21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Blick in den Sonntag

Schleswig-Holstein Blick in den Sonntag

Neben dem Volkstrauertag ist heute auch noch Tag der Archäologie in Schleswig-Holstein. In der Region wird heute aber auch musikalisch einiges geboten. Anregungen für den Sonntag finden Sie in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den Sonnabend
Nächster Artikel
Blick in den Montag

Beim Tag der Archäologie zeigt die Graduiertenschule Human Development in Landscapes einen Dokumentarfilm über den experimental-archäologischen Bau eines Großsteingrabes im Frühjahr.

Quelle: GSHDL / Florian Bauer

Adventsmarkt auf dem Gutshof von Emkendorf

Es hat schon Tradition: Mit dem großen Adventsmarkt auf dem historischen Gutshof in Emkendorf wird inoffiziell der Reigen der vorweihnachtlichen Basare und Märkte in Schleswig-Holstein eröffnet. Am Sonntag gibt es in den alten, restaurierten Ställen der Anlage, auf dem Hof, in Hütten und am Rande der gepflasterten Wege vieles zu entdecken, das bereits adventliche Stimmung verbreitet. Die Besucher können an den Ständen von über 100 Ausstellern stöbern und sich inspirieren lassen. Hier gibt es von Lebkuchengewürz bis Punsch alles, was das Schlemmer-Herz begehrt. Handgefertigte Weihnachtsdekoration werden ebenso angeboten wie Anleitungen zum Selber basteln. Der Eintritt kostet vier Euro, Kinder bis 16 Jahre frei. Kostenlose Parkplätze.

Handball Bundesliga

Drei Tage nach dem Champions-League-Kracher gegen Paris St. Germain geht es für die Handballer des THW Kiel um wichtige Punkte im Kampf um die deutsche Meisterschaft. Am Sonntag um 15 Uhr steigt das 27. Bundesliga-Duell der „Zebras“ gegen den Nordrivalen HSV Hamburg. In den bisherigen Auseinandersetzungen gelangen den Kielern 19 Siege bei drei Niederlagen und vier Unentschieden. Den einzigen Erfolg des HSV in der Sparkassen-Arena gab es am 6. November 2007 beim 31:30. Die Hanseaten, die in den vergangenen Jahren mit Joan Cañellas, Domagoj Duvnjak und dem aktuell verletzten Torsten Jansen drei Spieler an den THW verloren haben, wittern eine Außenseiterchance. KN-online berichtet live vom Spiel.

Landesparteitag der Linken

In Kiel beginnt um 11 Uhr der Landesparteitag Linkspartei im Legienhof.

Volkstrauertag in der Region

Eine zentrale Gedenkstunde zum Volkstrauertag beginnt um 11.30 Uhr im Landeshaus in Kiel.

Zum Volkstrauertag findet die zentrale Gedenkfeier der Stadt Neumünster um 11.30 Uhr an der Gedenkplatte im Friedenshain im Stadtwald statt. Neben der feierlichen Kranzniederlegung sind auch szenische Vorführungen von Klaus-Groth-Schülern zu historischen und aktuellen Begebenheiten rund um das Thema Volkstrauertag geplant.

Die Gedenkfeier des Kreis-Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge zum Volkstrauertag beginnt am Sonntag um 11.25 Uhr im Kulturzentrum Hohes Arsenal am Paradeplatz in Rendsburg. Die Rede hält Propst Matthias Krüger. Zuvor legen um 11.15 Uhr Repräsentanten der Stadt Rendsburg am Gedenkstein am Paradeplatz einen Kranz nieder.

Martinsmarkt

Das Team vom Restaurant Flintbeker organisiert in der Zeit von 10 bis 17 Uhr einen Martinsmarkt. Nach der Premiere vor sieben Jahren hat sich der Markt gemausert, inzwischen sind mehr als 25 Aussteller dabei, um den Besuchern Schönes, Dekoratives und auch Leckeres zu präsentieren.

Fackellauf zu Olympia 2024

Die DOG unterstützt die Kieler Bewerbung für die olympischen Segelwettbewerbe 2024 mit einem Lauf vom Olympiazentrum Schilksee zum Rathausplatz. Getragen wird eine Originalfackel von 1972. Die erste Etappe startet am Sonntag um 10 Uhr in Schilksee, der Rathausplatz soll gegen 12.45 Uhr erreicht werden.

Tag der Archäologie in Schleswig-Holstein

Scherben und Schaufeln: Am Sonntag ist Tag der Archäologie in Schleswig-Holstein. Im Jubiläumsjahr der gastgebenden Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) stehen die Forschungsleistungen von Mitgliedern der Landesuniversität im Mittelpunkt des Programms. Von 9 bis 17:30 Uhr geben Forscherinnen und Forscher des Instituts für Ur- und Frühgeschichte, der Johanna-Mestorf-Akademie und der Graduiertenschule Human Development in Landscapes mit Vorträgen im Kieler Audimax Einblicke in ihre Arbeit. Das Themenspektrum reicht von Unterwasserarchäologie über eine Kirchengrabung im Dänischen Wohld bis zur Ernährung in der Bronzezeit.

Musikalisches Geburtstagsfest

Wissenschaft und Musik sind weltumspannende Phänomene. Es liegt somit nahe, beides miteinander zu verbinden. Deshalb möchte die Kieler Oper mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ihren 350. Geburtstag auch musikalisch feiern. Mit der Uraufführung der Werke „Schweigendes Meer“ und „Tanzendes Meer“ des Komponisten Shih lösen beide Partner diese Idee heute ein. Das neueste Klang-Werk „Tanzendes Meer“ ist von seinem Besuch des Zoologischen Museums Kiel inspiriert. Vor der Uraufführung findet um 20 Uhr ein Werkstattgespräch mit dem Künstler, Generalmusikdirektor Georg Fritzsch und Professor Thomas Bosch, Evolutionsbiologe und Sprecher des Kieler Forschungsschwerpunktes „Kiel Life Science“ im Hörsaal des Museums statt, in dem die Entstehung und Bedeutung der Arbeit erläutert wird. Ort: Zoologisches Museum der CAU, Hegewischstraße 3.

Orgelkonzert

In der Universitätskirche der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) am Westring dreht sich am Sonntag alles um die Orgel. Sietze de Vries zeigt dort ab 17 Uhr seine Improvisationskunst. Weltweit ist der aus Groningen stammende Organist dafür bekannt, doch de Vries beherrscht auch die Orgelliteratur aller Epochen. „Es gibt selten die Gelegenheit, Sietze de Vries einmal live zu hören. Wir laden Erwachsene und Kinder herzlich ein, mit dem Orgelmärchen und bei dem Konzert ein unterhaltsames Herbstwochenende in der Unikirche zu erleben“, sagt Universitätsorganistin Godt. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Tag der offenen Tür

In den Wochen vor Weihnachten wird in vielen Familien gemeinsam gesungen und musiziert. Deshalb haben alle kleinen und großen Musikbegeisterten heute die Möglichkeit, ihre musikalischen Talente beim Tag der offenen Tür der Musikschule Kiel auszuprobieren. In der Zeit zwischen 11 und 15 Uhr bietet die Musikschule am Schwedendamm 8 unter dem Motto „Schauen – Staunen – Starten!“ ein abwechslungsreiches Programm.

Interkultureller Tanznachmittag

Kiel ist eine internationale und weltoffene Stadt, in der die kulturelle Vielfalt gelebt wird. Um diese Vielfalt erlebnisreich zu gestalten, veranstaltet das Forum für Migrantinnen und Migranten der Landeshauptstadt Kiel gemeinsam mit dem Schleswig-Holsteinischen Heimatbund und dem Landestrachten- und Volkstanzverband Schleswig-Holstein einen interkulturellen Tanznachmittag. Die Tanzveranstaltung findet von 15 bis 18.30 Uhr im Bürgerhaus Mettenhof, Vaasastraße 43a, statt.

Sonntagskonzert im Kloster Nütschau 

Um 15 Uhr beginnt das Konzert "Flöten-Recital - 7 x Flöte pur" mit Hans-Jürgen Pincus -ein wohl einzigartiges Konzert, bei dem das Publikum Flötenklänge in reinster Form erlebt. Kompositionen von Bach, Vivaldi und anderen berühmten Komponisten werden durch die sieben verschiedenen Flöten mit völlig neuen Klangfarben versehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3