18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Blick in den 04.10.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 04.10.2016

Am Dienstag empfängt die Landeshauptstadt Kiel ihre Olympia-Teilnehmer im Rathaus, die Zuwanderungsabteilung zieht um und zahlreiche Straßen sind gesperrt. Politisch tut sich etwas in der Ratspolitik Lübecks, während das OLG Schleswig eine Aufsehen erregende Sache erneut verhandeln muss.

Voriger Artikel
Blick in den 03.10.2016
Nächster Artikel
Blick in den 05.10.2016

Die Stadt Kiel ist noch immer Feuer und Flamme – und empfängt am Dienstag ihre Olympia-Teilnehmer im Rathaus.

Quelle: Uwe Paesler (Archiv)

Kieler Sportler werden geehrt

In Rio die Janeiro war die Landeshauptstadt Kiel bei den Olympischen Spielen und bei den Paralympischen Spielen gut vertreten. Athleten aus Kiel oder Kieler Vereinen gewannen olympisches Gold, Silber und Bronze im Handball, Tennis und Segeln. Die Landeshauptstadt Kiel möchte den Kieler Teilnehmern an den Olympischen und den Paralympischen Spielen mit einem Empfang im Rathaus gratulieren. Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und Stadtpräsident Hans-Werner Tovar werden die Sportler am Dienstag, 4. Oktober, 16 bis 17 Uhr, im Ratsherrenzimmer des Rathauses empfangen. Anschließend werden sich die Sportlerinnen und Sportler in das Gästebuch der Stadt eintragen.

Umzug der Zuwanderungsabteilung

Neue Räumlichkeiten für die Zuwanderungsabteilung (Immigration Office) des Bürger- und Ordnungsamtes: Im Oktober ziehen die Sachbereiche „Aufenthaltsangelegenheiten“, „Familienzusammenführung“ und „Visaangelegenheiten“ sowie die Bereiche „Asylverfahrensangelegenheiten“ und „Aufenthaltsbeendende Maßnahmen“ in das Sophienblatt 12 (Karstadt-Komplex, Eingang an der Herzog-Friedrich-Straße) um. Der Umzug führt zu Einschränkungen des Normalbetriebes. So muss der Sachbereich „Aufenthaltsangelegenheiten“ in der Zeit vom 4. bis zum 14. Oktober geschlossen bleiben. Die Bereiche „Visaangelegenheiten“, „Familienzusammenführung“, „Asylverfahrensangelegenheiten“ und „Aufenthaltsbeendende Maßnahmen“ sind in der Zeit vom 17. bis voraussichtlich 21. Oktober nicht erreichbar. Bereits vereinbarte Termine bleiben bestehen. Vom Umzug vorerst nicht betroffen ist der Sachbereich „Einbürgerungsverfahren und Staatsangehörigkeitsangelegenheiten“, der zunächst in den alten Räumlichkeiten der Zuwanderungsabteilung, Fabrikstraße 8-10, verbleibt.

Sperungen wegen der Baltic Horse Show

Wegen der Baltic Horse Show in der Sparkassen-Arena Kiel wird die Straße zwischen der Halle und dem Exerzierplatz von Dienstag, 4. Oktober, etwa 20 Uhr, bis Sonntag, 9. Oktober, etwa 19 Uhr. Die KVG-Buslinien 100 und 101 werden umgeleitet.

Was ist da los in der Türkei?

Am Dienstag diskutieren Journalist Deniz Yücel und die Grünen-Politiker Cem Özdemir und Luise Amtsberg in der Alten Muthesius-Kunsthochschule Kiel (Lorentzendamm 6-8) zur Frage: "Was ist da los in der Türkei?" Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Rendsburger Landstraße Stück für Stück wieder frei

Die langwierigen Bauarbeiten des Tiefbauamtes in der Rendsburger Landstraße gehen bald zu Ende. Stück für Stück wird die Straße wieder auf allen Spuren frei befahrbar. Aber zunächst muss noch asphaltiert werden. Die Vollsperrung im Abschnitt zwischen Speckenbeker Weg und Seekoppelweg wird im Laufe des Dienstags, 4. Oktober, aufgehoben. Darauf folgen Arbeiten im Seekoppelweg, der von der Kreuzung mit der Rendsburger Landstraße an einige Meter lang voll gesperrt werden muss. Der Seekoppelweg ist vom 4. Oktober an etwa zwei Wochen lang eine Sackgasse von Süden her bis zu den freien Einfahrten zu Famila und Matthies Autoteile.

Nettelbeckstraße für Bauarbeiten voll gesperrt

Für einen Neubau muss in der Nettelbeckstraße Kiel in Höhe Haus Nr. 5 der Schmutz- und Regenwasseranschluss hergestellt werden. Das Tiefbauamt beginnt am Dienstag, 4. Oktober, mit den Arbeiten, die voraussichtlich bis Mittwoch, 12. Oktober, andauern werden. In diesem Zeitraum muss die Straße für den Verkehr voll gesperrt werden, Anlieger haben bis zur Baustelle freie Fahrt.

Diabetes-Vortrag in Eckernförde

Um Diabetes mellitis Typ II geht es in einem Vortrag, zu dem der Pflegestützpunkt Eckernförde für Dienstag einlädt. Treffpunkt ist um 14 Uhr die Bürgerbegegnungsstätte, Rathausmarkt 3.

"Forscher und Papagei" im Haus

Das Figurentheater Wolkenschieber ist am Mittwoch in Eckernförde mit dem Stück „Der Forscher und der Papagei“ zu Gast. Die Aufführung im „Haus“, Reeperbahn 28, beginnt um 15 Uhr.

Prozess um Behinderung am OLG Schleswig

Das Oberlandesgericht Schleswig verhandelt am 4. Oktober erneut über die Klage einer Rollstuhlfahrerin gegen die Stadt Ratzeburg. Die Rollstuhlfahrerin war auf einem ausgewiesenen Behindertenparkplatz gestürzt. Nachdem die Klage zunächst erfolglos blieb, reichte die Klägerin Verfassungsbeschwerde ein, worauf das OLG angewiesen wurde, neu zu verhandeln.

Lübeck: Grüne und CDU suchen Bürgermeister

Um 15 Uhr beginnt im Rathaus Lübeck (Breite Straße 62) eine Pressekonferenz, in der die Grüne und die CDU zur partei-übergreifenden Suche nach einem Bürgermeisterkandidaten in Lübeck Auskunft geben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3