Blues bis hin zur einfühlsamen Ballade: Zudem haben sie ein bis zu 20-minütiges Beatles-Medley sowie eigene Kompositionen auf dem Programm. Die beiden Musiker stehen seit mittlerweile neun Jahren gemeinsam auf der Bühne und waren im vergangenen Jahr beim Schusterfest zu hören. Der Eintritt ist frei.

Die Freiwillige Feuerwehr Schacht-Audorf feiert Geburtstag

Die Feuerwehr in Schacht-Audorf feiert 112-jähriges Bestehen rund um das Feuerwehrgerätehaus an der Friedhofstraße. Der Tag beginnt um 8.30 Uhr mit einem Spiel ohne Grenzen, ab 13 Uhr ist das Gerätehaus für Besucher offen, um 19 Uhr beginnt eine Party im alten Gerätehaus und einem daneben aufgebauten Festzelt.

Gartenbaumesse Flora öffnet die Pforten

Das  Messegelände in Rendsburg-Süd öffnet von 10 bis 17 Uhr zur Gartenbaumesse Flora. Dort finden Gartenliebhaber ein großes Angebot von Pflanzen, Stauden und Gehölzen sowie Ideen für die Gestaltung des eigenen Gartens.

Vollsperrung der A7 zwischen Quickborn und Schnelsen-Nord

Der Ausbau der A7 nördlich von Hamburg erfordert erneut Verkehrseinschränkungen. In der Nacht auf Sonntag (21.00 bis 9.00 Uhr) soll die Autobahn zwischen Schnelsen-Nord und Quickborn (Kreis Segeberg) voll gesperrt werden. Für eine neue Brücke bei Norderstedt müsse ein Traggerüst aufgebaut werden, teilte Via Solutions Nord mit. Das Baukonsortium empfiehlt Autofahrern, die Sperrung großräumig über die A1 zu umfahren. Wer aus Richtung Flensburg schon in Neumünster-Süd der üblichen Ausweichstrecke folgen will, muss dabei noch einen weiteren Umweg über Großenaspe in Kauf nehmen. Auch die Brücke der B205 über die A7 wird an diesem Wochenende abgerissen. Die Anschlussstelle ist darum in Richtung Hamburg gesperrt, die A7 in diesem Bereich aber noch befahrbar.

Nord-FDP stellt Landesliste zur Bundestagswahl auf

Die FDP in Schleswig-Holstein entscheidet am Sonnabend über ihre Kandidaten zur Bundestagswahl in vier Monaten. Um die Spitzenkandidatur bewirbt sich in Neumünster Landtagsfraktionschef Wolfgang Kubicki. Der 65-Jährige will nach Berlin wechseln, wenn seine Partei den Wiedereinzug in den Bundestag schafft. Im Kampf um den aussichtsreichen Listenplatz zwei will sich FDP-Landesvize Bernd Buchholz gegen den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Blumenthal durchsetzen. Der ehemalige Vorstandschef von Gruner + Jahr ist aber auch als möglicher künftiger Wirtschaftsminister in Kiel im Gespräch. Auch für Listenplatz drei zeichnet sich eine Kampfkandidatur ab.

HSV peilt direkten Klassenverbleib an - Hoffnung auf Müller

Fußball-Bundesligist Hamburger SV braucht im Abstiegsduell gegen den VfL Wolfsburg (15.30 Uhr) einen Sieg. Mit drei Punkten würden die auf Platz 16 stehenden Hanseaten die dritte Relegation in vier Jahren vermeiden und den direkten Klassenverbleib schaffen. Pierre-Michel Lasogga fehlt wegen einer Adduktorenblessur. Die Hoffnungen ruhen auf der Rückkehr von HSV-Topscorer Nicolai Müller nach einem Innenbandriss. Bei den angeschlagenen Profis Aaron Hunt und Albin Ekdal wird es eng. Der HSV reiste zur Vorbereitung in ein Kurz-Trainingslager nach Rotenburg an der Wümme. Anders als den Hamburgern würde dem Tabellennachbarn aus Wolfsburg bereits ein Unentschieden zur sicheren sportlichen Rettung reichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3