4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Blick in den Sonntag

Schleswig-Holstein Blick in den Sonntag

Zum Flohmarkt an der Hörn oder zum London Philharmonic Orchestra in Lübeck: Der Sonntag hat viel zu bieten. Hier ein paar Veranstaltungen im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den Sonnabend
Nächster Artikel
Blick in den Montag

Heute ist Flohmarkt an der Hörn in Kiel.

Quelle: Martin Geist (Archiv)

Flohmarkt an der Hörn

Nach Herzenslust um Preise feilschen und den einen oder anderen verborgenen Schatz entdecken: Heute verwandelt sich das Willy-Brandt-Ufer an der Hörn wieder in ein Paradies für Flohmarktfans. Mit Blick auf die Förde können während der offiziellen Marktzeit von 8 bis 16 Uhr gebrauchte und selbstgefertigte Waren gekauft und verkauft werden.

Kartoffelsalat

In Heide feiert heute der erste Kinofilm von und mit deutschen YouTube-Stars Premiere. Zu den Darstellern gehören neben Drehbuchautor Freshtorge andere YouTuber wie Dagi Bee, Phil Laude, Bibi, Simon Desue und Die Lochis. An ihrer Seite stehen Komiker-Stars aus dem Fernsehen wie der „Friesenjung“ Otto Waalkes (66) oder der mit seinem Klassiker „Aschebäscher“ bekanntgewordene Martin „Maddin“ Schneider und der Schauspieler Norbert Heisterkamp („7 Zwerge — Der Wald ist nicht genug“). Die Organisatoren erwarten zur Uraufführung rund 10 000 Jungen und Mädchen samt ihren Eltern.

SHMF

Beim Schleswig-Holstein Musik Festival tritt um 19 Uhr das London Philharmonic Orchestra mit Pianist Daniil Trifonov auf. Es spielt Tschaikowsky und Rachmaninoff.

Fußball

Der Hamburger SV bricht ins Trainingslager nach Harsewinkel auf, der FC St. Pauli trifft sich um 15 Uhr mit dem SV Todesfelde zu einem Testspiel.

Dampffestival

Zum 100. Geburtstag der Gemeinde Haßmoor beginnt um 9 Uhr auf dem Hof Scheede ein Dampffestival mit historischen Maschinen.

Sommerflohmarkt

Auf dem Willy-Brandt-Platz vor der Nordmarkhalle in Rendsburg ist ab 6 Uhr Sommerflohmarkt.

Lanz-Bulldog-Treffen

Laut wird es werden, wenn das Freilichtmuseum Molfsee am Sonntag, 19. Juli, 11 bis 17 Uhr, zum Lanz-Bulldog-Treffen lädt.

Hamburg Triathlon

Die deutschen Triathleten hoffen in der Mixed-Staffel auf einen erfolgreichen Abschluss der WM-Veranstaltung in Hamburg. Laura Lindemann aus Potsdam und die Saarbrückerin Rebecca Robisch sowie Justus Nieschlag aus Lehrte und Gregor Buchholz aus Saarbrücken bilden das Quartett der Deutschen Triathlon Union (DTU), das um 16.45 Uhr rund um die Binnenalster um Medaillen kämpft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3