15 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Blick in den 25.08.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 25.08.2016

Vor dem Kieler Landgericht wird ein Urteil im Lütjenburger Totschlagprozess erwartet, in Eckernförde gibt es einen historischen Stadtbummel mit Küstennebel und in Hamburg erobern die Beginner mit ihrem neuen Album "Advanced Chemistry" die Bühne - weitere Veranstaltungen hier im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den 24.08.2016
Nächster Artikel
Blick in den 26.08.2016

Die Musiker (von links) Jan Delay, Dennis Lisk (Denyo) und Guido Weiß (DJ Mad) touren mit ihrem neuen Album "Advanced Chemistry" durch Deutschland und treten im "Uebel & Gefährlich" in Hamburg auf.

Quelle: dpa

Lütjenburger Totschlagsprozess

Vor dem Kieler Landgericht soll das Urteil im Lütjenburger Totschlagsprozess fallen: Ein 29-jähriger Albaner ist angeklagt, im Streit in seiner Wohnung einen Landsmann (34) mit einem Küchenmesser erstochen zu haben. Die Anklage hat fünf Jahre Freiheitsstrafe gefordert, die Verteidigung plädierte auf Notwehr und beantragte Freispruch.

Zum Ende der britischen Ära

Das Kieler Landeshaus lädt zum Ende der britischen Ära zu einer Landespressekonferenz ein.

„Vom Elektrozident zum Oxydent“

„Vom Elektrozident zum Oxydent“ lautet das Motto des experimentellen Duos „Fast ganz halb voll“, das sich am Donnerstag in der Klang-Galerie in Preetz auf die akustische Suche nach einer geheimnisvollen Blitzgöttin begibt und dabei von Aufladungen zu Entladungen wandelt. Arne Heisch und Henning André Voss berühren Tasten, Tablet, Drähte und Saiten daher nur mit Bedacht. Beginn ist um 20 Uhr in den Räumen des Kunstkreises Preetz, Gasstraße 5. Der Eintritt ist frei.

Rendsburger Herbst

Am Freitag wird der "Rendsburger Herbst" eröffnet, aber Kenner des Stadtfests wissen, dass es bereits ein Tag vorher, am heutigen Donnerstag, die ersten Konzerte beginnen. Auf die "Grüne Meile" - die irische Meile zwischen Obereider und Schlossplatz - sind Gäste zum Auftritt der Rostocker Band "The Sally Gardens" um 19.30 Uhr eingeladen. Ab 15 Uhr öffnen bereits die ersten Stände.

Junge Bühne Kalifornien

Sunburst und House of Garden sind die beiden nächsten Bands, die auf der Jungen Bühne in Kalifornien am Tourist-Service, An der Kuhbrücksau 2, auftreten. Das von der Gemeinde Schönberg veranstaltete Open-Air-Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Die vier Musiker von Sunburst sind zwischen 16 und 18 Jahre alt, Schüler des Gymnasiums Kiel-Elmschenhagen und spielen seit vier Jahren zusammen. Ihr Repertoire enthält ausschließlich eigene Texte, zum großen Teil melodiös-rockige Instrumentaltitel, aber auch Gesangsstücke mit deutschen Texten. House of Gaarden ist eine Band aus Kiel. Die junge Formation (23 bis 29 Jahre) spielt seit zwei Jahren zusammen Rock/Pop aus eigener Feder. Der Eintritt ist frei.

Gentleman und die Beginner in Hamburg

Musikalisch geht es auch in der Hansestadt zu: Im Rahmen von MTV-Unplugged treten Gentleman an Friends - Milky Chance, Daddy Rings und Martin Jondo - unter dem freien Himmel Hamburgs (Stadtpark Freilichtbühne) auf. Kurz vor Veröffentlichung seines Albums „Advanced Chemistry“ lädt das Hamburger Hip-Hop-Trio Beginner auf sein Konzert im "Uebel & Gefährlich". Das Album erscheint am 26. August.

Alheit besucht Frauen-Projekt

Schleswig-Holsteins Sozialministerin Kristin Alheit besucht das Frauenprojekt „SUSE - Sicher und selbstbestimmt“ in Eutin.

Historischer Stadtbummel mit Küstennebel

Küstennebel in Eckernförde: Der ist auch weit vor dem Herbst in der Ostseestadt anzutreffen. Um ihn zu erleben, kann man an einem 90-minütigen historischen Bummel durch die Altstadt teilnehmen. Treffpunkt ist der Tourist-Info-Punkt in der Kieler Straße, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Blues in Waabs

Künstlernamen hat Gitarrist und Sänger Stefan Hindrichs viele. Auch als J. T. Hermann jr. oder einfach nur als Fränk ist er unterwegs. Mit seinen Partner, dem Harmonikapartner Holger „Hobo“ Daub aus Hamburg, spielt er am Donnerstag, 25. August auf dem Campingplatz Langholz in Waabs Blues. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Eintritt ist nicht festgelegt, denn der Hut geht herum.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3