12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Blick in den 28.10.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 28.10.2016

Der Rendsburger Kanaltunnel wird für den Verkehr gesperrt, Kay Kankowski tritt im Spieker auf und in Kiel beginnt eine Tagung über Heilige. Weitere Termine und Veranstaltungen finden Sie bei uns im Blick in den Tag für den 28.10.2016.

Voriger Artikel
Blick in den 27.10.2016
Nächster Artikel
Blick in den 29.10.2016

Laternenläufe stehen in den nächsten Wochen an vielen Orten an.

Quelle: Carsten Rehder/dpa

Rendsburger Kanaltunnel

In der Nacht zum Sonnabend baut die Kanalverwaltung Absperrungen ab, damit der Verkehr in den nächsten Monaten vierspurig durch den Rendsburger Kanaltunnel rollen kann. Wegen der Arbeiten ist der Tunnel von 21 bis 5 Uhr für den Verkehr gesperrt. Mehr als vier Jahre lang ging es nur durch die Oströhre.

Sperrung des Theodor-Heuss-Rings

Die umfangreiche Sanierung des Brückenbauwerkes Waldwiesenkreisel im Kieler Südwesten hat das städtische Tiefbauamt in den vergangenen Monaten beschäftigt. Nach Abschluss der Grundinstandsetzung im September stehen noch Restarbeiten an den Widerlagern der Brücke an. Dafür muss der unter dem Waldwiesenkreisel verlaufende Theodor-Heuss-Ring (B 76) für den Verkehr gesperrt werden. Die Vollsperrung des Theodor-Heuss-Rings beginnt um 21 Uhr und dauert bis um 5 Uhr an. In der Nacht von Donnerstag, 27., auf Freitag, 28. Oktober, sind die Spuren in Richtung Norden/Autobahn nicht befahrbar. Der Verkehr wird über die seitlichen Rampen umgeleitet.

Kay Kankowski im Spieker

Nach über einem Jahre Pause und einer Auszeit in den USA geht Kay Kankowski mit frischen Songs und Ideen wieder auf die Bühne. Am Freitag, 28. Oktober, ist er mit seiner Band im Eckernförder „Spieker“ zu hören. Kankowskis vielseitiges Repertoire bewegt sich zwischen Blues, Folk, Country, Jazz, Rock und Funk. Seine Musik steckt voller klanglicher und textlicher Zitate, Anspielungen und Collagen. Beginn ist um 19 Uhr. Eintritt ist frei, für die Künstler geht der Hut herum.

Heiligkeiten im Mittelalter

Gesellschaften scheinen – unabhängig von Epochen – ein Bedürfnis nach herausragenden Persönlichkeiten zu haben, die für die Gemeinschaft und Einzelne wichtige Funktionen erfüllen. Im Früh- und Hochmittelalter zählten dazu vor allem Heilige. Wie vielfältig die dahinter steckenden Figuren und Heiligkeitskonzepte sind, soll eine internationale und interdisziplinäre Tagung der Abteilung Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) zeigen. Die dreitägige Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 27. Oktober, und ist für alle Interessierten geöffnet. Eine Anmeldung ( fritz@histosem.uni-kiel.de) ist erforderlich. Ort: Internationales Begegnungszentrum Kiel, Kiellinie 5, 24105 Kiel

Verkaufsmesse

Die dreitägige Messe Bauen-Wohnen-Lifestyle öffnet am Freitag von 12 bis 17 Uhr in der Sparkassenarena ihre Türen. Über 130 Aussteller präsentieren ihre Produkte. Der Eintritt kostet fünf Euro. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren kommen umsonst rein.

Laternelauf

Der Herbst ist da, die Tage werden kürzer und damit wird es wieder Zeit für Laternenumzüge. Die Freiwillige Feuerwehr Suchsdorf lädt kleine und große Laternenläufer dazu ein, am Freitag, 28. Oktober, gemeinsam durch die Straßen zu ziehen. Start ist um 18.30 Uhr am Rethbruch beziehungsweise um 18.45 Uhr am Rungholtplatz (Parkplatz der Ladenzeile). Enden wird der Lauf am Feuerwehrhaus im Nienbrügger Weg 43. Weitere Termine finden Sie in unserer interaktiven Karte:

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3