19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Blick in den Freitag

Schleswig-Holstein Blick in den Freitag

Sommerfest im Schrevenpark, Holstenköste und schwul-lesbische Fußball-EM: Der Freitag steckt voller Veranstaltungen. Weitere Termine des Tages erhalten Sie hier im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den Donnerstag
Nächster Artikel
Blick in den Sonnabend

Das Sommerfest im Schrevenpark in Kiel beginnt heute.

Quelle: Martin Geist

Prozess

In Lübeck wird um 9 Uhr der Prozess um den Mord an einem Nachtportier in Oststeinbek fortgesetzt, voraussichtlich mit Plädoyer der Verteidigung (Landgericht, Am Burgfeld 7).

Fußball

Die schwul-lesbische Fußball-EM (bis 13.06.2015) startet heute in Norderstedt auf dem Gelände des HSV Young Talents Team, Ulzburger Str. 94.

Sommerfest

Mit handgemachter Musik beginnt im Kieler Schrevenpark das Sommerfest. Morgen gibt es die Electrofreiluftkultur, am Sonntag endet das Fest literarisch. Auch für Kinder gibt es ein Programm. Der Eintritt ist frei.

Schleswiger Forum

Um 9 Uhr beginnt das 19. Schleswiger Forum zum Öffentlichen Recht. Themen sind die neue Landesverfassung und Entwicklungen im Informationsfreiheitsrecht (Schleswig-Holsteinisches Oberverwaltungsgericht, Brockdorff-Rantzau-Str.)

Unbekannte Stadtansicht

Das Historische Museum in Rendsburg stellt eine bisher unbekannte Stadtansicht vor, das es jetzt ersteigert hat. Das Bild zeigt einen Blick auf den Paradeplatz.

Holstenköste geht weiter

Tag 2 der Holstenköste in Neumünster. Ab 12 Uhr gibt es Spaß und Vergnügen auf dem Köstenmarkt der Schausteller, um 15 Uhr starten die Holstenköste-Läufe in der Christianstraße/Höhe Parkcenter (Bambino-Lauf, Handicap-Lauf, Jugendlauf, Schnupperlauf – und ab 19 Uhr der 10-Kilometer-Lauf). Musik gibt es auf diversen Bühnen, z.B. um 14 Uhr Andrea-Berg-Double auf der VR Bank Bühne, 16 Uhr Laboer Strandpiraten auf der Bayern-Bühne, 19 Uhr Rainer Bublitz und Martin D. Winter auf der Bühne 100, 20 Uhr Blue Highway auf der Holsten-Galerie-Bühne oder 21 Uhr Roadster im Rathaus-Innenhof. Das gesamte Holstenkösten-Programm gibt’s im Internet unter www.koeste.de

Junior-Sinfonieorchester spielt Bach und Schubert

Ihr musikalisches Talent stellen Nachwuchs-Instrumentalisten heute im Showpalast auf der Eckernförder Carlshöhe unter Beweis. Um 19.30 Uhr spielt das Junior-Sinfonieorchester der Münchner Sing- und Musikschule.
Das Junior-Sinfonieorchester existiert seit drei Jahren. Die Münchner Sing- und Musikschule unterrichtet derzeit 9000 Schüler vom musikalischen Kindergarten bis zur Studienvorbereitung. Leiter ist seit 2008 Hans Peter Pairott, der auch das Konzert in Eckernförde dirigiert. Durch persönliche Kontakte wurde er auf den Showpalast aufmerksam, der dem Ensemble an diesem Abend kostenfrei zur Verfügung steht. Die rund 50 Schüler ab neun Jahren spielen Werke von Bach, Gluck, Schubert und anderen Komponisten. Das Programm wird ergänzt durch Kammermusik-Beiträge von Lehrkräften der Münchner Sing- und Musikschule. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Beflügelter Gesang

„Eigentlich brauchen wir gar nicht zu proben“, scherzt die Kirchenmusikdirektorin von St.-Nicolai, harmoniert doch das für einen speziellen Abend neu gegründete Ensemble so gut. Gemeinsam werden Pastoren heute ein Konzert am bestreiten. Um 19 Uhr lautet das Motto in der Eckernförder Kirche: Wenn (B)Engel singen – unsere Pastoren singen be-flügelt. Der Erlös soll in einen neuen Flügel fließen.

Stöberspaß in der Rappelkiste

Die kommunale Kindertagesstätte der Gemeinde Osdorf, Zur Schule 6, verwandelt sich heute von 15 bis 17 Uhr in einen großen Flohmarkt für Groß und Klein und Jung und Alt.  

Plattdeutscher Poetry-Slam

Zum „Poetry Slam op Platt“ lädt der Schleswig-Holsteinische Heimatbund am Freitag um 20 Uhr ins Bürgerhaus Kronshagen ein. Bei der zweiten Auflage des Dichter-Wettstreits treten Bärbel Wolfmeier (Dithmarschen) und Jan Ladiges (Kreis Pinneberg) gegeneinander an und buhlen um die Gunst des Publikums. Mit Björn Högsdal, der als gebürtiger Ulmer zwar Schwäbisch aber kein Plattdeutsch spricht, hat der Heimatbund einen hochkarätigen Moderator verpflichtet, der – außer Konkurrenz natürlich – auch einige seiner Stücke vortragen wird.

Baustellen-Führung

Der Countdown für die Landesgartenschau 2016 läuft: Um 10.30 Uhr wird im Eutiner Bahnhof die Uhr auf Rückwärtslauf gestellt. Dann sind es noch 321 Tage bis zum LGS-Start am 28. April. Ab 13.30 Uhr können interessierte Bürger an einer Führung über die LGS-Baustelle teilnehmen. Treffpunkt: Am Alten Forsthof.

Kabarett

 „Neues aus der Region für die Region“ verspricht Bauer Hader alias Nils Loenecker mit seinem Kabarettprogramm „Die Entermänner“ im Café Bistro Perdoeler Mühle in Belau (20 Uhr). Dabei geht es um Fragen wie „Wird Angela Merkel neue Chefin der Fifa“? Bei gutem Wetter tritt Hader mit Matthias Winkler (Musik) im Freien auf. Karten an der Abendkasse: 14.50 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3