Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den 07.07.2017
Veranstaltungen-Kiel Blick in den Tag Blick in den 07.07.2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 06.07.2017
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Am Freitag ist das Richtfest des entstehenden Wohnquartiers im Anscharpark in Kiel. Quelle: Wankendorfer Baugenossenschaft für Schleswig-Holstein eG

Richtfest im Anscharpark

Am Freitag um 12 Uhr ist das Richtfest des entstehenden Wohnquartiers mit neun Wohnanlagen und 155 modernen Mietwohnungen im Anscharpark auf der Baustelle, Heiligendammer Straße 15,  in Kiel. Auch Oberbürgermeister Ulf Kämpfer ist dabei. Im Stadtteil Wik sollen sich ab Ende 2017 sich Menschen aller Generationen, Lebensformen und Nationen im maritimen Viertel zuhause fühlen.

Mit Ernst Mühlenbrink auf den Spuren der Marine

Seefahrtgeschichte ist zu sehen auf den Bildern des Marinemalers Robert Schmidt-Hamburg im Warleberger Hof. Wer aber Kieler Marinegeschichte erleben will, muss das Stadtmuseum verlassen. Ernst Mühlenbrink nimmt Interessierte mit auf einen Rundgang auf den Spuren der Marine. Die Tour beginnt am Freitag um 17 Uhr im Schifffahrtsmuseum Fischhalle, Wall 65, mit einem Abstecher in die Fischhalle. Weiter geht es die Förde entlang vorbei an der Seeburg und der Villa von Rudolf Karstadt bis zur ehemaligen Marineakademie (heute Landtag), wo die Tour endet. Die Teilnahme an der etwa zweistündigen Führung kostet sechs Euro. Anmeldungen nimmt das Museum unter der Kieler Telefonnummer 901‑3428 entgegen. Kiel-Führungen mit Ernst Mühlenbrink haben viele Fans. Deshalb wird dieser Stadtrundgang am 4. August wiederholt.

Großes Jubiläumsfest

Seit mittlerweile 50 Jahren bietet das Kinder- und Jugendhaus Ellerbek, Hangstraße 59, Kindern und Jugendlichen vielfältige Betreuungs- und Freizeitangebote. Das runde Jubiläum wird am Freitag von 15.30 bis 19 Uhr mit einem bunten Festprogramm gefeiert. Alle aktuellen und ehemaligen Kinder, Jugendlichen, Familien und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dazu herzlich eingeladen. Nach der Eröffnung durch Beate Goffin, Leiterin des städtischen Amtes für Kinder- und Jugendeinrichtungen, sorgen unter anderem die Musikgruppe „Superrabatzki“ und verschiedene Tanzformationen für Stimmung. Die jungen Gäste können eine Slackline und einen Bewegungsparcours ausprobieren, lustige Aufnahmen in einer Fotobox machen oder mit dem „Musiculum“ Trommeln üben. Auch eine Kindermodenschau steht auf dem Programm. Ein Café, ein Foodtruck und ein Grill sorgen dafür, dass niemand hungrig bleibt. Alle Besucher sind herzlich eingeladen, passend zum „goldenen Jubiläum“ des Kinder- und Jugendhauses ein goldenes Accessoire an ihrer Kleidung zu tragen – der Ehering zählt nicht. Das Kinder- und Jugendhaus bietet auf über 1.700 Quadratmetern Nutzfläche zahlreiche Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre. Der Kita-Bereich wurde 2013 durch einen Anbau um zwei Krippengruppen erweitert, insgesamt werden rund 150 Krippen-, Kita- und Hortkinder betreut. Der Jugendtreff wird täglich von rund 70 Kindern und Jugendlichen besucht.

Ulf Kämpfer über selbstbestimmtes Sterben

„Dürfen wir über unseren Tod verfügen?“, lautet die Frage, die der promovierte Verfassungsjurist und Kieler Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer in seiner Doktorarbeit an der Humboldt-Universität zu Berlin behandelt hat. Über das Thema dieser Dissertation „Die Selbstbestimmung Sterbewilliger“ spricht Kämpfer am Freitag um 16.30 Uhr an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), Olshausenstraße 75, Hörsaal 2. Gibt es ein Grundrecht des Sterbewilligen auf Suizid, Suizidassistenz und Zugang zu Suizidmitteln? Bei der Suche nach Antworten nimmt Kämpfer Bezug auf ein vieldiskutiertes Urteil des Bundesverwaltungsgerichts aus dem März 2017. Darin wird ein solches Grundrecht und eine entsprechende Verpflichtung des Staates in extremen Ausnahmesituationen bejaht.

Flora und Fauna im Stiftungsland Wilstermarsch

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein lädt zur Juliwanderung ein und führt im Rahmen ihrer „Extratouren“ am Freitag um 15 Uhr ins Stiftungsland Wilster Marsch bei St. Margarethen, Kreis Steinburg. Eine Landschaft mit Kontrasten: Im Vordeichland direkt an der Elbe blühen jetzt Klappertopf, Wiesenkümmel und andere Kostbarkeiten. Binnendeichs werden die landwirtschaftlich intensiv genutzten Flächen schon zum zweiten Mal gemäht. Rastende Wiesenvögel gehören im Einzugsbereich der Tide zu den Stammgästen. Auch der scheue Wachtelkönig hat hier sein Domizil. Sehen lässt sich der scheue Vogel fast nie, aber mit etwas Glück bietet er den Wanderern seinen typischen „Crex crex“-Ruf. Treffpunkt: Kirchducht 12, 25572 St. Margarethen, Deichüberfahrt gegenüber Kfz-Werkstatt Jonas. Hunde dürfen auf diese Wanderung leider nicht mit, weil es direkt über die Wilde Weide geht. Festes Schuhwerk sollte deshalb nicht fehlen. Die Tour ist kostenlos. Nähere Informationen unter Tel. 0431/ 21090-101 oder www.stiftungsland.de.

Brückenfestival

An einem lauen Abend bei schöner Musik den Blick über die Förde zu genießen, das ist beim Brückenfestival auf dem Platz vor der Hörnbrücke möglich vom 6. bis 8. Juli möglich.

Konzert in der Sozialkirche Gaarden

The Inner Tradition ist eine Band, die sich thematisch breit aufstellt und den unterschiedlichen Ausflügen und Vorlieben der einzelnen Musiker einen musikalischen Rahmen gibt. Darin finden sich irische Jigs, Reels, Polkas und Walzer ebenso wie ein breites Spektrum von Liedern aus dem angloamerkanischen Raum. Auch für "Saitensprunge" hin zur bretonischen Musik, Blues oder dem Klezmer ist die Band gut. Im Café Feuerherz in der Sozialkirche Gaarden, Stoschstr. 52, in Kiel geben The Inner Tradition ihre Musik am Freitag ab 20 Uhr zum besten. Der Eintritt ist kostenlos.

Offene Sprechstunde beim Gleichstellungsbeauftragten

Die Beratungsstelle Frau und Beruf bietet am Freitag, 7. Juli, von 9 bis 11 Uhr eine offene Sprechstunde im Büro der Gleichstellungsbeauftragten im Rathaus Nortorf (Zimmer U10) für Frauen zum Wiedereinstieg in den Beruf an. Ohne Anmeldung können sich Frauen an jedem ersten Freitag im Monat beraten lassen, die seit Längerem aus dem Beruf ausgestiegen sind, weil sie sich um Kinder oder pflegebedürftige Angehörige gekümmert haben. Die Beratung durch Susanne Harder und Susann Willrodt-Schmidtke von der Diakonie Altholstein ist kostenlos. Weitere Informationen bei den beiden Beraterinnen unter Tel. 04321/2505407 oder E-Mail fub@diakonie-altholstein.de

Verleihung des Fairplay-Pokals

Mit der Verleihung des Fairplay-Pokals, Grillen und Disco wird am Freitag, 7. Juli, um 19 Uhr rund um die Kirche an der Reuthenkoppel in Neumünster das Stadtteilfest Wittorf eröffnet. Am Sonnabend startet um 13.30 Uhr der Festumzug und um 19 Uhr das Schulhoffest. Am Sonntag werden für den Flohmarkt und Aktionen Linden- und Mühlenstraße gesperrt. Auf dem Schulhof werden von 10 bis 15 Uhr gegen eine Gebühr Fahrräder kodiert, damit es bei Diebstahl schneller wieder dem Besitzer zugeordnet werden kann.

Honey Island Swamp Band in Bordesholm

Die Honey Island Swamp Band gastiert am Freitag, 7. Juli, ab 20.30 Uhr auf der Bühne im Savoy-Kino in Bordesholm. „Wenn man einen nächtlichen Spaziergang durch New Orleans macht, hört man hunderte verschiedene Musikstile, die durch die Türen der Clubs drängen. Hört man sich das neueste Album der Gäste an, dann hört man eine Band, die genau diesen Sound verkörpert“, heißt es in der Ankündigung des Kinovereins. Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 17 Euro. An der Abendkasse kostet der Eintritt 20 Euro. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Aktionstag des Kindergartens Kleine Früchtchen

Mit einem Schulkindergottesdienst startet am heutigen Freitag um 11.30 Uhr der Aktionstag des Kindergartens Kleine Früchtchen anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Einrichtung in Bordesholm. Nach der Eröffnung ab 12.30 Uhr in den Räumen am Lindenplatz durch Lasse Knoll, den Vorsitzenden des Kindergartenvereins, sind Grußworte geplant. Der ehemalige Klosterkirchenpastor Gerhard Obst, Gründungsmitglied Christoph Fischer oder die langjährige Leiterin Brigitte Irmer werden auch etwas sagen. Von 14 bis 17 Uhr sind Aktionen wie Stockbrot backen, Schminken und Holzfiguren basteln angesagt. Am Lagerfeuer wird das Jubiläum von 17 bis 18 Uhr ausklingen. Ehemalige sind gern gesehene Gäste und haben eine Teilnahme auch bereits zugesagt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag messen sich Kieler Firmen in der Förde auf beim Stand Up Paddling, die Wissenschaftsspaziergänge starten in der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften und an der Kieler Uni gibt es einen Vortrag zu tibetischer Medizin. Weitere Themen und Veranstaltungen finden Sie hier.

KN-online (Kieler Nachrichten) 05.07.2017

Am Mittwoch können Besucher in Kiel in die Welt historischer Schiffe eintauchen, über das Leben im Alter diskutieren und an der Philosophischen Fakultät "Ungleichheiten beleuchten". Weitere Themen und Veranstaltungen finden Sie hier in unserem Blick in den Tag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 04.07.2017

Am Dienstag werden in Kiel die Feierlichkeiten zum Christopher Street Day eingeläutet, in Lübeck wird ein Telemedizin-Projekt gestartet und bei der Deutschen Bahn fällt die letzte Verbindung zwischen Elmshorn und Hamburg flach. Weitere Themen und Veranstaltungen finden Sie hier in unserem Blick in den Tag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 03.07.2017
Anzeige