20 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Mittwoch

Schleswig-Holstein Blick in den Mittwoch

Gemeinsame Kunst von Flüchtlingen und Studenten, Debatten über den Klimawandel und die Eröffnung der Weihnachtsbaumsaison. Vielfältig sieht der heutige Terminkalender für Kiel und Umgebung aus. Was genau auf dem Programm steht, lesen Sie in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den Dienstag
Nächster Artikel
Blick in den Donnerstag

Der Klimaforscher Mojib Latif diskutiert beim Energieforum der Kieler CAU mit anderen Experten über die Folgen des Klimawandels.

Quelle: Uwe Paesler

Gemeinsame Kunst von Studenten und Flüchtlingen

Bei „KieldenktZukunft“, der Veranstaltungsreihe des städtischen Referats für Wissenschaft, geben Kieler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verständlich Einblick in ihre Forschungen. Heute spricht Christiane Kruse, Professorin für Kunstgeschichte und visuelle Kulturen an der Muthesius Kunsthochschule, zum Thema "Kunst überwindet Grenzen, Kunst verbindet Menschen. Aktionen von Flüchtlingen und Studierenden der Muthesius Kunsthochschule“. Sie berichtet in ihrem Vortrag von gemeinsamen Kunstaktionen von Studierenden der Freien Kunst mit Flüchtlingen in Kiel. Die Aktion wurde im Zeitraum eines Jahres durchgeführt. Der Vortrag soll zeigen, wie Kunst als ein wirkungsvolles soziales Medium Menschen verschiedener Nationen verbinden kann, Sprachbarrieren überwinden hilft und auf beiden Seiten Lernprozesse in Gang setzt und Denkanstöße gibt.

Energieforum an der Kieler CAU

Ein Klima verändert die Welt: Das ist das Thema des zweiten Energieforums an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), das heute um 19 Uhr beginnt. Unter dem Motto "Energie bewusst" startet die das Energieforum im Audimax der Universität. In verschiedenen Experten-Beiträgen wird das Thema beleuchtet. So stellt der gerade von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ausgezeichnete, renommierte Klimaforscher Professor Mojib Latif den aktuellen Forschungsstand des globalen Klimawandels vor. Katharina Beyerl vom Institute for Advanced Sustainability Studies Potsdam e.V. (IASS) berichtet in ihrem Impulsvortrag über die Auswirkungen des globalen Klimawandels in kleinen pazifischen Inselstaaten. Zur Energiewende in Schleswig-Holstein spricht der bundesweit erste Energiewendeminister Dr. Robert Habeck (Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume). Frank Eisoldt, Kanzler der CAU, erörtert die Vorbildfunktion der Kieler Universität für den Klimaschutz. Im Anschluss an ihre Kurzbeiträge diskutieren die Vortragenden zum Thema: „Von der Wik bis Tuvalu – nachhaltiges Engagement für den Klimaschutz“.

Ämter nur eingeschränkt erreichbar

Aufgrund einer Personalversammlung sind heute zahlreiche Ämter der Stadtverwaltung nicht oder nur eingeschränkt erreichbar. So bleiben die städtischen Stellen für Einwohnerangelegenheiten und Personalausweise im Rathaus und im Verwaltungszentrum Saarbrückenstraße 147 sowie die Verwaltungsstelle Suchsdorf an diesem Tag geschlossen. Auch die Kfz-Zulassungsstelle in der Saarbrückenstraße und das Hafenamt am Bollhörnkai sind geschlossen. Die Zentralbücherei im Neuen Rathaus und das Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19, öffnen erst um 13 Uhr. Die Stadtverwaltung bittet die Kielerinnen und Kieler um Verständnis.

Von Surendorf nach Südafrika

Auf eine Reise nach Südafrika werden heute die Besucher in Binges Gasthof in Surendorf entführt. Der Reisefotograf Bernd Neumann hält einen Bildervortrag auf Einladung der Volkshochschule. Los geht’s um 19.30 Uhr.

Neuigkeiten über das See-Carrée

Was tut sich im See-Carrée, dem ehemaligen Einkaufszentrum Lübsches Tor? Die neuen Eigentümer berichten über den aktuellen Stand der Umbauarbeiten, unter anderem für ein Fitness-Studio und das Jobcenter, das dort einziehen wird.

In Fuhlendorf eröffnet die Weihnachtsbaumsaison

Heute wird um 10 Uhr in Fuhlendorf die Weihnachtsbaumsaison in Schleswig-Holstein eröffnet. Auf dem Betrieb von Jürgen Schümann werden Markt- und Exportzahlen für Schleswig-Holstein sowie Vorlieben der Käufer vorgestellt. Rund 200 Weihnachtsbaum-Produzenten gibt es im Norden, die rund eine Million Bäume gepflanzt haben — vor allem Nordmanntannen. Die hohe Luftfeuchtigkeit im Land zwischen Nord- und Ostsee lässt diese Art hier besonders gut gedeihen. Bis zu zwölf Jahre braucht ein Baum bis zur Verkaufsreife. Schleswig-Holstein exportiert viele Bäume nach Frankreich, in die Benelux-Länder und nach Großbritannien.

Solidarität nach den Pariser Terroranschlägen

Nach den Terroranschlägen in Paris wollen die Hamburger heute um 16 Uhr ein Zeichen der Solidarität setzen. Ein breites Bündnis aus Politik, Verbänden, Kirchen und Gewerkschaften hat zu einer Kundgebung auf dem Domplatz aufgerufen. Das Motto lautet „Vereint dem Terror entgegenstellen — Freiheit und Demokratie verteidigen“. Zu den Rednern gehören Bürgermeister Olaf Scholz (SPD), Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit, der französische Generalkonsul in Hamburg, Serge Lavroff, die evangelische Bischöfin Kirsten Fehrs sowie Mustafa Yoldas vom Rat der islamischen Gemeinschaften (Schura) und Selvihan Sönmez von der Alevitischen Gemeinde Hamburg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3