16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Donnerstag

Schleswig-Holstein Blick in den Donnerstag

Eine Reederstudie wird vorgestellt, der Prozess gegen drei Kieler wegen Autobrandstiftungen forgesetzt und der Film "Westring 501" im Kino gezeigt. Weitere Termine des Tages hier im Überblick:

Voriger Artikel
Blick in den Mittwoch
Nächster Artikel
Blick in den Freitag

Ein Film über Holstein Kiel wird heute Abend im Kino gezeigt.

Quelle: Beate König (Archiv)

Westring 501

Jetzt hat Fußball-Kiel die Antwort auf den Kultstreifen „Deutschland – ein Sommermärchen“. „Joker Pictures“ präsentiert im Kieler Cinemaxx mit „Westring 501“ (Adresse des Holsteinstadions) einen Film von Ingo Blöcker, der die Achterbahnfahrt der Störche in den letzten vier Wochen des dramatischen Finales der vergangenen Drittliga-Saison teilweise aus nächster Nähe dokumentiert hat. Cheftrainer Karsten Neitzel, Assistent Jan Sandmann sowie die Spieler Marc Heider, Manuel Schäffler, Tim Siedschlag, Kenneth Kronholm und Patrick Herrmann stehen bei der Premiere nach der Vorführung noch für Diskussionen zur Verfügung. Los geht’s um 18 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro als Verzehrbon.

Reederstudie

Sieben Jahre Schifffahrtskrise und ein Ende? Zur Entwicklung in der Branche hat die Unternehmensberatung PwC erneut deutsche Reeder befragt. Am Donnerstag stellt sie die Ergebnisse ihrer Umfrage vor. „Was erwarten die Schiffseigner für das kommende Jahr?“ war eine der Fragen. Nach Konsolidierungen in der Branche hoffe die maritime Wirtschaft auf eine Erholung der Märkte, teilte PwC vor der Veröffentlichung seiner siebten Studie mit. Daran haben sich 98 deutsche Reedereien beteiligt, die zwischen Mai und Juli 2015 befragt wurden. Die deutsche Handelsflotte ist 2014 weiter auf 3296 Schiffe geschrumpft (2013: 3477).

Lange Einkaufsnacht

Musik und Stöbern lässt sich heute Abend in der Innenstadt von Eckernförde verbinden. Von 18 bis 22 Uhr öffnen bei der Langen Einkaufsnacht die Geschäfte ihre Türen. Auch Schnäppchenjäger kommen auf ihre Kosten. Von 19 bis 23.30 Uhr sind die Stände vom Laternenflohmarkt am Hafen aufgebaut.

Prozess

Mit Aussagen eines Polizeibeamten und geschädigter Autobesitzer will das Kieler Landgericht am Donnerstag einen Prozess um serienmäßigen Bandendiebstahl und Brandstiftung fortsetzen. Zwei Männer sollen in blinder Zerstörungswut und aus Langeweile in Kiel ein Einfamilienhaus unter Wasser gesetzt und reihenweise Autos angezündet haben. Auch etliche Einbrüche in Kiel und Laboe werden ihnen zur Last gelegt. Die mitangeklagte Ehefrau einer der Männer soll unter anderem Objekte ausgekundschaftet haben. Das Trio soll einen Schaden von rund 150 000 Euro verursacht haben. Alle drei Angeklagten sind weitgehend geständig.

Straßensperrung

In Mönkeberg wird heute die Ortsdurchfahrt für Asphaltierungsarbeiten gesperrt. Bis zum 4. August müssen Verkehrsteilnehmer auf Umleitungen ausweichen.

Einweihung Radweg

Zwischen Bosau und Stadtbek an der Südspitze des Plöner Sees wird am Nachmittag  ein Radweg eingeweiht.

Rundreise

SPD-Landeschef Ralf Stegner besucht um 10 Uhr den Gallowaybetrieb Bunde Wischen, um 13 Uhr den Holsteiner Verband mit Fohlenbranding in Behrendorf und um 16 Uhr das Versuchsgut Futterkamp der Landwirtschaftskammer in Blekendorf.

Flüchtlinge

Die Gemeinde Kronshagen diskutiert darüber, wie sie die Flüchtlinge unterbringen will.

Kalbach

Der wichtigste Zufluss zum Bordesholmer See ist der Kalbach. Über den Zustand des Gewässers, der wegen Nähr- und Schadstoffeintrag in den See immer wieder in der Diskussion stand, informieren heute das Amt Bordesholm und das Landesamt aus Flintbek.

Kartoffelsalat

YouTube-Stars wie Freshtorge, Melina, Die Lochis und Mr. Trashpack geben nach der 17-Uhr-Vorstellung ihres Films „Kartoffelsalat“ in Hamburg Autogramme (Cinemaxx am Dammtordamm 1). Der Film startet am 23. Juli in den Kinos.

Segeln

Um 14 Uhr beginnt die Extreme Sailing Series auf 12-Meter-Katamaranen in Hamburg am Strandhafen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3