21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Dienstag

Schleswig-Holstein Blick in den Dienstag

Am Weltaidstag werden in Schleswig-Holstein die Arbeitsmarktzahlen vorgestellt, der Prozess um den Pfandhaus-Raub in Kiel fortgesetzt und eine neue Sammel- und Sortieranlage eröffnet. Weitere Termine aus der Region finden Sie hier im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den Montag
Nächster Artikel
Blick in den Mittwoch

In Schleswig wird der Pfandhaus-Raub-Prozess fortgesetzt.

Quelle: Carsten Rehder/dpa (Archiv)

Mann soll Tochter von Ehefrau und zweites Mädchen missbraucht haben

Ein 39-Jähriger muss sich von Dienstag an wegen mehrfachen Kindesmissbrauchs vor dem Kieler Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt dem Mann aus Neumünster zur Last, sich zunächst an einem kleinen Mädchen vergangen zu haben. Danach soll er von 2005 bis 2012 die anfangs etwa sechs Jahre alte Tochter seiner späteren Ehefrau wiederholt schwer missbraucht haben. Für den Prozess hat die Jugendstrafkammer acht Verhandlungstage vorgesehen. Dabei dürfte die Öffentlichkeit weitgehend ausgeschlossen sein, um die Intimsphäre der Kinder zu wahren. Das Urteil könnte Mitte Januar verkündet werden.

Kiel lädt zum Hochschulempfang

Die Landeshauptstadt lädt am Dienstag von 19 bis 22 Uhr zum traditionellen Hochschulempfang im Ratssaal des Rathauses ein. Dort kommen Vertreterinnen und Vertreter der Kieler Hochschulen und außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen sowie zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung zusammen. Der traditionelle Empfang soll den Dialog zwischen den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und der Öffentlichkeit anregen. Gleichzeitig erhält eine wissenschaftliche Einrichtung die Gelegenheit, sich zu präsentieren. Nach der Muthesius Kunsthochschule im vergangenen Jahr wird sich diesmal die Fachhochschule Kiel vorstellen.

Kämpfer eröffnet neues Sammel- und Sortierlage

Mehr als 12.500 Ehrenamtliche hat die Bürgerinitiative „ Kiel hilft Flüchtlingen“. Sie sammeln und sortieren sie seit drei Monaten Kleidung, Schuhe, Spielsachen und Hygieneartikel. Mit diesen Sachspenden werden die Erstaufnahmeeinrichtungen sowie Gemeinschaftsunterkünfte in Kiel und im Kieler Umland unterstützt. Da die kostenfreie Nutzung dieses zentralen Sammel- und Sortierlagers in einem Gebäude in der Gärtnerstraße bis Ende November endete, musste die Initiative die Räumlichkeiten nun verlassen. Die neuen Räumlichkeiten in der Preetzer Straße 5 sollen von Oberbürgermeister Ulf Kämpfer am Dienstag offiziell eröffnet werden.

School Tour

Jazzige Klänge genießen heute die Besucher in der Aula des Schulzentrums in der Eckernförder Sauerstraße, denn das Landesjugendjazzorchester ist auf „School Tour“. Los geht’s um 19 Uhr.

Finanzausschuss

Der Finanzausschuss der Stadt Rendsburg beschäftigt sich am Dienstagabend ab 17 Uhr im Historischen Rathaus am Altstädter Markt mit dem Haushalt für 2016.

Arbeitsmarktzahlen

Die Agentur für Arbeit veröffentlicht am Dienstag in Kiel die aktuellsten Arbeitsmarktdaten für Schleswig-Holstein. Experten erwarten für das nördlichste Bundesland, dass die Zahl der Arbeitslosen zum Vorjahr weiter gesunken ist. Im Vergleich zum Vormonat gab es demnach eine saisontypische Zunahme. Im Oktober waren in Schleswig-Holstein 92 800 Frauen und Männer ohne festen Job. Die Arbeitslosenquote betrug damit 6,1 Prozent, nach 6,3 Prozent im Oktober 2014.

Norddeutscher Campingtag

200 Firmenvertreter aus Norddeutschland und Nordrhein-Westfalen treffen sich von Dienstag (10.00 Uhr) an in Rostock zum 1. Norddeutschen Campingtag. Die meisten Campingplätze in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Berlin-Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt konnten in diesem Jahr gute Bilanzen vorlegen. Auch wenn zu Beginn des Sommers das Wetter nicht dem Wunschdenken zumindest von Gelegenheitscampern entsprochen habe, überzeugten doch die darauffolgenden Monate, sagte Knuth Reuter, Vorsitzender des Verband für Camping- und Wohnmobiltourismus in MV. So konnten die Plätze in Mecklenburg-Vorpommern Zuwächse im Schnitt von gut neun Prozent verzeichnen.

Der Fall Barschel - Dreharbeiten

In Hamburg wird aktuell der ARD-Zweiteiler „Der Fall Barschel“ über den Skandal um den früheren Kieler Ministerpräsidenten, der 1987 starb, gedreht. Um 10.30 Uhr gibt es einen Fototermin dazu. Die ARD zeigt den Film am 6. Februar 2016.

Pfandhausraub-Prozess

12 Angeklagte müssen sich in Schleswig wegen Überfällen auf Juweliere und Pfandleihhäuser in mehreren Städten verantworten. Heute wird der Prozess am Oberverwaltungsgericht fortgesetzt.

Fachtag in Rendsburg

Der Fachtag des Diakonischen Werks zu unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen beginnt um 9 Uhr im Kulturzentrum Hohes Arsenal.

10 Jahre Mediation

Um 17 Uhr feiern das Landgericht und das Amtsgericht Kiel 10 Jahre Mediation beim Güterichter.

Migration und Integration

Zu einer Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung über Migration und Integration kommen u.a. Ministerpräsident Torsten Albig und Autorin Nizaqete Bislimi in die Hansa48 in Kiel. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3