17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Mittwoch

Schleswig-Holstein Blick in den Mittwoch

Der Tatort-Dreh in Kiel geht weiter, in Flensburg wird über eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge auf dem Campus-Gelände informiert, und dann beginnt auch der Prozess gegen eine Justizangestellte wegen Computerbetrugs. Was am Mittwoch im Land alles passiert? Hier erfahren Sie es.

Voriger Artikel
Blick in den Dienstag
Nächster Artikel
Blick in den Donnerstag

Axel Milberg alias Kommissar Borowski ermittelt wieder in Kiel.

Quelle: Olaf Malzahn

Prozess in Kiel

Kiel. Um 9 Uhr beginnt der Prozess gegen eine Justizangestellte des Kieler Amtsgerichts wegen Computerbetrugs in 43 Fällen Die 42-Jährige soll fast 50 000 Euro für eigene Zwecke abgezweigt haben.

Flüchtlinge in Flensburg

Um 9 Uhr gibt es eine Info-Veranstaltung zur geplanten Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge auf dem Flensburger Hochschulcampus, unter anderem mit Bürgermeister Henning Brüggemann

Queen aus Wachs

Ob das Ihre Majestät wohl amüsieren würde? Um 10 Uhr stellt das Hamburger Panoptikum die Wachsfigur der Queen vor. Anfassen ist aber auch hier streng untersagt. Also wie beim Original.

Der Tatort geht weiter

Um 16.30 Uhr gibt es einen Fototermin am Kieler Drehort Holstenbrücke zum neuen Tatort mit Axel Milberg und Sibel Kekilli.

Kirchengemeinde diskutiert über Austrittswelle

Die Nordkirche verlor im vergangenen Jahr 47 000 Mitglieder – einen nicht unerheblichen Teil davon durch Austritte. Was muss getan werden, um diese Talfahrt zu stoppen? Diese Frage steht im Mittelpunkt eines Diskussionsabends der Kirchengemeinde St. Nicolai Eckernförde. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Kirche.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3