23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Dienstag

Schleswig-Holstein Blick in den Dienstag

Heute startet eine zweitägige Fachkonferenz zur Gesundheitswirtschaft in Kiel, in Cuxhaven präsentiert die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ihre Jahresbilanz und Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) informiert  interessierte Bürger über Windenergieplanung. Weitere Themen aus der Region finden Sie in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den Montag
Nächster Artikel
Blick in den Mittwoch

Die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger stellen heute ihre Jahresbilanz in Cuxhaven vor.

Quelle: Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger

Jahresversammlung

Der Landfrauenverein Hohenhude und Umgebung lädt zur Jahresversammlung in den „Landkrug“ nach Mielkendorf. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr, nach der Hauptversammlung steht der Vortrag mit dem Titel „Über den Dächern zwischen Morgen- und Abendland“ auf dem Programm, Referentin ist Angelika Wilke aus Schönberg.

Fachkonferenz Gesundheitswirtschaft

Rund 450 Experten diskutieren auf einem Kongress in Kiel über Strategien für eine starke Gesundheitswirtschaft. Dabei geht es unter anderem um eine bessere Vernetzung von Angeboten, um Herausforderungen bei der regionalen Gesundheitsversorgung zu lösen. Für die Gesundheitsversorgung der Zukunft braucht es nach Angaben von Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) Innovationen, die den Nutzen fördern, die Kosten minimieren und neue Wirtschaftskraft schaffen. In den Workshops und Vorträgen sprechen die Teilnehmer unter anderem über Geburtshilfe über das Internet und Notärzte am Telefon sowie über die medizinische Versorgung von Flüchtlingen.

Bürgerpreisverleihung in Rendsburg

Die Stadt Rendsburg lädt zum traditionellen Neujahrsempfang um 19 Uhr ins Hohe Arsenal ein. Dort verleiht sie den Bürgerpreis und die Ehrennadel an verdiente Rendsburger.

Jahresempfang der Bundeswehr

In Eckernförde feiert die Bundeswehr ab 16 Uhr ihren Jahresempfang mit Aktuellem zum Standort.

Tourismus-Ausblick

Touristikchef Stefan Borgmann gibt heute in Eckernförde einen Ausblick auf die kommenden Monate.

Neujahrsempfang UV-Nord

Die führenden Unternehmer aus Norddeutschland, Vertreter der Politik aus Hamburg und Schleswig-Holstein und Gäste aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens kommen heute ab 11 Uhr in Hamburg zum Neujahresempfang der Unternehmensverbände Nord (UVNord) zusammen. Nach der Eröffnung durch Präsident Uli Wachholtz werden der Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz und der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Torsten Albig (beide SPD) zum Thema „Perspektiven für das Jahr 2016“ sprechen. Es wird erwartet, dass sie vor den Unternehmern besonders auf die Flüchtlingsproblematik eingehen.

Jahresbilanz Seenotretter

Die Seenotretter haben ein ereignisreiches Jahr hinter sich: Von Januar bis Oktober 2015 rückte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger knapp 1900 Mal in Nord- und Ostsee aus. Heute ab 11.00 Uhr stellt die Organisation ihre kompletten Einsatzzahlen für das vergangene Jahr vor. Gefragt waren die Retter unter anderem, als im März 2015 eine Mutter mit ihren zwei kleinen Kindern vor Amrum in Gefahr geraten war. Die Frau, die ihr Baby auf dem Rücken trug, war mit einem Bein bereits bis zum Oberschenkel im Meeresboden eingesunken. Die Seenotretter finanzieren ihre Arbeit ausschließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen. Ehrenamtlicher Botschafter ist in diesem Jahr der Schauspieler Markus Knüfken, der unter anderem aus der ZDF-Krimiserie „Notruf Hafenkante“ bekannt ist.

Prozess wird fortgesetzt

In Schleswig wird der Prozess gegen 12 Angeklagte wegen Überfällen auf Juweliere und Pfandleihhäuser in mehreren Städten fortgesetzt. Wegen einer stattgegebenen Rüge gegen die Besetzung des Gerichts war der Mammutprozess Anfang Oktober nach einem Verhandlungstag ausgesetzt worden.

Albig zur Windenergieplanung

In Kiel informiert Ministerpräsident Torsten Albig heute um 18 Uhr Branchenvertreter sowie interessierte Bürger über Windenergieplanung in Schleswig-Holstein im Regionalen Bildungszentrum Wirtschaft, Westring 444.

Starke Spielstationen für Grundschüler

Unter dem Motto Echt Klasse werden in Kiel heute die neuen Spielstationen zum Starksein für Grundschulen in der Kieler Muhliusschule vorgestellt.

Jahresvortrag der Universitäts-Gesellschaft

Überraschend, pointiert und provozierend: Aphorismen spielen kreativ mit Sprache und regen zum Nach- und Weiterdenken an. Die besondere Rhetorik und die Wirkung von Aphorismen stehen im Mittelpunkt einer Vortragsveranstaltung, mit der die Landeshauptstadt Kiel und die Schleswig-Holsteinische Universitäts-Gesellschaft (SHUG) um 19.30 Uhr im Ratssaal des Kieler Rathauses ins neue Jahr starten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3