4 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Donnerstag

Schleswig-Holstein Blick in den Donnerstag

Circus Krone kommt nach Neumünster, und der Landtag befasst sich mit der Friesenhof-Affäre und schärferen Auflagen zum Artenschutz. Was der Donnerstag noch alles bringt? Hier erfahren Sie es im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den Mittwoch
Nächster Artikel
Blick in den Freitag

Vor Kurzem noch in Kiel - jetzt in Neumünster: Circus Krone.

Quelle: Frank Peter

Friesenhof-Affäre

Der Landtag in Kiel setzt seine Beratungen um 10 Uhr fort. Dabei steht die Affäre um das inzwischen geschlossene Jugendheim Friesenhof im Kreis Dithmarschen im Mittelpunkt. Die Opposition hat mit den Unterschriften von 32 Abgeordneten von CDU, FDP und Piraten die Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses durchgesetzt. Das Parlament muss dies noch in einer Abstimmung bestätigen, was aber als Formsache gilt. Weiteres Thema ist die geplante Naturschutznovelle. Mit schärferen Auflagen und Eingriffsmöglichkeiten des Staates will Umweltminister Robert Habeck (Grüne) die Artenvielfalt und die Landschaft in Schleswig-Holstein besser schützen. Die CDU sprach von staatlicher Bevormundung, der Bauernverband warnte vor einer Existenzbedrohung der Bauernhöfe.

Ausgewogene Kinderernährung

Anlässlich des Weltkindertages am Sonntag will der Kinderschutzbund Schleswig-Holstein am Donnerstag  m 10 Uhr vor dem Landtag an das Kinderrecht auf Gesundheitsvorsorge erinnern. „Das Wissen über eine ausgewogene Kinderernährung geht zurück“, sagte die Sprecherin des Kinderschutzbundes Schleswig-Holstein, Gesa Gaedeke. Es gebe viele Kinder, die zu wenig oder zu viel essen würden, einige frühstückten vor der Schule nicht oder hätten einen Schokoriegel statt eines Brotes als Pausensnack in der Schultasche. „Dabei entscheidet die Ernährung mit über die Zukunft der Kinder.“ Rund um den 20. September wird bundesweit der Weltkindertag begangen.

Handball

In der Champions League trifft der THW Kiel um 19 Uhr auf Croatia Zagreb.

Prozess

Am Landgericht Kiel wird um 9 Uhr der Prozess gegen den Ex-Vize der verbotenen Kieler Hells Angels fortgesetzt. Er soll eine Frau vergewaltigt haben.

Gentechnik-Protest

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat zur Kampagne „Gut Leben in Deutschland“ zu einem Bürgerdialog ins Bürgerhaus von Bargfeld-Stegen (Kreis Stormarn) geladen, um über Lebensqualität auf dem Land zu sprechen. Gentechnik-Gegner wollen ihn ab 18 Uhr mit einem Protest empfangen.

TTIP und CETA

Um 19 Uhr lädt der DGB KERN zu Diskussionsveranstaltung ein: „Für einen fairen Handel — TTIP und CETA stoppen!“ heißt das Thema. Veranstaltungsort ist der Legienhof in Kiel.

Circus Krone

In der Nacht rollte er aus Wismar an: Circus Krone schlägt auf dem Jugendspielplatz an der Carlstraße in Neumünster seine Zelte auf. Bis Freitagnachmittag muss alles stehen: von den Stallungen über Küche, Schule bis hin zu Werkstätten, Büros und natürlich das riesige Manegenzelt. Vorführungen finden dann vom 18. bis 22. September statt.

Stadttöpferei

Das Künstlerhaus Stadttöpferei in Neumünster entwickelt das Programm „Ceramic Artist in Residence“ weiter und stellt das neue Programm vor.

777-Jahr-Feier

Die 777-Jahr-Feier in Molfsee wird sportlich: Die Walking-Gruppe der SpVg Eidertal lädt in der Zeit von 10.30 bis 12 Uhr zum gemeinsamen Walken ein, Start ist am Festzelt. Ab 14 Uhr präsentieren sich dort Feuerwehr, Polizei und Pfadfinder mit einem Info-Mobil sowie diversen Aktionen für Kinder. Ab 18 Uhr wird es musikalisch, dann singt die Chorgemeinschaft Molfsee im Festzelt, danach tagt die Gemeindevertretung ebendort.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3