12 ° / 2 ° heiter

Navigation:
Blick in den Freitag

Schleswig Holstein Blick in den Freitag

Die Uni Kiel bittet Dozenten und Gäste wieder zur Night of the Profs, aber schon im Tagesverlauf begeistert der Vorlesetag in Kiel, Neumünster und Flintbek. Wer lieber selbst aktiv werden möchte, kann heute in Büdelsdorf tanzen oder in Eckernförde zu südamerikanischer Musik wippen.

Voriger Artikel
Blick in den Donnerstag
Nächster Artikel
Blick in den Sonnabend

Rudolf Meyer-Pritzl wurde „Prof of the Night” 2014 bei seinem letztjährigen Vortrag im vollbesetzten Hörsaal.

Quelle: Jürgen Haacks, CAU

Die Profs werden zu Stars

Im gesamten Bereich der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) steigt heute wieder die lange und unterhaltsame Vorlesungsnacht, die Night of the Profs, in diesem Jahr unter dem Motto „schneller – höher – stärker“. Uni-Professor Lutz Kipp eröffnet die Reihe um 18 Uhr. Das Programm finden Sie hier.

Synode der Nordkirche diskutiert Haushalt

Der Haushalt 2016 steht am Freitag (10.00 Uhr) im Mittelpunkt der Tagung der Synode der Nordkirche. Nach Angaben eines Sprechers rechnet die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland mit Einnahmen von knapp 509 Millionen Euro. Davon stammen 467 Millionen Euro aus Kirchensteuern. Mehr als die Hälfte des Etats, nämlich knapp 307 Millionen, soll nach dem vorliegenden Entwurf an die 13 Kirchenkreise der Nordkirche gehen. Die Beschlussfassung zum Haushalt ist für den Nachmittag geplant. Am Donnerstag, dem ersten Tag der Synode, hatte Bischöfin Kerstin Fehrs klare Worte und klare Werte im Umgang mit dem Terror angemahnt.

Landtag wählt ersten Landesbeauftragten für Politische Bildung

Nach langen parteipolitischen Querelen wählt der Landtag in Kiel am Freitag (10.00 Uhr) den ersten Landesbeauftragten für Politische Bildung. Die Wahl des 35-jährigen Christian Meyer-Heidemann gilt als sicher. Er ist Vertretungsprofessor für Wirtschaft/Politik und ihre Didaktik an der Kieler Universität. Alle Fraktionen bis auf die FDP einigten sich auf die Personalie. Die Koalition von SPD, Grünen und SSW hatte durchgesetzt, dass die Leitung der Landeszentrale für politische Bildung in eine Beauftragten-Stelle umgewandelt wird — was die Opposition zunächst argwöhnen ließ, dass die Regierung die Stelle mit einem ihr genehmen Kandidaten besetzen wolle. Weitere Themen der Sitzung sind die Industriepolitik und Auswirkungen des Krankenhausstrukturgesetzes auf das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein.

Vorlese-Termine in Kiel

Heute steht der Bundesweite Vorlesetag an. Ab 14.30 Uhr können Kinder im Alter von vier bis acht Jahren im Stadt- und Schifffahrtsmuseum in der Fischhalle in Kiel den Worten von Sozialpädagogin Susanne Mohr lauschen, die spannende Geschichten von einem Birnbaum, einem Mäusedichter und dem mutigen Fuchs Harquin erzählt. Die Kinder können währenddessen Tiergesichter basteln.  Studentin Daniela Ssymank gibt danach Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren Einblicke in die plattdeutsche Redensart. Sie liest ihnen um 15.30 Uhr die Geschichte vom „Fischer un sin Frau“ vor. Für Kinder ist der Eintritt kostenfrei. Erwachsene bezahlen drei Euro. In der Zentralbücherei im Neuen Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31, werden ab 15.30 Uhr Geschichten in der Art des japanischen Erzähltheaters Kamishibai vorgetragen. In Thomas Müllers Geschichte „Apfelsaft holen“ bereiten Pitzi und seine Familie gemeinsam das Abendessen zu. Doch keiner hat Zeit, um den Apfelsaft aus dem Keller zu holen. Also muss Pitzi wohl alleine in den dunklen Keller gehen. Kinder von drei Jahren an können gespannt Pitzis Erfahrungen lauschen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Grundstein für den Schulneubau

Um 11.30 Uhr ist in Einfeld Grundsteinlegung für den Neubau der Grund- und Gemeinschaftsschule – auf dem Schulgelände, Dorfstraße 21.

Auch Neumünster liest vor

Um 14 Uhr werden im Foyer des Neuen Rathauses Oberbürgermeister Olaf Tauras Hurmorvolles und Antje Erdmann-Degenhardt einen launigen Text über Geschichten in Neumünster lesen. Vorher wird die ehemalige britische Telefonzelle, ein Geschenk der Partnerstadt Gravesham, als offene Bücher-Zelle eingeweiht. Bücher aus der Zelle können künftig ausgeliehen oder getauscht werden.

HSV gegen Dortmund

Unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen eröffnen der Hamburger SV und Borussia Dortmund am Freitagabend (20.30 Uhr) den 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Nach den Terroranschlägen in Paris und der Absage des Länderspiels in Hannover soll es im Volksparkstadion verstärkte Einlasskontrollen und deutlich mehr Ordner geben. Vor der Partie wird der Opfer der Anschläge und des am 10. November gestorbenen Altkanzlers Helmut Schmidt gedacht. HSV-Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer appellierte an die Fans, keinerlei Knaller oder Böller ins Stadion mitzubringen. Das wäre nach seinen Worten „ein falsches Zeichen und könnte Panik bereiten“.

Die Hamburger Polizei und der HSV rieten zur rechtzeitigen Anreise zu dem mit 57 000 Zuschauern ausverkauften Spiel — zum einen wegen möglicher Verzögerungen durch die umfangreichen Einlasskontrollen, zum anderen wegen des zeitgleich in der benachbarten Barclaycard-Arena stattfindenden Konzerts der Band Unheilig.

Kreis-CDU tagt in Neumünster

Ab 19 Uhr findet in der Stadthalle der Kreisparteitag der CDU statt. Bundestagsabgeordneter Ingo Gädechens wird eine Rede zum Thema „Äußere Sicherheit schafft inneren Frieden“ halten.

Adventsmeile in Dänischenhagen

In den Straßen Dänischenhagens und durch die Geschäfte stöbern, können heute die Besucher der Adventsmeile. Von 10 bis 18 Uhr gibt es ein buntes Programm rund um die Dorfstraße.

Kubicki liest

„Yes Minister“, heißt es heute beim Kulturforum. Wolfgang Kubicki liest aus dem Buch im Strandhotel in Strande. Im Anschluss darf diskutiert werden. Los geht’s um 19 Uhr.

Doppelte Konzerte in Bordesholm

Zunächst spielen T.A.S mit „Borderlandpop“ auf. Das Trio präsentiert eine Mischung aus Folk, Jazz, aber auch elektronischer Musik im Savoy-Kino, Schulstraße 7, ab 20.30 Uhr; Eintritt 15 (Mitglieder 13) Euro. Gleichzeitig spielt auch Das Falco Trio, Country und Swing über Reggae bis hin zu Indie- und Southern-Rock-Elementen in der Musikkneipe Albatros, Moorweg, ab 20.30 Uhr; Eintritt: 9,50 Euro.

Digitales Fotoarchiv Kiels online

Heute Mittag stellt Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel, im Rathaus die neue Online-Datenbank des Bilderarchivs der Stadt vor. Die Veranstaltung ist nicht öffentlich, das Archiv danach aber umso mehr.

Tanzen im Rondo

Das Einkaufszentrum Rondo in Büdelsdorf wird heute zum Tanzsaal. Zum fünften Mal findet dort an der Stadtgrenze zu Rendsburg der Dance Day statt. Über 100 Tänzer treten auf – Kinder, Jugendliche, Erwachsene. Die Palette reicht von Break Dance über Zumba zu Latin. Beginn ist um 15 Uhr.

Vorlesen in Flintbek

Der bundesweite Vorlesetag steht auch in Flintbek auf dem Programm – und die Mitglieder der „Flintbeker Plattsnacker“ werden unter dem Motto „Lees mit mi – snack mit mi“ aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen. Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund - Ortsverein Flintbek lädt zum Vorlesefest ab 15 Uhr in die Seniorenwohnanlage Mühlenhof ein. Am Abend wird es eine weitere Veranstaltung geben: Ab 19 Uhr lesen die Plattsnacker im Eiderheim, zusätzlich werden auch Mitglieder der „Speellüüüd“ für eine musikalische Umrahmung sorgen. Interessierte sind zu diesen Lesungen herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Auszeichnung für Flüchtlingshelfer

Ministerpräsident Torsten Albig zeichnet um 19.45 Uhr im Conventgarten in Rendsburg ehrenamtliche Flüchtlingshelfer des DRK aus.

Chilenische Rythmen in Eckernförde

Der chilenische Komponist, Sänger und Gitarrist Daniel Puente Encina gastiert heute im Carls in Eckernförde. Tickets kosten im Vorverkauf 15 Euro, an der Abendkasse 17 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3