19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Montag

Schleswig-Holstein Blick in den Montag

Vicky Leandros erhält das Verdienstkreuz am Bande, Innenminister Stefan Studt informiert über die Flüchtlingssituation in Schleswig-Holstein und Reinhard Mayer zieht Bilanz über den Ausbau der A7. Weitere Termine und Veranstaltungen finden Sie hier im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den Sonntag
Nächster Artikel
Blick in den Dienstag

Vicky Leandros erhält am Montag das Verdienstkreuz am Bande.

Quelle: Hendrik Schmidt/dpa (Archiv)

Flüchtlingssituation in Schleswig-Holstein

Innenminister Stefan Studt (SPD) will heute über die aktuelle Flüchtlingssituation im Norden informieren. Bis Freitag hatten bereits knapp 47 000 Hilfesuchende in diesem Jahr das nördlichste Bundesland erreicht, davon rund 2400 im Dezember. Insgesamt rechnet die Landesregierung mit mehr als 50 000 Flüchtlingen. Im vergangenen Jahr kamen rund 8000 Flüchtlinge in den Norden. Prognosen für das kommende Jahr gibt es bislang noch nicht. Mittlerweile gibt es in Schleswig-Holstein elf Erstaufnahmen des Landes für Flüchtlinge, die bereits in Betrieb sind oder als Reserve bezugsfertig zur Verfügung stehen.

Verdienstkreuz für Vicky Leandros

Große Ehre für Vicky Leandros: Die Sängerin nimmt um 16 Uhr in Kiel von Ministerpräsident Torsten Albig das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland entgegen. Bundespräsident Joachim Gauck würdigt damit das gesellschaftliche Engagement der Künstlerin, die auf Vorschlag Albigs geehrt wird. Sie nutze ihre Popularität, um bei Benefizkonzerten unter anderem auf Gut Basthorst im Kreis Herzogtum Lauenburg Spenden für karitative Einrichtungen zu sammeln, heißt es zur Begründung. Sie setze sich für unfallgeschädigte Kinder und in der Drogenprävention ein. Zudem sei sie auch für das Kinderhilfswerk Unicef ehrenamtlich im Einsatz.

Winterprognose des IfW

Das Institut für Weltwirtschaft veröffentlicht am Montag ihre Winterprognose.

Ausbau der A7

Ein Jahr nach Beginn der Arbeiten zum Ausbau der Autobahn A 7 nördlich des Elbtunnels bis zum Bordesholmer Dreieck ziehen die Landesregierungen von Hamburg und Schleswig-Holstein um 11 Uhr eine erste Zwischenbilanz. Dabei wollen Hamburgs Verkehrssenator Frank Horch (parteilos), Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) und der Bereichsleiter der DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH, Bernd Rothe, auch einen Ausblick auf das kommende Jahr geben. Dann soll mit dem Bau des Lärmschutztunnels in Hamburg-Stellingen begonnen werden. In Schleswig-Holstein soll die A 7 auf fast 60 Kilometer auf sechs Spuren erweitert werden, in Hamburg kommt neben dem Ausbau eine Überdeckelung der Autobahn an mehreren Stellen hinzu.

BEM-Prämie

Sozialministerin Kristin Alheit zeichnet um 14 Uhr Unternehmen für ihr Engagement bei der Eingliederung von Behinderten mit BEM-Prämie aus.

Friedenslicht aus Bethlehem kommt in die Staatskanzlei

Heute um 15 Uhr bringen Pfadfinder aus Schleswig-Holstein das Friedenslicht aus Bethlehem in die Staatskanzlei. Unter dem Motto "Hoffnung schenken - Frieden finden" wird die Flamme an Ministerpräsident Torsten Albig überreicht. Das in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entzündete Licht wird als Zeichen der Versöhnung, des Friedens und der Völkerverständigung jährlich weltweit verteilt. Die Pfadfinder haben das Friedenslicht in Wien entgegen genommen und verteilen es jetzt im ganzen Land.

Fachtagung zu gesunder Ernährung in Kantinen

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Lebensqualität und Gesundheit. Das gilt nicht zuletzt für die Gemeinschaftsverpflegung in Kantinen, Kindergärten oder Schulen.Deshalb lädt das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und dem Netzwerk Ernährung heute ab 10 Uhr zu einer Fachtagung unter dem Titel „lecker – gesund – preiswert. Neue Rezepte für die Gemeinschaftsverpflegung?“. Etwa 120 Praktiker und Experten diskutieren Erfahrungen und neue Wege in der Gemeinschaftsverpflegung.

Klimagaarden-Plakette für "Energietreff Auguste"

Bürgermeister Peter Todeskino zeichnet heute um 12.30 Uhr den "Energietreff Auguste" mit der klimagaarden-Plakette aus. Der "Energietreff Auguste" ist ein Meilenstein von "klimagaarden", dem energetischen Quartier-Sanierungsprojekt für das zentrale Gaarden. Der energetische Standard des neu gestalteten Kiosks aus den 1950er-Jahren ist besser als bei einem Neubau. Die barrierefreie „Auguste“ ebnet Gaardenerinnen und Gaardenern den Weg zur Energiewende und soll als Energiewende-Vorbild dienen. Die „Auguste“ ist ein Ort für Veranstaltungen, Sprechstunden, Treffs und Kulturelles, der zu einem Nachbarschaftstreff werden kann.

Weihnachtslesung in Mettenhof

Im AWO Stadtteilcafé Mettenhof wird heute gelesen. In der Weihnachtslesung gibt es heute ab 15 Uhr Märchen von Hans-Christian Andersen zu hören.         

Talkrunde zur Integration von Flüchtlingen

In der Wandelhalle von mobilcom-debitel in Büdelsdorf, Hollerstraße 126, findet heute eine Talkrunde statt. Mit dieser wollen die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit (BA), die IHK und die HWK Schleswig-Holstein, der UV Nord, der DGB Nord und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein Arbeitgeber zur aktuellen Situation und dem Potential der Zuwanderer informieren. Es sollen ganz konkrete Perspektiven zur Integration von Flüchtlingen in Arbeit und Ausbildung aufgezeigt werden und mögliche Fragen bei der Integration von Flüchtlingen in einen Betrieb beantwortet werden.

Kreistag beschließt den Haushalt

Der Kreistag von Rendsburg-Eckernförde tagt ab 15 Uhr im Kreishaus in Rendsburg. Im Mittelpunkt steht der Haushalt für 2016.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3