9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den 15.11.2017

Schleswig-Holstein Blick in den 15.11.2017

Am Mittwoch gibt das Landesjugend Jazz-Orchester ein Konzert, das Referat für Gleichstellung feiert sein 30-jähriges Jubiläum und beim Patienteninformationsveranstaltung
des Praxisnetzwerkes Kiel geht es rund um das Thema Antibiotika. Weitere Veranstaltungen finden Sie hier im Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den 14.11.2017
Nächster Artikel
Blick in den 16.11.2017

„Antibiotika - Chance oder Risiko“ ist das Thema der Patienteninformationsveranstaltungdes Praxisnetzwerkes Kiel am Mittwoch um 16 Uhr im Haus des Sports in Kiel.

Quelle: Armin Weigel

Landtag diskutiert über Steuergerechtigkeit

Kiel. Mit dem Thema Steuergerechtigkeit nimmt der schleswig-holsteinische Landtag am Mittwoch seine dreitägigen Beratungen im November auf. Hintergrund ist die Veröffentlichung der sogenannten Paradise Papers über Steuervermeidungsmodelle von Konzernen und reichen Privatleuten. Vertreter von Koalition und Opposition haben sich dafür ausgesprochen, Steuerschlupflöcher zu schließen. Dies ist aber nur auf nationaler und internationaler Ebene möglich. Die Aktuelle Stunde zu dem Themenkomplex hat die SPD-Fraktion auf die Tagesordnung gebracht

LJJO auf Herbst-Tournee

Auch in diesem Jahr startet das Landesjugend Jazz-Orchester eine Herbst-Tournee durch Schleswig-Holstein. Neben speziellen Workshops und Kinderkonzerten in Schulen gibt es auch eine Reihe öffentlicher Konzerte. Wer die Band live erleben will, hat am Mittwoch um 19 Uhr in Bad Segeberg in der Aula der Dahlmannschule
die Möglichkeit.

Jazz, Satire und Hörkraft im „Spieker“

Mit „The Girl & The Ghost“ tritt am Mittwoch ein Indie-Folk-Duo im Eckernförder „Spieker“ auf. Sängerin und Schlagzeuger konzentrieren sich bei ihren Songs auf das Wesentliche und klingen dabei doch wie eine ganze Band. Nach dem Barmusik-Abend mit Markus Jan Weber am Donnerstag folgt am Freitag, 17. November, Thomas Haloschan. Gemeinsam mit Ashley Adair, Marco Horn und Sascha Heide präsentiert die Gruppe einen Querschnitte aus ihrer „Wunderbaren Welt der Hörkraft“ – von Adèle bis Cohen, von Sting bis Brel. Während die genannten Konzerte alle um 19 Uhr auf der Kleinkünstbühne am Innenhafen beginnen, starten die Bob Cats am Sonnabend, 18. November, um 20.30 Uhr ihr Konzert im „Spieker“. Zusammen mit dem Schauspieler Klaus Berger bringt die Band im Rahmen der „Langen Nacht der Musik“ eine Mischung aus virtuosem Jazz und witzig-satirischen Anekdoten aus Bergers Feder mit.

Veterinärabteilung zieht um

Die Veterinärabteilung und Lebensmittelüberwachung der Landeshauptstadt Kiel bekommt ein neues Zuhause. Am Mittwoch zieht sie vom Sophienblatt nach Gaarden in die Schulstraße 6 um. Die Abteilung des Bürger- und Ordnungsamts ist daher von Mittwoch bis Freitag, 17. November, telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Antragsteller sollten ihre Anliegen in diesem Zeitraum an die E-Mailadresse veterinaerabteilung@kiel.de richten. Diese Mailadresse bleibt ebenso wie die Telefon- und Faxnummern unverändert.

Gewerkschaft der Polizei wählt neuen Landesvorsitzenden

Die Belastungen der Landespolizei, die Wahl eines Landesvorsitzenden und die Ablösung der Polizeiführung sind am Mittwoch Thema auf dem 31. Delegiertentag der Gewerkschaft der Polizei (GdP). Die Tagung in Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) steht unter dem Motto „Mut zur Veränderung“. Erwartet werden rund 130 Teilnehmer. Der geschäftsführende GdP-Landesvorsitzende Torsten Jäger tritt auf der Tagung zur Wahl als Landesvorsitzender an. Der 53-Jährige lenkt die Geschicke der Gewerkschaft bereits seit dem Ausscheiden von Manfred Börner als Landeschef im vergangenen Jahr. Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) hatte Anfang November die Ablösung von Jörg Muhlack, dem Leiter der Polizeiabteilung im Innenministerium, und von Landespolizeidirektor Ralf Höhs angekündigt. Hintergrund sind Differenzen zwischen den Beiden und dem Minister.

Metall-Tarifrunde beginnt mit Demonstration

Mit einer Demonstration der IG Metall Küste am Hamburger Hafenrand beginnen am Mittwoch (9.30 Uhr) die Tarifverhandlungen für die 150 000 Beschäftigten der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie. Die Gewerkschaft erwartet mehr als 1000 Teilnehmer aus den fünf Küstenländern, die mit roten Fahnen und Transparenten vom Fischmarkt in Altona zum Verhandlungslokal in der Speicherstadt ziehen werden.

Infoabend Technikerausbildung

Für alle Interessierten, die mehr zur Aufstiegsfortbildung zum Staatlich geprüften Techniker (m/w) in den Fachrichtungen Bautechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinentechnik, Medizintechnik, Mechatronik und Umweltschutztechnik wissen wollen, stehen Experten der Fachschule für Technik Kiel für Details und Fragen am Mittwoch um 17 Uhr in der Fachhochschule für Technik Kiel, Schleusenstraße 1, zur Verfügung.

30 Jahre Referat für Gleichstellung

Seit 30 Jahren gibt es bei der Kieler Stadtverwaltung ein Referat, das sich um die Gleichstellung von Frau und Mann kümmert. 1987 nahm das Referat für Frauen die Arbeit auf. Heute heißt es Referat für Gleichstellung und feiert sein 30-jähriges Bestehen mit einem Abend voller Gespräche. Am Mittwoch wird von 18 bis 22 Uhr bei der Niederdeutschen Bühne am Wilhelmplatz gefeiert.

„Antibiotika - Chance oder Risiko"

„Antibiotika - Chance oder Risiko“ ist das Thema der Patienteninformationsveranstaltung
des Praxisnetzwerkes Kiel am Mittwoch um 16 Uhr im Haus des Sports (Winterbeker Weg 49, 24114 Kiel). Zwei kompetente Experten Herr Dr. Christian Wagner-Ahlfs und Herr Dr. Peter A. Fricke werden zu „Antibiotika-Resistenz: Eine globale Herausforderung“ und „Die Alternativen zur Antibiotika-Therapie“ referieren.

Anmelden für "Jugend musiziert"

Nachwuchsmusiker aufgepasst: Auch im Jahr 2018 heißt es „Bühne frei“ für „Jugend musiziert“. Talente können sich jetzt für den Wettbewerb anmelden und sich im kommenden Jahr dann einer fachkundigen Jury präsentieren. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Urkunde und – beim Erreichen einer bestimmten Punktzahl – einen Preis. Am Mittwoch können sich Interessierte noch anmelden, dann endet die Frist. Weitere Infos unter www.jugend-musiziert.org.

Scheibner lästert an der Dittchenbühne

Einer der Großen des deutschen Kabaretts tritt am Mittwoch um 20 Uhr am Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ auf: Hans Scheibner, der 81 Jahre junge Satiriker, Liedermacher, Lästerlyriker, Dichter und Kabarettist. Er bringt sein Programm „Skandale und Liebe – Geschichten ausm Leben“ mit.

Die Agritechnica 2017

Vom 12. bis 18. November präsentiert sich die Agrar- und Ernährungswissenschaftliche Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) auf der Agritechnica, der weltweit größten Messe für Landtechnik. Der Messestand befindet sich in der Halle 21, Stand C 26. Interessierte können sich vor Ort über die inzwischen 10 verschiedenen Studiengänge der Fakultät und deren Inhalte informieren.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Blick in den Tag 2/3