25 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Sonnabend

Schleswig-Holstein Blick in den Sonnabend

Heute feiert Kiel die große Semester-Opening-Party in der Mensa der Universität, im Erlebniswald Trappenkamp startet das 17. Internationale Schlittenhunderennen und im Meerwasserwellenbad in Eckernförde stehen die Zeichen auf Kino. Weitere Veranstaltungen aus der Region finden Sie in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den Freitag
Nächster Artikel
Blick in den Sonntag

In Kiel wird heute gegen 10 Uhr das Marineschiff „Werra“ erwartet. Es kehrt von einem Flüchtlingseinsatz im Mittelmeer zurück.

Quelle: Frank Behling

Semester-Opening-Party

Zusammen mit den Fachschaften Medizin, Zahnmedizin, Wirtschaft FH, dem IMPK, sowie Viva con Agua und O24K wird heute in der Mensa 1 ab 23 Uhr die traditionelle Party zum Semester Opening gefeiert.  Auf dem Mainfloor wirbelt Kapellmeister DJ F.O. aus Hamburg feinste Allstyles an den Plattentellern. Darüber hinaus gibt es ein weiteres Highlight: Für alle „Leisetreter“ präsentieren wir auf einem Nebenfloor unsere heiß geliebte Silent Disco mit den DJ´s SOLSONID (90er/2000er) und DJ Matic (Electro/House/Black). Die Karten sind im Vorverkauf bereits ausverkauft. Restkarten gibt es noch an der Abendkasse. Weitere Informationen auf der Veranstaltungsseite der Semester Opening Party bei Facebook .

Aschura-Fest

In Neumünster feiert heute von 14 bis 18 Uhr die Ditib Ulu Moschee auf dem Großflecken das Aschura-Fest. Während des Aschura-Tages ist es Brauch, das Aschura-Gericht in großen Mengen zu kochen und sowohl an Gäste zu servieren als auch unter Verwandten und Nachbarn zu verteilen. Damit sollen Menschen unterschiedlicher Kulturen zusammengebracht und Vorurteile abgebaut werden.

Tierpaten- und Sponsorentag

Zum Tierpaten- und Sponsorentag lädt der Tierpark Neumünster ab 14 Uhr ein und will ein besonderes Erlebnis bieten, Tiere werden besucht und den Paten ein bisschen näher gebracht sowie Fütterungen begleitet.

Internationales Schlittenhunderennen

Ein Hauch von Skandinavien finden Besucher des 17. Internationalen Schlittenhunderennens heute und morgen im Erlebniswald Trappenkamp. Bis zu 100 Teams starten bei dem Wettkampf um 10 Uhr.

Kaninchenschau

Von 9 bis 17 Uhr findet die Kreisverbandskaninchenschau statt. 300 Rassekaninchen werden in der Zuchtanlage Konkordia, Geerdtsstraße 99, in Neumünster präsentiert.

Gefügelausstellung

Um Hühner, Tauben, Enten, Gänse und Puten geht es bei der Geflügelausstellung in Einfeld. Sie findet von 15 bis 18 Uhr im Looper Weg 51 statt.

Cine-Swimming mit Sam O’Cool

Es ist Kino-Zeit im Meerwasserwellenbad. Heute wird in der Eckernförder Schwimmhalle der Film „Sam O’Cool – Ein schräger Vogel hebt ab“ auf Großbildleinwand gezeigt. 200 Zuschauer nehmen in bereitgestellten Schlauchbooten Platz. Darüber hinaus stehen rund zehn Sitze in aufgestellten Strandkörben bereit. Für die Sicherheit im Wasser sorgt die Tauchschule „Tauchen & Meer“. Einlass ist um 18 Uhr, der Film beginnt um 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro für Kinder, 6 Euro für Erwachsene. Karten gibt es im Wellenbad, Tel. 04351-905400.

Kabarettgruppe Blindgänger wieder aktiv

Seit 35 Jahren ist die Eckernförder Kabarettgruppe Die Blindgänger in unregelmäßigen Abständen auf der Bühne und geht – mit Absicht – einigen Entscheidungsträgern der Stadt auf die Nerven. Einige der Gründungsmitglieder sind noch immer dabei: So zum Beispiel Roland Geruschkat, der inzwischen seine Tochter Freya in die Gruppe integriert hat. Marcus Noll ist von Anbeginn dabei, auch Gerd Rasch und Conny Noll. Jetzt starten die Blindgänger erneut und widmen sich aktuellen Themen wie der Nooröffnung oder der Inklusion. „Was spielen wir hier eigentlich“, fragen sich die Darsteller anfangs, um gleich darauf die Antwort zu geben: „Scheißegal.“ Und so lautet der Titel ihres neuen Programms. Gespielt wird heute um 20 Uhr in der Aula der Pestalozzischule.

Kleintierschau mit Enten, Gänsen, Groß- und Kleinhühnern

400 Rassetiere sind heute von 9 bis 18 Uhr im Schulzentrum Süd in Eckernförde zu bewundern. Der Rassegeflügelzuchtverein sowie der Rassekaninchenzuchtverein U25 laden dazu ein.

Werra kommt zurück

Knapp 1200 Flüchtlinge hat die Besatzung des Kieler Marineschiffs „Werra“ in den vergangenen Monaten aus dem Mittelmeer gerettet und nach Italien gebracht. Nach dem Ende ihres Einsatzes sind Schiff und Besatzung auf der Rückfahrt nach Kiel. Heute um 10 Uhr wird der Tender in seinem Heimathafen Kiel zurückerwartet. Am 3. Juni war das Schiff aufgebrochen. Neben Sanitäts- und Hygienematerial hatten die 66 Soldaten der Stammbesatzung Planen zum Schutz der Flüchtlinge vor Sonne oder Regen, aber auch Windeln und Babynahrung an Bord. Unterstützt wurden sie von medizinischem Fachpersonal und einem Militärpfarrer. Rund 25 000 Seemeilen legte das Schiff in den vergangenen Monaten zurück.

Traditionelles Karpfenfischen

Tausende Besucher aus ganz Norddeutschland werden am Wochenende zum traditionellen Karpfen-Abfischen des Bokeler Sees erwartet. Mit einem volksfestartigen Spektakel werden zwei Tage lang neben Karpfen auch Aale, Schleie, Hechte und Forellen aus dem Wasser geholt, geschlachtet und verkauft. Schleswig-Holstein ist das nördlichste Produktionsgebiet für Karpfen in Mitteleuropa. Die Karpfenzüchter stehen im harten Wettbewerb vor allem mit Fischwirten aus den östlichen Bundesländern und aus osteuropäischen Ländern.

Brückeneinweihung

In Itzehoe wird am Sonnabend die bevorstehende Eröffnung der zweiten Störbrücke mit einem „Bürgerfest“ gefeiert. Das Bauwerk ist Teil eines rund eines rund 159 Millionen Euro teuren „Lückenschlusses“ der Autobahn zwischen Hamburg und Heide. Nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr wird die Brücke für Autofahrer voraussichtlich ab dem 10. November 2015 freigegeben. Bislang wird dort auf sechs Kilometern Länge die A23 mit der Bundesstraße 5 „überbrückt“. Mit jetzt zwei parallelen Brücken ist ein vierspuriger Ausbau der B5 zur A23 möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3