13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den 12.08. 2016

Schleswig-Holstein Blick in den 12.08. 2016

Interessierte können am Freitag zum letzten Mal die Planungsunterlagen zum Fehmarnbelttunnel einsehen, Robert Habeck stellt sein neues Wolfsmanagement vor und der Tierpark Neumünster öffnet extra für Pokémon-Spieler. Der Tag im Überblick.

Voriger Artikel
Blick in den 11.08.2016
Nächster Artikel
Blick in den 13.08.2016

St. Peter-Ording lockt am Wochenende mit einem Himmel voller Drachen.

Quelle: Axel Heimken/dpa

Planungsunterlagen für Fehmarnbelttunnel letztmals einsehbar

Kiel . Wer sich näher für den geplanten Ostsee-Tunnel zwischen Fehmarn und Dänemark interessiert, kann am Freitag zum letzten Mal die überarbeiten Planungsunterlagen einsehen. Seit dem 12. Juli liegen in zwölf Dienststellen in Schleswig-Holstein und einer in Mecklenburg-Vorpommern jeweils 26 Aktenordner aus. Es geht nur um den Tunnel, der Fehmarn mit der Insel Lolland verbinden soll. Auf die in Ostholstein umstrittene Hinterlandanbindung beziehen sich die Unterlagen nicht. Einwendungen gegen die Tunnelplanungen sind bis zum 26. August möglich. Kritik gab es an der Auslegung der Unterlagen mitten in den Ferien. In der ersten Planungsrunde waren mehr als 3000 Einwendungen vorgebracht worden.

VW-Fans treffen sich

Am Rastorfer Kreuz wird am Freitag eine Premiere gefeiert: Ab 16 Uhr rollen die ersten Fahrzeuge zum Sun & Moonlight Meeting der Gruppe Aircooled Generation B 202 an. Bis Sonntag treffen sich die Fahrer von luftgekühlten VW-Modellen (Käfer, Bullis, Buggys und mehr) am Rasthus an’t Krüz in der Gemeinde Rastorf. Dabei stehen Wettbewerbe mit Pokalverleihung, Illumination der Fahrzeuge, eine Party mit DJ, ein kleiner Teilemarkt und mehr auf dem Programm. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage ( www.aircooled-generation-b202.de).

Schleswig-Holstein bekommt neues Wolfsmanagement

Schleswig-Holstein hat sein Wolfsmanagement überarbeitet. Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) will die Schwerpunkte des modernisierten Konzepts am Freitag in Kiel vorstellen. Das Wolfsmanagement soll das Zusammenleben von Menschen und Wölfen regeln und Handlungsrichtlinien für mögliche Konflikte festlegen. Dazu gehören unter anderem allgemeine Informationen über den Wolf sowie aktuelle Informationen über das Vorkommen von Wölfen. Der Wolf ist 150 Jahre nach seiner Ausrottung nach Deutschland zurückgekehrt. In Schleswig-Holstein gibt es nach Angaben des Wolfsinformationszentrums bis heute keinen Nachweis eines dauerhaft im Lande vorkommenden Wolfs.

Freundschaftsspiel beim FC Schinkel

Alte Herren gegen ehemalige Ligaspieler: Der 1. FC Schinkel lädt für Freitag zu einem Freundschaftsspiel ein. Gekickt wird ab 19 Uhr auf dem Sportplatz an der Hauptstraße. Anlass ist das 69. Stiftungsfest des Schinkeler Vereins.

St. Peter-Ording lockt mit Himmel voller Drachen

St. Peter-Ording lockt am Wochenende mit einem Himmel voller Drachen. Rund 200 Drachenflieger aus aller Welt wollen ihre bunten „Himmelsstürmer“ von Freitag an in den Lüften tanzen lassen. Das 10. Drachenfestival wird nach Angaben der Veranstalter bis Sonntag Tausende Besucher in das Nordseebad locken. Das Besondere an einem Drachenfest sei die Vielzahl an Drachen, die nebeneinander am Himmel stehen, hieß es. Abhängig vom Wind werde man auf der Großveranstaltung in St. Peter-Ording bis zu tausend Drachen gleichzeitig fliegen sehen.

Hingucker sind dabei die sogenannten Show-Kites: Das sind riesengroße, fantasievoll zu Figuren zusammengenähte Windsäcke, die ganz ohne Gestänge auskommen und in unterschiedlichen Farben, Formen und Größen am Himmel stehen. Zu den Highlights gehören in diesem Jahr unter anderem der aus den Star Wars-Filmen bekannte Roboter „R2D2“ sowie ein rund 18 Meter großer „Elvis“ - ohne Gitarre, aber mit seiner unvergessenen Elvis-Tolle.

Fockbeker Dorffest

Mit dem traditionellen Fassanstich beginnt um 19 Uhr das Fockbeker Dorffest „Aalversuperdaag 2016“ auf dem Dorfplatz des Vorortes von Rendsburg. Am Nachmittag starten Läufe durch die Gemeinde über unterschiedliche Distanzen. Am Abend ist Disco, und die Feuerjongleure „Fire Devils“ aus Büdelsdorf treten gegen 22.30 Uhr auf.

Deichfest auf der Uferkoppel

Am Freitag und Sonnabend führt der TSV Stein sein mittlerweile schon zur Tradition gewordenes Deichfest auf der Uferkoppel (Steiner Strand) durch. Freitag ab 17 Uhr ist für das leibliche Wohl zum kleinen Preis gesorgt. Ab 19.30 Uhr unterhält die Musikgruppe Rakete Mendoza mit B-Rockseiten und eigenen Songs. Am Sonnabend steht ab 14 Uhr zusätzlich zu Kaffee und Kuchen eine Hüpfburg für die Kleinen bereit. Ab 19.00 Uhr unterhält die Musikgruppe Nashville City das Publikum mit Country Rock. Das Organisationsteam des TSV Stein hofft auf gutes Wetter und freut sich auf zahlreiches Erscheinen der Steiner Bürger und Kurgäste.

Pokémon-Jagd im Tierpark

Der Tierpark in Neumünster öffnet an diesem Freitag von 19 bis 21 Uhr extra für Pokémon-Jäger. Drei Euro kostet der Eintritt (Jahres- und Mitgliedskarten haben bei dieser Sonderaktion keine Gültigkeit). Die Tierhäuser sind dann zwar geschlossen, aber die Pokestops können gedreht werden. Das Bistrorant ist geöffnet, dort und im Zooshop-Bereich werden extra Handy-Ladestationen angeboten, falls der eine oder andere Akku schlapp macht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3