17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Blick in den Mittwoch

Schleswig-Holstein Blick in den Mittwoch

Ministerpräsident Torsten Albig muss sich der Segelherausforderung in Travemünde stellen, Verkehrsminister Reinhard Meyer will weitere Weichen für die S4 stellen und auf Hof Isemohr stellt sich Norbert Alich vor. Das steht am Mittwoch an.

Voriger Artikel
Blick in den Dienstag
Nächster Artikel
Blick in den Donnerstag

So eng war es 2014 beim "Rotspon Cup" zwischen Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe und Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer.

Quelle: Markus Scholz/dpa

Albig am Segel

Im Rennen um die Olympiabewerbung hat Kiel Lübeck ausgestochen. Heute will Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe im Rahmen der Travemünder Woche wenigstens den „Rotspon Cup“ gegen Ministerpräsident Torsten Albig verteidigen. Um 12 Uhr fällt der Startschuss an der Travepromenade für den aus drei Rennen bestehenden Wettkampf um eine Zwölf-Liter-Flasche Lübecker Rotspon.

Betrug am Rechner

Um 9 Uhr wird am Landgericht in Kiel ein Prozess gegen eine Justizangestellte wegen Computerbetrugs fortgesetzt.

Bidla Buh und Mönkemeyer im SHMF

Das Schleswig-Holstein-Musikfestival wartet heute mit Violinist Nils Mönkemeyer um 20 Uhr im Theater Itzehoe auf – in Wyk auf Föhr gibt sich das skurrile Trio Bidla Buh zur gleichen Zeit die Ehre. Nach dem Konzert fährt eigens noch eine Spätfähre zurück ans Festland.

Anbindung an Hamburger Netz

Die nächsten Planungsschritte bei der S4 aus Hamburg in den Kreis Steinburg stellen um 13 Uhr Hamburgs Senator Frank Horch, und Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer mit Manuela Herbort, Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG, im Lokal „Montgomery Champs“, Holsteiner Chaussee 402 in Hamburg, vor.

Hart am Wind

In Westerland auf Sylt beginnt heute der Deutsche Windsurf Cup. Bis zum 26. Juli sind Strand und Promenade fest in der Hand der deutschen Surfer.

Alich auf Hof Isemohr

Im Rahmen der 20. Kleinkummerfelder Kuhstallkonzerte – mit acht Terminen in zehn Tagen – gastiert heute der Kabarettist Norbert Alich auf Hof Isemohr (Holtdamm 3). Sein Programm „Franz und Frankie“ beginnt um 19.30 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Blick in den Tag 2/3