Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den 10.07.2017
Veranstaltungen-Kiel Blick in den Tag Blick in den 10.07.2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 09.07.2017
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Ab Montag (10. Juli) bis voraussichtlich 1. September wird der Knooper Weg zwischen Fleethörn und Humboldtstraße für den Verkehr gesperrt. Quelle: Frank Peter

Zwischenbilanz in Rendsburg

Seit einem halben Jahr fahren die Rendsburger Stadtbusse unter der Regie der Norddeutschen Verkehrsbetriebe, einer Transdev-Tochter.  Vertreter des Kreises Rendsburg-Eckernförde, der für die Vergabe des Stadtverkehrs an das Unternehmen verantwortlich ist, ziehen vor den lokalen Medien eine Zwischenbilanz.

Knooper Weg teilweise gesperrt

Ab Montag (10. Juli) bis voraussichtlich 1. September wird der Knooper Weg zwischen Fleethörn und Humboldtstraße für den Verkehr gesperrt. Hintergrund ist die Anbindung neuer Fernwärmeleitungen aus der Fleethörn an ein unterirdisches Bauwerk im Knooper Weg. Hiermit verbinden die Stadtwerke Kiel die 40 Zentimeter dicken Rohre an das bestehende Heizwassernetz und schließen so ihren Versorgungsring.

Im Zuge der Baumaßnahmen kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert. 

Urteil im Prozess erwartet

Im Prozess gegen drei mutmaßliche Räuber aus Neumünster will das Landgericht Kiel am Montag sein Urteil verkünden. Zuvor muss noch die Verteidigung plädieren. Die Staatsanwaltschaft hatte bereits Haftstrafen zwischen elf und elfeinhalb Jahren für die drei Angeklagten beantragt. Laut Anklage soll das Trio für vier bandenmäßige Raub- und Diebstahlstaten im Jahr 2016 verantwortlich sein. Sie sollen auch den Überfall auf ein Rentnerehepaar in Neumünster im Sommer 2016 begangen haben, bei dem eine erhebliche Menge Bargeld und Schmuck im Wert eines fünfstelligen Betrags erbeutet worden war. Die Angeklagten bestreiten dies allerdings.

Kultur im Flur

Das StangeMatzenDuo spielt auf. Musikalisches am Akkordeon und Keybord am Montag um 15 Uhr im Stadtteilcafé Mettenhof, Vaasastraße 2a, im Flur vor den Fahrstühlen der 3. Etage im Servicehaus. Bis Ende Juni folgen weitere halbstündige Auftritte von Laienmusikern und Professionellen.

Erste Kantorowicz-Vorlesung in Kiel

Ohne Rechtsgeschichte kann der Jurist nicht wissen, warum das Recht so geworden ist, wie es ist. Ohne Rechtsphilosophie kann er nicht begründen, wie es weiter entwickelt werden sollte. Um diesen wichtigen Zusammenhang geht es in den neuen „Kantorowicz-Lectures“ des Hermann Kantorowicz-Institutes für juristische Grundlagenforschung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Den Auftakt macht am Montag um 18.00 Uhr im Hörsaal 4 in der Olshausenstraße 75 der Rechtsphilosoph und Rechtstheoretiker Professor Stanley L. Paulson. Vortragssprache ist Deutsch. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Paulson, Jahrgang 1941, studierte Philosophie und Rechtswissenschaften. Bis 2011 forschte und lehrte er an der Washington University, St. Louis (USA). Zurzeit ist der Rechtsphilosoph am Kieler Hermann Kantorowicz-Institut zu Gast. In seinem Vortrag beleuchtet Paulson die ideengeschichtliche Entwicklung Kantorowicz’.

Prozessauftakt nach Brandanschlag

Nach einem Brandanschlag auf zwei Obdachlose beginnt am Montag (9.30 Uhr) vor dem Hamburger Landgericht der Prozess gegen einen 29-Jährigen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm versuchten Mord und gefährliche Körperverletzung vor. Der Angeklagte soll in der Nacht zum 31. Januar 2017 auf einem Parkdeck an den Landungsbrücken die Schlafsäcke und Schaumstoffunterlagen der beiden 32 und 43 Jahre alten Männer angezündet haben, während sie schliefen. In der Annahme, die beiden würden verbrennen, soll der Beschuldigte sich anschließend vom Tatort entfernt haben. Die Opfer trugen zum Teil großflächige Verbrennungen davon. Nach der Auswertung von Videoaufnahmen konnte der Angeklagte einen Tag später als Verdächtiger identifiziert und festgenommen werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag locken mehrere Konzerte und Sommerfeste Besucher nach draußen, in Molfsee wird die Kunst der Schwarzwälder Uhrmacherei erklärt und im Rahmen des Stadtteilfestes Wittorf in Neumünster kann man sein Fahrrad gegen Diebstahl schützen lassen. Weitere Veranstaltungen finden Sie hier in unserem Blick in den Tag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 08.07.2017

Am Sonnabend werden in Preetz plattdeutsche Laienschauspieler gecastet, in Bredenbeek steht Yoga hoch im Kurs und in Eckernförde kämpfen rund 350 Schwimmer um die Krone der Rettungsschwimmer. Weitere Themen und Veranstaltungen finden Sie hier in unserem Blick in den Tag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 07.07.2017

Am Freitag ist das Richtfest für das neue Wohnquartier im Anscharpark, Ulf Kämpfer diskutiert das Thema seiner Doktorarbeit an der Uni Kiel und mit ein bisschen Glück können Teilnehmer der Juliwanderung der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein den typischen Ruf des scheuen Wachtelkönigs hören.

KN-online (Kieler Nachrichten) 06.07.2017
Anzeige