20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Sonntag

Schleswig-Holstein Blick in den Sonntag

Heute ist ein Tag für die Kleinen und für die an Kleinem Interessierten: Modellbauer treffen sich in Neumünster oder bewundern Miniatureisenbahnen in Eckernförde, Kinder entwickeln dagegen eine Murmelbahn im Museum Tuch + Technik in Neumünster. Nur in der Meierei wird munter getanzt.

Voriger Artikel
Blick in den Sonnabend
Nächster Artikel
Blick in den Montag

Täuschend echt: Dieses Schiff der Modellbaumesse in Neumünster ist auch im Kleinen ganz groß.

Quelle: BV-Messen/hfr

Verkaufsoffene Sonntage

Weihnachtsgeschenke umtauschen, Neujahrsvorsätze einkaufen – alles geht: Sowohl in Kiel als auch in Schwentinental, Rendsburg und in vielen weiteren Orten der Region ist heute verkaufsoffen.

Feuerwerk der Turnkunst

Heute ab 16 Uhr, zündet das Ensemble der „Imagine“-Tournee 2016 in der Sparkassen-Arena in Kiel ein buntes Spektakel, das von rhythmischer Sportgymnastik über Rope Skipping bis zur atemberaubenden Artistik alles bietet, was turnbegeisterte Fans von den Stühlen reißt.

Modellbauer in Neumünster

In der Halle 4 der Holstenhallen treffen sich heute die Modellbauer der Region. Egal ob Eisenbahnen oder Materialien zum Aufbau, es kann gestaunt, getestet und gekauft werden. Der Eintritt beträgt 5 Euro, für Kinder bis 14 Jahren in Begleitung ist er frei. Weitere Infos unter www.bv-messen.de

Kinder ertüfteln Murmelbahnen

Wer Spaß am Tüfteln hat, ist bei der Kinder-Technik-Akademie richtig. Zum Wettbewerb im Museum Tuch + Technik am Kleinflecken in Neumünster, der heute ab 14.30 Uhr stattfindet, ist zwar die Anmeldefrist bereits abgelaufen, aber die Herausforderung: In einer Stunde eine Murmelbahn mit mindestens fünf Kurven auf einem Karton von 56 mal 38 Zentimetern Grundfläche aus zehn DIN-A3-Plakaten des Museums konstruieren, ist auch für Zuschauer spannend.

Kleine Eckernförder Eisenbahnen

Heute will der Treff Eckernförder Eisenbahnfreunde (TEE) seine Modelleisenbahnen in Aktion vorführen, von 13-16.30 Uhr im Museum Eckernförde, Rathausmarkt 8.

Meierei tanzt weiter

Die Alte Meierei am See lädt am Sonntag  ab 19.30 Uhr zum Konzert ein. Unter dem Motto „New Years Piano Blues“ präsentieren Georg Schroeter (Piano) und Marc Breitfelder (Bluesharp) die Blues- und Boogie-Pianisten und Sänger Eeco Rijken Rapp und Christian Christl sowie David Herzel an den Drums. Karten können unter Tel. 04342/84477 oder www.alte-meierei-am-see.de vorbestellt werden.

Kaltenkirchen ist musikalisch

Am Sonntag begrüßt Kaltenkirchen musikalisch das neue Jahr. Im Bürgerhaus (Friedenstraße 9) findet von 16 bis 17.30 Uhr das Neujahrs-Musikfestival mit „The Sinners“ statt. Im Look and Like by Dodenhof (Hamburger Straße 47) musiziert ab 13 John Aid. In der Michaeliskirche (Kirchenstraße 7) tritt ab 18 Uhr der Joyful Gospel Chor auf. Und beim Neujahrsempfang im Rathaus (11 Uhr) steht die Band „The Radio“ auf der Bühne.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3