4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Blick in den Mittwoch

Schleswig-Holstein Blick in den Mittwoch

Zwei Schulen aus Schleswig-Holstein können sich Hoffnungen auf den Deutschen Schulpreis machen, der heute in Berlin verliehen wird. In Gettorf lädt der Flüchtlingsbeirat zum "Abend der Willkommenskultur" und Freunde von unkonventionellem Jazz werden in Eckernförde glücklich. Die Themen des Tages im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den Dienstag
Nächster Artikel
Blick in den Donnerstag

Zwei Schulen aus Schleswig-Holstein können sich Hoffnungen auf den Deutschen Schulpreis machen.

Quelle: dpa (Symbolfoto)

Entstaubter Jazz

Mit Blues und Jazz kommt das Steenbeck-Scheja-Duo am heutigen Mittwoch in den Eckernförder „Spieker“. Sängerin Antje Steenbeck und Pianist Stephan Scheja stellen ihr aktuelles Programm „All your favorite baked Jazz-Cookies“ vor. Mal kräftig-süß, mal zartbitter-sinnlich möchte das Duo seine Arrangements in Szene setzen. Mit House- und Rockelemente sowie dem Einsatz von Akkordeon und Perkussion werden auch bekannte Stücke gründlich entstaubt, damit sie wieder neu und unverbraucht ins Ohr gehen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im „Spieker“ am Innenhafen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Künstler wird gebeten.

Prozess in Norderstedt

Im Norderstedter Amtsgericht muss sich am Morgen ein 60-Jähriger wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Er hatte am 29. Dezember 2013 einen tragischen Verkehrsunfall verursacht. Dabei starben die Lebensgefährtin des Angeklagten, die auf dem Beifahrersitz saß, und die Fahrerin eines entgegenkommenden Autos. Der Ferrari-Fahrer soll laut Anklage nach einem Rechtsabbiegen in Norderstedt seinen Wagen so stark beschleunigt haben, dass er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstieß. Der Sportwagen wurde 30 Meter zurückgeschleudert und geriet in Brand.

Musikerfreunde im Restaurant

In dem Restaurant „Strandküche“ an der DLRG-Hauptwache in Eckernförde an der Strandpromenade spielen heute um 19 Uhr „Zweistimmig und Freund(e)“. Tanja und Carsten Arndt haben heute Musikerfreund Jörg Paulsen dabei.

Verleihung des Deutschen Schulpreises

In Berlin wird der Deutsche Schulpreis verliehen. Zu den 15 nominierten Schulen gehören auch zwei aus Schleswig-Holstein: Die Gorch-Fock-Schule in Kiel und die Waldschule in Flensburg. Bundeskanzlerin Angela Merkel überreicht den mit 100.000 Euro dotierten Hauptpreis.

Gedankenaustausch zum Tod

Um den Gedankenaustausch zum Thema Sterben und Tod geht es heute bei der Hospiz-Initiative Eckernförde. Von 16 bis 17 Uhr wird sich im Café Heldt in der Nicolaistraße in Eckernförde ausgetauscht.

Forschercamp

Ein Forschercamp für den Nachwuchs hat der Förderverein „Freunde des Tierparks Gettorf“ für heute auf die Beine gestellt. Von 14 bis 16.30 Uhr werden die Kinder und Jugendlichen im i-Punkt-Natureum im Tierpark die Wunder der Natur kennenlernen.

Abend der Willkommenskultur

Zum zweiten Abend der Willkommenskultur lädt der Flüchtlingsbeirat Dänischer Wohld ins Hotel Stadt Hamburg nach Gettorf ein. Los geht es um 19.30 Uhr in der Süderstraße 1.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3