13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den 24.09.2017

Schleswig-Holstein Blick in den 24.09.2017

Am Sonntag steht die Bundestagswahl 2017 auf dem Tagesprogramm, außerdem können diverse Flohmärkte besucht werden. Alle Infos im Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den 23.09.2017
Nächster Artikel
Blick in den 25.09.2017

In Schleswig-Holstein sind am Sonntag 2,262 Millionen Menschen wahlberechtigt.

Quelle: Sven Janssen (Archiv)

Bundestagswahl 2017

In Schleswig-Holstein sind am Sonntag 2,262 Millionen Menschen wahlberechtigt. Das ist seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland 1949 die höchste Zahl an Wahlberechtigten im Norden bei Europa- und Bundestagswahlen. Im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 hat sich die Zahl der Wahlberechtigten um rund 5000 erhöht - vor allem weil mehr Menschen nach Schleswig-Holstein gezogen sind. Es bewerben sich 159 Kandidaten, davon 42 Frauen. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wer am Wochenende der Wahl erkrankt und deshalb die Stimme nicht persönlich im Wahllokal abgeben kann, kann sich am 24. September bis 15 Uhr von einer bevollmächtigten Person Unterlagen für die Briefwahl aus dem Rathaus, Fleethörn 9, Zimmer 184, holen lassen. Auch dieser Wahlbrief muss bis 18 Uhr ausgefüllt beim zuständigen Briefwahlvorstand vorliegen.

Noch einmal Schnäppchenjagd in der Innenstadt

Die Flohmarkt-Saison nähert sich dem Ende. Die vorletzte Möglichkeit, noch einmal auf große Schatzsuche zu gehen, haben Kielerinnen und Kieler am Sonntag, 24. September. Der große Flohmarkt in den Bereichen Rathausplatz, Fleethörn, Holstenbrücke und Holstenplatz hat während der offiziellen Marktzeit, 8 bis 16 Uhr, wieder viele Schätze für kleines Geld im Angebot. Ausgenommen sind wie üblich Neuwaren, Lebensmittel, Waffen, lebende Tiere, Pflanzen, pornographisches Material und Nazi-Artikel. Standplätze dürfen am Abend davor ab 22 Uhr mit weißer Kreide reserviert werden, wobei der Mindestabstand von einem Meter zu Hauswänden eingehalten werden muss. Am Flohmarkttag bauen die Händler ihre Stände ab 4 Uhr auf. Alle Reservierungen, die bis 5 Uhr nicht in Anspruch genommen worden sind, verlieren ihre Gültigkeit. Die Markierungen müssen bis 12 Uhr entfernt werden und die Plätze sind abfallfrei zu hinterlassen.

Stoffköste in Neumünster

Rund geht es am Sonntag in Neumünsters ganzer Innenstadt. Ab 10 Uhr können bei der Stoffköste auf dem Kleinflecken Hobby- und andere Schneider bei 160 Händlern zuschlagen. Von 11 bis 17 Uhr ist der ganze Großfleckenbelegt mit Ständen von Feuerwehr & Co zum Sicherheitstag 2017. Auf dem Waschpohl dürfen von 10 bis 17 Uhr schmucke Veteranen bewundert werden beim 5. Oldtimer-Treffen des Motorsportclubs. Außerdem ist verkaufsoffener Sonntag 12 Uhr angesagt, und um 15 Uhr fallen an der Kieler Brücke 6000 Renn-Enten für einen guten Zweck in den Teich; Veranstalter ist der Serviceclub Round Table 67.

Flohmarkt in Rendsburg

Die Open-Air-Saison der Flohmärkte vor der Rendsburger Nordmarkhalle geht heute zu Ende. Die Händler bauen das letzte Mal ihre Stände auf dem Willy-Brandt-Platz auf. Die Stadt öffnet die Fläche um 6 Uhr. Danach beginnt der Verkauf. Auf dem Norla-Messegelände am Grünen Kamp in Rendsburg-Süd ist ein weiterer Flohmarkt. Die Händler verkaufen dort ihre Waren in der Zeit von 9 bis 16 Uhr.

Sommerkonzert in der Kirche

Am  Sonntag gibt der Kropper Gospelchor zusammen mit dem Jugendchor der Ev. Kirchengemeinde Kropp  sein diesjähriges Sommerkonzert um 18 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche Krusendorf. Der Chor tritt unter seinem neuen Namen „Almighty’s Singers“ auf, den er bei seinem letzten Workshop mit Isaac Cates und Byron Taylor von dem Dozententeam verliehen bekommen hat.

Wie kommt die Power aufs Land?

Das Freilichtmuseum Molfsee - Landesmuseum für Volkskunde lädt für Sonntag, 24. September, zu einer Sonderführung mit dem Thema „Wie kommt die Power aufs Land? Ein Spaziergang zu Widdern, Göpeln und Kraftmaschinen“. Guntram Turkowski nimmt die Besucher ab 11 Uhr mit auf einen interessanten Rundgang.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3