18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Donnerstag

Schleswig-Holstein Blick in den Donnerstag

Heute können Kinder im Dunkeln den Waleberger Hof erkunden, die Benediktinergemeinde in Travebrück wird ausgezeichnet und im Kieler Schloss gibt es Irish Folk. Was heute sonst noch so los ist, steht in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den Mittwoch
Nächster Artikel
Blick in den Freitag

Aus Jagel starten heute die ersten Tornados der Bundeswehr in den Syrien-Einsatz.

Quelle: Carsten Rehder/dpa

Tornados aus Jagel starten in die Türkei

Heute starten in Jagel die ersten Tornados zum Syrien-Einsatz in die Türkei. Zur Verabschiedung der Soldaten wird auch Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) erwartet.

Auftakt zur Bundesgedenkstättenkonferenz

Heute beginnt um 14 Uhr die Bundesgedenkstättenkonferenz in Kiel. Sie befasst sich zum 12. Dezember unter anderem mit der Weiterentwicklung der Gedenkstättenkonzeption.

Prozess wegen Mordes in Haale

Vor dem Landgericht in Kiel wird heute der Prozess gegen einen 29-Jährigen wegen Modes an zwei Frauen in Haale fortgesetzt. 

Mit Taschenlampen durch den Warleberger Hof

Noch bis Ende Januar sind im Stadtmuseum Waleberger Hof die Landschaftsbilder des Malers Friedrich Loos zu sehen. Heute können die kleinen Besucher ab 17 Uhr die dunklen über 400 Jahre alten Museumsräume im Kellergeschoss des Gebäudes in der Dänischen Straße 19 erkunden. Bei einer Führung erfahren die Kinder viele spannende Geschichten über das Leben der Adligen im historischen Kiel und über die Geschichte des Lichtes erzählen. Teilnehmen können alle Kinder ab acht Jahren. Aus Sicherheitsgründen müssen die Kinder von Erwachsenen begleitet werden.

Irish Folk im Kieler Schloss

Im Kieler Schloss spielen heute ab 20 Uhr The Dublin Legends. Trotz ihres hohen Alters rocken die Musiker immer noch die Bühne. Fans des Irish Folk kommen hier voll auf ihre Kosten.

Neue Anzeigen an der Lotsenstation Schülp

Das Wasser- und Schifffahrtsamt stellt heute an der Lotsenstation in Schülp bei Rendsburg einen neuen sogenannte Wechseltextanzeiger vor. Das sind Tafeln an den Zufahrtsstraßen zu Kanalfähren, die anzeigen, wenn sich der Verkehr staut oder eine Fähre ausgefallen ist. Die Anzeiger gibt es schon vor den Fähranlegern Bovenau/Sehestedt, Rendsburg-Nobiskrug/Schacht-Audorf und jetzt auch in Breiholz.

Leuchtturm des Nordens an Benediktinergemeinde

Der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein verleiht heute den "Leuchtturm des Nordens" an die Benediktinergemeinde Travebrück für ihr Engagement für von Abschiebung bedrohte Flüchtlinge.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3