15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Montag

Schleswig-Holstein Blick in den Montag

Schleswig-Holstein startet in die zweite Herbstferienwoche - und das ist heute alles los: Nach der Renovierung öffnet die Stadtteilbücherei Gaarden erstmals wieder für Besucher, die Sturmflutenwelt Blanker Hans in Büsum hingegen blickt ihrem Ende entgegen. Weitere Termine in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den Sonntag
Nächster Artikel
Blick in den Dienstag

Die Stadtteilbücherei in Gaarden ist renoviert und öffnet wieder.

Quelle: Hendrik Schmidt/dpa (Symbolfoto)

Friesenhof

Schleswig-Holsteins Sozialministerin Kristin Alheit (SPD), die durch die Affäre um die inzwischen geschlossene Jugendhilfeeinrichtung Friesenhof politisch unter Druck geriet, geht in die Offensive. Um 16 Uhr will sie sich vor der Presse zu dem laufenden Parlamentarischen Untersuchungsausschuss des schleswig-holsteinischen Landtags äußern.

Frisch renoviert

Kleine und große Buchliebhaber können sich freuen: Ab heute steht die renovierte Stadtteilbücherei Gaarden in der Elisabethstraße 64 ihren Besuchern ab 14 Uhr wieder zur Verfügung. An den Öffnungszeiten hat sich nichts geändert. Die Bücherei ist weiterhin montags von 14 bis 18 Uhr, dienstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, mittwochs von 13 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Freitags bleibt die Stadtteilbücherei geschlossen.

Expertendelegation in Kiel

Um sich über das Vorgehen der Landeshauptstadt in der aktuellen Flüchtlingssituation zu informieren, besucht eine Expertendelegation aus Tallinn bis zum 28. Oktober Kiel. Um 16 Uhr empfängt Stadtpräsident Hans-Werner Tovar die Delegation bestehend aus Vizebürgermeisterin Merike Martinson, Vizebürgermeister Mihhail Kolvart und fünf weiteren Vertretern der Stadtverwaltung.

Stadtteilbürgerämter bleiben geschlossen

In der zweiten Herbstferienwoche (26. bis 30 Oktober) bleiben die Stadtteilbürgerämter Neumühlen-Dietrichsdorf, Tiefe Allee 45, und Elmschenhagen, Reichenberger Allee 2, geschlossen. In den Ämtern beantragte Ausweispapiere können in dieser Zeit im Einwohnermeldeamt im Rathaus, Fleethörn 9, abgeholt werden.

Bredeneeker Gespräche

Die Situation der Flüchtlinge im Kreis Plön ist jetzt auch Thema der „Bredeneeker Gespräche“. Ab 19.30 Uhr diskutiert im Kaulbachsaal des Schlosses Bredeneek in Lehmkuhlen die Flüchtlingskoordinatorin des Kreises, Irene Thies, mit Violetta Seelig-Kiss vom Integrationscenter der Awo in Preetz, Fllanza Bajrami, Asylbewerberbeauftragte im Amt Preetz-Land, und Pastor Christoph Pfeifer von der ev.-luth. Kirchengemeinde Preetz. Das Motto des Abends lautet Flüchtlinge – Chance und Herausforderung zugleich.

Buchvorstellung

In Wahlstedt werden im Kleinen Theater am Markt ab 19.30 Uhr Bücher vorgestellt. Wer noch Literatur für den Herbst braucht, ist hier richtig.

Gemeindevertretung

In Wittenborn tagt ab 19.30 Uhr die Gemeindevertretung in Studts Gasthof, Segeberger Straße 3 – wichtigster Punkt: Die neuen Wasser- und Abwassergebühren für 2016.

Sturmflutenwelt

Die Tage der „Sturmflutenwelt Blanker Hans“ in Büsum sind bald gezählt. Ab dem 2. November wird die 7,7 Millionen Euro teure Einrichtung geschlossen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3