3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Blick in den 27.05.2017

Schleswig-Holstein Blick in den 27.05.2017

Die Strandlinien fahren wieder, die A7 wird bei Kaltenkirchen gesperrt und in Preetz wird das Schusterfest gefeiert. Mehr Termine und Veranstaltungen finden Sie hier.

Voriger Artikel
Blick in den 26.05.2017
Nächster Artikel
Blick in den 28.05.2017

 Mit dem Bus zum Falckensteiner Strand ab Kiel Hauptbahnhof - ab dem 27.05.2017 ist das wieder möglich.

Quelle: KN

Vollsperrung der A7 bei Kaltenkirchen

Für den Einbau einer Behelfsbrücke plant Via Solutions Nord eine Vollsperrung der A 7 zwischen den Anschlussstellen Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen
vom 27. Mai 2017, 22 Uhr, bis 28. Mai 2017, 6:00 Uhr. Autofahrer weerden gebeten, die Baustelle großräumig zu umfahren. Eine Umleitung ist eingerichtet. Die U 68 führt von Norden nach Süden über die Anschlussstelle Kaltenkirchen (18) und die L 320 durch Lentförden, über die B 4 nach Quickborn und über Bönningstedt via B 447 zur Anschluss-stelle Hamburg-Schnelsen (24).
Die Umleitung U 43a von Süden nach Norden führt über die Anschlussstelle Henstedt-Ulz-burg und die L 326 sowie die L 320 zur Anschlussstelle Kaltenkirchen.

Strandlinien der KVG fahren wieder

Am 27. Mai 2017 nehmen die Strandlinien der KVG wieder ihre Fahrt auf. Während der Sommersaison bis zum 24. September 2017 bringen die Linie 512S (nach Schilksee, Strande und Laboe) und 503S (über Friedrichsort zur Haltestelle „Falckensteiner Strand“) die Kieler wieder an den Strand.  

Wilwarin-Warm-Up im Luna

Nur noch wenige Tage bis zum Wilwarin Festival. Ein Warm-Up gibt es am 27.05.2017 mit dem Soulfire Hi-Fi Wilwarin Warm-Up – Reggae, Dancehall, Trap & HipHop - mit dem SUPERTUFF SOUND (Münster) im Luna in Kiel.

Schusterfest in Preetz 2017

Zum 40. Mal wird das Preetzer Schusterfest gefeiert. Am Sonnabend, 27. Mai, können sich die Besucher auf ein buntes Programm freuen. Mit Pauken und Trompeten geht es los: Schon traditionell eröffnet der berittene Fanfarenzug des Reiterhofs Gläserkoppel um 11 Uhr die Veranstaltung auf dem Marktplatz. Für das musikalische Programm sorgen von 11.15 bis 12.30 Uhr die Michael-Weiß-Jazzband, von 14 Uhr bis 15.30 Uhr die FSG-Bigband, von 16 Uhr bis 17 Uhr Helene Nissen, die in der Vorauswahl zum Eurovision Song Contest teilgenommen hatte, von 19 bis 22 Uhr die Band Soulfinger und von 22.30 Uhr bis gegen 0.30 Uhr DJ Maikel. Auf dem Cathrinplatz sorgen zahlreiche Vereine und Verbände von 11 bis 17 Uhr für viel Abwechslung auf dem Kinderfest. Das Seifenkistenrennen in der Bahnhofstraße startet um 14 Uhr. Von der Startrampe am Rathaus geht es auf die 310 Meter lange, durch Strohballen gesicherte Strecke.

Champions Tour: Reiter-Elite kämpft in Hamburg um viel Geld

Die Springreiter-Weltelite kämpft am Samstag (16.00 Uhr) beim Derby-Turnier in Hamburg um den Großen Preis. Die Prüfung ist zugleich die fünfte von 15 Stationen der weltweiten Millionenserie Global Champions Tour. Bei dem Springen im Derbypark in Klein Flottbek geht es um 300 000 Euro. Im vergangenen Jahr gewann Ludger Beerbaum die Siegprämie von 99 000 Euro. Um 12.40 Uhr geht es für multinationale Zweier-Teams in der Golbal Champions League um den Etappen-Sieg in den Hansestadt. Am Jahresende werden 10,5 Millionen Euro an die besten der 18 Teams verteilt. Nach der ersten Hälfte beim Championat von Hamburg am Donnerstag führen der Ire Denis Lynch mit Echo und der Brite Scott Brash mit Hello Forever als Team Miami Glory.

Orgelkonzert in Preetz

Ein besonderer musikalischer Leckerbissen wird am Sonnabend, 27. Mai, ab 12 Uhr in der Klosterkirche Preetz geboten: Der renommierte Organologe und Organist Professor Harald Vogel interpretiert Werke aus einem Preetzer Clavier-Buch von 1702 sowie Werke des Lübecker Marienorganisten Dietrich Buxtehude an Clavichord und Orgel. Das Konzert findet im Rahmen der 43. Clavichord-Tage in St. Katharinen zu Probsteierhagen statt. Das Musikfestival wird vom 25. bis 28. Mai von der Deutschen Clavichord Societät und der evangelischen Kirchengemeinde Probsteierhagen ausgetragen. Karten für 12,00 Euro (ermäßigt 10 Euro) gibt es ab 11.30 Uhr in der Klosterkirche.

Naturerlebniswanderung in Eckernförde

Unter dem Titel „Knabenkraut und Klappertopf“ startet am Sonnabend. 27. Mai, eine Naturerlebniswanderung für botanisch Interessierte zu den blühenden Schönheiten der Eckernförder Goosseewiesen. Das vom Naturschutzbund betreute Areal wird seit über 20 Jahren extensiv bewirtschaftet und bietet Lebensraum für viele bedrohte Arten. Treffpunkt für die zweistündige Tour ist um 14 Uhr der Parkplatz an der B76 vor der Wehrtechnischen Dienststelle WTD 71. Kosten: fünf Euro (Erwachsene) und drei Euro (Kinder).

Tag der offenen Pforte in Nortorf

Zum Tag der offenen Pforte laden die Nortorfer Friedhöfe am Sonnabend, 27. Mai, von 10 bis 17 Uhr. An diesem Tag haben Besucher die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen der Friedhofsarbeit zu schauen. Es wird Führungen geben, auf denen die unterschiedlichen Möglichkeiten der Bestattung gezeigt werden und das Steinmetzhandwerk sowie die Trauerfloristik stellen sich vor. Auch eine kleine Maschinen und Geräteschau zum Thema „Arbeiten auf den Friedhöfen früher und heute“ wird es geben. In der Friedhofskapelle steht der Trauerraum zur Besichtigung offen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3