22 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Blick in den 23.07.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 23.07.2016

Das Schiffahrtsmuseum zeigt einen Naturfilm über Buckelwale, im Hochseilgarten kann nachts geklettert werden und der nordfriesische Triathlon lockt wieder eine Vielzahl an Sportlern auf die Insel Föhr. Weitere Themen aus der Region finden Sie hier in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den 22.07.2016
Nächster Artikel
Blick in den 24.07.2016

Buckelwale sind imposante Tiere, die am Sonnabend im Schifffahrtsmuseum auf der Leinwand zu sehen sind.

Quelle: dpa

NDR-Sommertour in Fockbek

Die NDR-Sommertour macht am Sonnabend Station in Fockbek. Der Sender ist zu Gast auf dem Werksgelände des Wohnwagenherstellers Hobby. Im Mittelpunkt steht die sogenannte Stadtwette des NDR gegen den Fockbeker Bürgermeister Holger Diehr: Schaffen die Fockbeker es, in 20 Minuten ein 3,5 Tonnen schweres Wohnmobil mit Wasserkraft zu heben. Die Wette startet um 19.30 Uhr. Am Abend folgt ein Live-Konzert des kalifornischen Musikers Matt Simons. 

"Das Geheimnis der Buckelwale"

Akrobatische Sprünge mit vollem Körpereinsatz sind eine typische Verhaltensweise des Buckelwals. Die großen Meeressäuger stehen im Mittelpunkt einer Preview-Veranstaltung des ersten Internationalen Meeresfilmfestivals Kiel. Am Sonnabend, 23. Juli, präsentiert das Schifffahrtsmuseum Fischhalle, Wall 65, um 20 Uhr den Film „Das Geheimnis der Buckelwale“. Der Einlass beginnt um 19.30 Uhr. Regisseur Daniel Opitz beantwortet bei einer anschließenden Podiumsdiskussion die Fragen des Publikums. Der Eintritt ist frei.

Führung durch das Stadtmuseum

Das Begleitprogramm zur Ausstellung „Der Kieler Maler Carl Arp (1867-1913)“ im Kieler Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19, wird fortgesetzt. Am Sonnabend, 23. Juli, 11.30 Uhr, lädt die Kuratorin und Kunsthistorikerin Dr. Telse Wolf-Timm zu einer spannenden Fachführung durch die Ausstellung ein. Unter dem Motto „Wiederentdeckt: Der Kieler Maler Carl Arp“ können die Besucherinnen und Besucher die besondere Maltechnik des Künstlers und seine Bedeutung für die Kieler Kunstszene um das Jahr 1900 kennenlernen. Die Teilnahme an der Führung kostet vier Euro, um Anmeldungen unter der Kieler Telefonnummer 901-3425 wird gebeten.

Nachtklettern im Hochseilgarten

Im Hochseilgarten High Spirits in Kiel-Friedrichsort steht am Sonnabend ein außergewöhnlicher Höhepunkt ab 20.30 Uhr an. Der Wald hat in der Nacht sein ganz eigenes Gesicht. Doch an einigen Abenden erhellen Fackeln die Dunkelheit und menschliche Gestalten klettern durch die Baumkronen - ein ganz besonderes Erlebnis! Eintritt: 25 €. Infos unter: http://www.highspirits-kiel.de/

Umleitung in der Preetzer Straße

Am Wochenende 23. und 24. Juli steht die Asphaltierung des Streckenabschnitts zwischen der Einmündung der Straße Feldscheide und dem RBZ-Technik auf dem Programm. An diesem Wochenende muss die Preetzer Straße in diesem Abschnitt – auch für die KVG-Busse – voll gesperrt werden und der Verkehr einer Umleitung folgen.

Triathlon auf nordfriesischen Inseln

Red Bull Tri Islands, der nordfriesische Triathlon, kehrt am 23. Juli 2016 wieder auf die nordfriesischen Inseln zurück. Los geht’s dieses Jahr auf Föhr. Gemeinsam brechen dort die 600 Starter zu einer Watt-Wanderung nach Amrum auf. Danach lautet der Dreisatz, den die Triathleten lösen müssen: 2,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen. Aber Achtung: Der natürliche Knockout-Modus durch die Tide verhindert, dass es nicht alle Teilnehmer nach Sylt schaffen.

David Guetta in Hamburg

Um 18 Uhr findet das Konzert von David Guetta („Listen“-Tour) beim Hamburger Kultursommer auf der Trab-Arena Bahrenfeld statt.

Greenpeace-Demo in Lübeck

Um 11.30 Uhr findet in Lübeck ein bundesweiter Greenpeace-Protest in 23 Städten gegen den geplanten Amazonas-Staudamm statt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3