Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den Mittwoch
Veranstaltungen-Kiel Blick in den Tag Blick in den Mittwoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 07.04.2015
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Will die Küstenforschung im Land nach vorne bringen: Wissenschaftsministerin Kristin Alheit. Quelle: Ulf Dahl
Anzeige

Neues Forschungsnetzwerk in Kiel

Der Norden bündelt seine Kapazitäten in der Küstenforschung. Die Kieler Universität, das Alfred-Wegener-Institut mit seinen Standorten auf Helgoland und Sylt, das Zentrum für Material- und Küstenforschung in Geesthacht und das Geomar Zentrum für Ozeanforschung Kiel haben dafür ein Netzwerk gebildet. Wissenschaftsministerin Kristin Alheit (SPD), die Universität und die drei Helmholtz-Einrichtungen stellen den Zusammenschluss am Mittwoch in Kiel vor.

Kita-Angestellte streiken wieder

Am Mittwoch treten Beschäftigte von Kitas erneut in den Warnstreik. Unter anderem in Eckernförde gibt es Warnstreiks. Die sollen den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. Am Donnerstag startet in Düsseldorf die dritte Verhandlungsrunde.

Osdorfer kennen sich mit Wildobst aus

Was man alles aus Wildobst herstellen kann, erfahren heute die Besucher im Landhaus Hammerich in Osdorf. Karin Meister gibt auf Einladung des Landfrauenvereins Kaltenhof-Osdorf und Umgebung Tipps. Der Blick in die Wildobst-Küche beginnt um 20 Uhr.

Itzehoer Speeldeel kommt nach Eckernförde

Die Schwestern Luise und Rieken haben auch im Alter noch Flausen im Kopf. Was sie anstellen, verrät die Itzehoer Speeldeel in ihrem plattdeutschen Stück „Rieken & Co“. Die Aufführung beginnt heute um 20 Uhr in der Eckernförder Stadthalle.

Prozess um Mord auf Sylt wird fortgesetzt

Im Landgericht in Flensburg wird ab 8.30 Uhr der Prozess gegen einen 53-Jährigen fortgesetzt, der auf Sylt seine Freundin im Streit erstickt haben soll.

Herzogin eröffnet Spargelsaison

In Worth im Kreis Herzogtum Lauenburg wird am Mittwoch die Spargelsaison 2015 offiziell eröffnet. Spargelherzogin Alyssa I. wird auf dem Hof der Familie Schultz die ersten Stangen des Edelgemüses stechen.

Blick nach Hamburg: Koalitionsvertrag wird präsentiert

Die Spitzen von SPD und Grünen in Hamburg wollen am Mittwoch (11.00 Uhr) den Entwurf ihres Koalitionsvertrags vorstellen. Details sind noch nicht bekannt. Mehr als sechs Wochen hatten die Verhandlungen gedauert. Damit ist das Regierungsbündnis aber noch nicht besiegelt. Die Parteimitglieder müssen noch zustimmen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige