12 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Blick in den Dienstag

Schleswig-Holstein Blick in den Dienstag

Eine Serie von Einbrüchen und Autobrandstiftungen in Kiel soll heute vor Gericht aufgeklärt werden. Bei der Kieler Woche locken unter anderem The Subways und Slammer Björn Högsdal. Weitere Themen im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den Montag
Nächster Artikel
Blick in den Mittwoch

Lokalmatador Björn Högsdal lädt heute Wortakrobaten in den Ratsdienergarten.

Quelle: Frank Peter

Kieler Woche

Tipp für Rock-Fans: Um 22 Uhr spielen The Subways auf der Delta-Radio-Bühne an der Hörn. Bereits um 20 Uhr duellieren sich Wortakrobaten beim 6.-Kieler-Woche-Slam auf der Jungen Bühne im Ratsdienergarten. Veranstaltet wird das Event von Lokalmatador Björn Högsdal.

KN mittendrin

Ebenfalls bei der Jungen Bühne im Ratsdienergarten mittendrin sind heute die KN-Reporter Thomas Bunjes, Kathrin Mansfeld und Gunda Meyer. Ab 15 Uhr laden sie am KN-Mobil direkt neben der Bühne zum Gespräch. Außerdem dabei: Fotoaktion und ab 16 Uhr steht Hörbie Schmidt, Leiter der Rock- und Popschule Kiel und Juror bei Jugend musiziert, für Musiker-Fragen zur Verfügung.

"Kiel Conference" in der Landeshauptstadt

Um 9 Uhr startet im Wissenschaftspark der Landeshauptstadt die „Kiel Conference“ zur maritimen Sicherheit von Institut für Sicherheitspolitik und Nato-Kompetenzzentrum für Küstengewässer. Gegen 15 Uhr erwartet die Veranstalter Gegenwind: Ein Bündnis von 30 Organisationen plant eine Kundgebung und Demonstration gegen die Konferenz.

Prozess nach Einbruchserie

Prozessauftakt in Kiel: Für 10 Uhr ist der Gerichtstermin gegen eine Frau und zwei Männer wegen einer Serie von Einbrüchen und Autobrandstiftungen im Raum Kiel angesetzt. Die Anklage wirft ihnen 40 Taten vor.

Albig empfängt Parlamentspräsident

Ministerpräsident Torsten Albig empfängt um 13.30 Uhr den kenianischen Parlamentspräsidenten Justin B. N. Muturi im Landeshaus. Auf Muturis Programm stehen auch Besuche des Geomar Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung und des Segelschulschiffs „Gorch Fock“. Weitere Stationen in Schleswig-Holstein sind Flensburg, Lübeck und der Kreis Herzogtum Lauenburg.

Bauausschuss

Der Bauausschuss in Rendsburg beschäftigt sich ab 18 Uhr im Historischen Rathaus mit der geplanten Mehrzweckhalle Mastbrook. Sie soll bis zu 6,5 Millionen Euro kosten. Das hat im Vorfeld für Aufregung gesorgt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3