21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Blick in den Mittwoch

Schleswig-Holstein Blick in den Mittwoch

Heute besuchen Sternsinger den Landtag in Kiel und geben ihren Segen, Robert Habeck stellt den aktuellen Jagd- und Artenschutzbericht vor und die "Patriot"-Waffensysteme kehren nach Schleswig-Holstein zurück. Weitere Themen aus der Region finden Sie in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den Dienstag
Nächster Artikel
Blick in den Donnerstag

Die Sternsinger kommen heute um 12 Uhr in den Kieler Landtag.

Quelle: Carsten Rehder/ dpa/ Archiv

Kleine Könige im Sozialministerin

Die Sternsinger kommen heute um 12 Uhr in das Kieler Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung. Stellvertretend für mehr als 1000 Sternsinger aus den katholischen Kirchengemeinden Schleswig-Holsteins, empfängt Ministerin Kristin Alheit eine Gruppe von Sternsingern aus Halstenbek. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+16“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. Das Motto der kommenden Aktion lautet: „Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!“ Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion Dreikönigssingen zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Bei der diesjährigen Aktion sind 234.304 Euro in Schleswig-Holstein zusammengekommen. Zusätzlich empfängt Ministerin Alheit um 11 Uhr, stellvertretend für die Landesregierung und gemeinsam mit Landtagspräsident Klaus Schlie, Sternsinger im Landtag.

„Patriot“-Waffensysteme kommen zurück

Der „Patriot“-Einsatz der Bundeswehr in der Türkei soll gegen 8 Uhr mit der Ankunft der Waffensysteme in Norddeutschland zu Ende gehen. Knapp 150 Container, mehr als 170 Kraftfahrzeuge und die „Patriot“-Startgeräte werden in Lübeck-Travemünde mit dem Einlaufen der „Britannia Seaways“ erwartet, wie das Kommando Streitkräftebasis der Bundeswehr mitteilte. Im Anschluss an das Entladen des Schiffs sollen Soldaten des Flugabwehrraketengeschwaders 1 ihre Ausrüstung zurück in die Kasernen in Sanitz und Bad Sülze in Mecklenburg-Vorpommern sowie ins schleswig-holsteinische Husum bringen.

Polizei ermittelt nach Übergriffen

Nach mehreren sexuellen Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht setzt die Hamburger Polizei ihre Ermittlungen fort. Die Polizei sucht Zeugen, die am Neujahrsmorgen zwischen 1 und 3 Uhr auf der Reeperbahn etwas gesehen oder Fotos gemacht haben. Bis zum späten Dienstagnachmittag waren bei der Polizei 27 Anzeigen eingegangen. An der Reeperbahn seien Frauen von mehreren Männern umringt und begrapscht worden, sagte Polizeisprecher Holger Vehren. Die Täter sollen Männer im Alter zwischen 20 und 40 Jahren „mit südländischem oder arabischem Aussehen“ gewesen sein. Die genannte Zahl der Angreifer schwanke zwischen fünf bis sechs und fünf bis 20. Ob es sich jeweils um dieselben Täter oder um verschiedene Gruppen gehandelt habe, war bis Dienstag nicht geklärt.

Blutspenden in Preetz

Wer das neue Jahr mit guten Vorsätzen starten möchte, kann mit einer Blutspende anfangen, appelliert der DRK-Ortsverein Preetz an alle Spendenwilligen. In den Schulen am Hufenweg (ehemals Wilhelminenschule) werden zwei Termine angeboten: heute jeweils von 15 bis 19.30 Uhr.

Jagd- und Artenschutzbericht 2015

Der Jagd- und Artenschutzbericht 2015 wird um 11 Uhr von Umweltminister Robert Habeck (Grüne) vorgestellt. Der Bericht gibt einen umfangreichen Einblick in die Aktivitäten des schleswig-holsteinischen Umweltministeriums und der zahlreichen ehrenamtlichen Bürger. Unter anderem geht es um diese Themen: die Vergiftung von Greifvögeln, die Rückkehr des Fischadlers nach Schleswig-Holstein, die Neustrukturierung des Wolfsmanagements in Schleswig-Holstein und die Entwicklung der Jagdstrecken.

Premiere von "Sinatra & friends"

In Hamburg wird um 20 Uhr die Premiere der Show „Sinatra & friends“ gefeiert - zum 100. Geburtstag von Frank Sinatra (1915-1998). Die Show aus London gastiert nach Hamburg bis zum 3. April 2016 noch in mehr als 20 Städten in Deutschland.

Heilige Drei Könige im Seniorenheim

Im Seniorenheim in Damp wird heute hoher Besuch erwartet: Die Heiligen Drei Könige bringen den Bewohnern um 15 Uhr ihren Segen.

HSV reist ins Trainingslager

Mit 29 Spielern fliegt Fußball-Bundesligist Hamburger SV in sein zehntägiges Trainingslager nach Belek an die türkische Riviera. „Wir nehmen mit Ausnahme von Marcelo Diaz, der weiterhin in Hamburg sein Reha-Training absolvieren wird, den kompletten Kader mit“, kündigte Bruno Labbadia an. Am Dienstag nominierte der HSV-Trainer neben den bereits „gesetzten“ Nachwuchsspielern Dren Feka und Kerim Carolus auch noch Finn Porath. Der 18-Jährige reist anstelle von Philipp Müller mit, der nach einer im Skiurlaub erlittenen Schulterverletzung für längere Zeit ausfällt. Am 16. Januar wird der HSV-Tross in der Hansestadt zurückerwartet.

Fischinventur

Am Timmendorfer Strand werden ab 10.30 die Fische im Sea Life gezählt und erfasst.

Ausschuss berät über Fall Tayler

Kurz vor Weihnachten ist der einjährige Junge Tayler an schwersten Hirnverletzungen gestorben. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass ein Schütteltrauma die Ursache war. Unter Verdacht stehen die Mutter und ihr Lebensgefährte. Heute befasst sich der Kinder- und Jugendausschuss der Bürgerschaft mit dem Fall. Allerdings liegt der Bericht der Jugendhilfe-Inspektion noch nicht vor. Das Gremium soll untersuchen, ob es Fehler bei der staatlichen Betreung gab. So war der Junge nach einer Schulterverletzung für einige Zeit bei einer Pflegefamilie. Auf Drängen der Mutter erhielt sie das Kind aber wieder zurück. Tayler war am 12. Dezember ins Krankenhaus gebracht worden und sieben Tage später gestorben.

IHK-Jahrespressekonferenz

In Lübeck gibt die IHK um 11 Uhr eine Jahres-Pressekonferenz, in der Bilanzen aus dem vergangenen Jahr gezogen und die Pläne für 2016 vorgestellt werden.

Dreikönigstreffen in Ratzeburg

In Ratzeburg trifft sich um 18 Uhr der FDP- Kreisverband Herzogtum Lauenburg zum Dreikönigstreffen mit Parteivize Wolfgang Kubicki (FDP) und SPD-Landeschef Ralf Stegner im Hotel Seehof.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3