16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Blick in den 28.04.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 28.04.2016

Die Landesgartenschau in Eutin wird eröffnet und Jugendliche können beim Girls- und Boysday in die unterschiedlichsten Berufe schnuppern. Experten erwarten außerdem das A20-Urteil. Was sonst am Donnerstag in Schleswig-Holstein los ist, lesen Sie hier in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den 27.04.2016
Nächster Artikel
Blick in den 29.04.2016

Die Entscheidung zur A20-Elbquerung in Leipzig beschäftigt am Donnerstag das Land.

Quelle: Carsten Rehder/dpa

Girls- und Boysday

Im ganzen Lande schnuppern an dem Aktionstag wieder Mädchen in naturwissenschaftlich-technische Berufe und Jungen in die sozial-pflegerische Branche, um ihren Horizont bei der Berufsfindung zu erweitern. Ministerin Kristin Alheit besucht anlässlich des Girlsdays eine Baustelle in Kiel. An dem Aktionstag beteiligt sich die Technische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) zum 15. Mal am Girls‘ Day. An diesem Tag haben Schülerinnen die Gelegenheit, in Berufe und Arbeitsbereiche reinzuschnuppern, in denen traditionell vorwiegend Männer arbeiten. Die Institute für Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik und Materialwissenschaften bieten insgesamt 56 Schülerinnen die Möglichkeit, sich in Naturwissenschaften und Technik auszuprobieren.

Eröffnung Landesgartenschau

Die Landesgartenschau in eutin öffnet ihre Tore für Besucher. Die offizielle Eröffnungsfeier mit Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) findet am Sonnabend statt.

Entscheidung zur A20-Elbquerung

Am Bundesverwaltungsgericht soll am Donnerstag ab 9.30 Uhr das Urteil zur Elbquerung der Autobahn 20 bei Glückstadt gesprochen werden. Mitte April hatten die Leipziger Richter drei Tage lang über insgesamt sechs Klagen von Naturschützern, Anwohnern, Kommunen und einem Fährbetrieb geklagt. Diese halten den 5,6 Kilometer langen Elbtunnel nordwestlich von Hamburg für nicht finanzierbar und nicht nötig.

Nachtragshaushalt Thema im Landtag

Bei der Donnerstagssitzung im Landtag soll der Nachtrags-Haushalt verabschiedet werden.

Verleihung Bauherrenpreis

Alle drei Jahre verleiht die Landeshauptstadt Kiel den Bauherrenpreis für herausragende Bauwerke in Form einer Anerkennungsplakette. Preisträger des Jahres 2015 ist die Wohnbebauung Bäckergang. Vorgeschlagen wurde der Preisträger vom Beirat für Stadtgestaltung.  Bürgermeister Peter Todeskino verleiht gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Beirats für Stadtgestaltung, Björn Bergfeld im Rathaus den Preis.

Blue Eyed Soul in der Alten Meierei

Im KulturZentrum Alte Meierei am See Postfeld präsentiert sich am Donnerstag um 20.30 Uhr "Blue Eyed Soul 3.0 ! " mit Sarah Straub. Kartenvorbestellung dringend empfohlen unter 04342-84477 od. www.alte-meierei-am-see.de

Vortrag in der Fischhalle über den U-Boot-Krieg

Das Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum und der Schleswig-Holsteinische Heimatbund (SHHB) blicken gemeinsam auf wichtige geschichtliche Ereignisse zurück. Der Historiker Dr. Jann Markus Witt vom Deutschen Marinebund erklärt Interessierten am Donnerstag Wissenswertes über den U-Boot-Krieg im Ersten Weltkrieg. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Kieler Schifffahrtsmuseum Fischhalle, Wall 65. Der Eintritt ist frei.

Kieler Stadtgeschichte fotografisch erleben

Die Ausstellung „Kieler Stadtfotografie – Teil II: Das neue Stadtbild 1965-1970“ im Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19, zeigt das moderne Kiel, wie es der Pressefotograf Hermann Nafzger Mitte der 1960er Jahre gesehen und mit der Kamera festgehalten hat. Museumsdirektorin Dr. Doris Tillmann und Fotoarchivar Christoph Freitag erklären Interessierten am Donnerstag um 18 Uhr Nafzgers fotografischen Blick auf die sich wandelnde Kieler Stadtlandschaft.

Dritte Runde der Tarifverhandlungen

In Lübeck gehen die Tarifverhandlungen für die 140 000 Beschäftigten der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie in die dritte Runde. Ab Mitternacht soll es Warnstreiks geben.

Arbeitsmarktzahlen

Die Arbeitsagentur Nord veröffentlicht in Kiel die Arbeitsmarktzahlen für April.

Spielzeit im Landestheater

Das Schleswig-Holsteinische Landestheater in Rendsburg gibt eine Pressekonferenz zu seiner Spielzeit.

Prozessauftakt zu tödlichem Drogengeschäft-Streit

Beim Landgericht Kiel ist der Prozessauftakt wegen versuchten Mordes gegen einen 20-Jährigen, der seinem Opfer im Streit um Drogengeschäfte in den Bauch gestochen haben soll.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3