25 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den 29.03.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 29.03.2016

Nach Ostern starten wir in eine neue Arbeitswoche: Was am Dienstag, 29.03.2016, alles wichtig ist, erfahren Sie in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den 28.03.2016
Nächster Artikel
Blick in den 30.03.2016

In Lübeck beginnt der Prozess gegen einen 62-Jährigen, der eine Frau in Altenkrempe getötet haben soll.

Quelle: Olaf Malzahn/dpa

Zielvereinbarung zur Hochschulfinanzierung

Wissenschaftsministerin Kristin Alheit und die Hochschulen unterzeichnen  um 11 Uhr Zielvereinbarungen zur Hochschulfinanzierung.

Prozessauftakt in Lübeck

In Lübeck beginnt um 9 Uhr der Prozess gegen einen 62-Jährigen, der in Altenkrempe eine Frau getötet und sich an der Leiche sexuell vergangen haben soll.

Noch eine Baustelle

In der Rendsburger Landstraße beginnen die Straßenbauer mit dem Um- und Ausbau im Abschnitt zwischen der Einmündung Hasseer Straße und der Aral-Tankstelle (Rendsburger Landstraße 205). Dort wird der Verkehrsraum modernisiert. Die Arbeiten beginnen am Dienstag, 29. März, und werden voraussichtlich bis September dauern. Fast während der gesamten Bauzeit bleibt eine Fahrspur je Richtung erhalten. Fußgänger und Radfahrer können jederzeit mindestens auf einer Straßenseite  einen zwei Meter breiten kombinierten Weg nutzen. An den Bauenden sorgen Fußgänger-Bedarfsampeln für eine sichere Straßenquerung.

Einschränkungen bei der Stadtkasse

Über Ostern hat die Kieler Stadtverwaltung eine neue Finanzsoftware bekommen. Im Dienstbetrieb der Stadtkasse und einiger Ämter kann es deshalb zu Einschränkungen und Ausfällen kommen. Die Umstellung kann auch den Zahlungsverkehr der Stadt am Dienstag, 29. März, beeinträchtigen.

Müllabfuhr nach Ostern

Nach Ostermontag werden in Kiel die Abfallbehälter, darunter auch die Gelben Tonnen und Säcke, jeweils einen Tag später geleert oder mitgenommen. Die Müllabfuhr ist dafür auch am Sonnabend, 2. April, im Einsatz. Zu den geänderten Terminen müssen die Tonnen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Müllabfuhr erreichbar sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3