12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Blick in den Dienstag

Schleswig-Holstein Blick in den Dienstag

Zwar sorgen die Sommerferien im Blick in den Tag für wenige, aber dafür heiße Themen. Es geht um überfüllte Flüchtlingsunterkünfte, die Zukunft der Feuerwehr in Neumünster und eine Serie von Autobrandstiftungen.

Voriger Artikel
Blick in den Montag
Nächster Artikel
Blick in den Mittwoch

Besucht heute die Erstaufnahmeeinrichtung in Seeth: Innenminister Stefan Studt.

Quelle: dpa/Axel Heimken

Flüchtlingsunterkünfte

Die Notunterkunft in Neumünster-Brachenfeld wurde verlängert, heute ist Innenminister Stefan Studt außerdem ab 11 Uhr in der neuen Erstaufnahmeeinrichtung in Seeth zu Gast.

Feuerwehrzukunft in Neumünster

In der Neuen Feuerwache in Neumünster, Färberstraße 105-107, tagt ab 18 Uhr der städtische Ausschuss für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz. Unter anderem geht es um die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren in den Stadtteilen, für die aktuell in einigen Fällen Fusionen wegen zu geringer Aktivenzahlen in der Diskussion sind.

Heimpflegediskussion

Große Gesprächspartnerin: Die Heimaufsicht des Kreises Plön diskutiert heute mit Gesundheitsministerin Kristin Alheit (SPD) über eine Entbürokratisierung der Pflege – unter dem Titel des Strukturmodells "Ein-STEP".

Prozessfortsetzung

Am Landgericht Kiel geht der Prozess gegen eine Frau und zwei Männer wegen einer Serie von Einbrüchen und Autobrandstiftungen im Raum Kiel weiter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Seeth
Foto: Besuchte die neue Erstaufnahmeeinrichtung in Seeth: Innenminister Stefan Studt.

Kiel baut bei der Aufnahme von Flüchtlingen bislang auf leerstehende Kasernen und ehrenamtliche Helfer. Das Ehrenamtliche soll jedoch nur eine Übergangslösung sein, hoffen die Verantwortlichen vor Ort.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Blick in den Tag 2/3