Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den 21.09.2017
Veranstaltungen-Kiel Blick in den Tag Blick in den 21.09.2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 20.09.2017
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Andreas-Gayk-Medaille wird am Donnerstag im Kieler Rathaus verliehen. Quelle: Frank Peter

Verleihung der Andreas-Gayk-Medaille

Die Andreas-Gayk-Medaille ist neben der Ehrenbürgerschaft, dem Kulturpreis und dem Wissenschaftspreis die höchste Auszeichnung der Landeshauptstadt Kiel. Mit der Andreas-Gayk-Medaille würdigt die Landeshauptstadt seit mehr als 40 Jahren Kielerinnen und Kieler, die sich in außergewöhnlicher Weise um das Ansehen oder das Wohl der Stadt verdient gemacht haben. Der Name der Medaille verweist auf den Kieler Oberbürgermeister Andreas Gayk (1893-1954), dessen unermüdliche Arbeit dem Wiederaufbau der zerstörten Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg gewidmet war. Stadtpräsident Hans-Werner Tovar und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer verleihen am Donnerstag um 15 Uhr die Medaille im Ratssaal des Rathauses in einer Feierstunde der Ratsversammlung die Andreas-Gayk-Medaille an Wolfgang Erichsen. Der Kieler  Buchhändler ist stellvertretender Vorsitzender von Kiel Marketing e.V., im Vorstand der Interessengemeinschaft Dänische Straße e.V. und Sprecher des Forums Kieler Innenstadt. Er wird für seinen unermüdlichen Einsatz für die Kieler Innenstadt geehrt. Anschließend bitten Stadtpräsident und Oberbürgermeister den neuen Träger der Andreas-Gayk-Medaille in das Amtszimmer des Stadtpräsidenten, wo er sich in das Gästebuch der Landeshauptstadt einträgt.

Gebrauchte Kleidung für den guten Zweck

Der Inner Wheel Club Rendsburg verkauft in der Zeit von 10 bis 18 Uhr in der Stadtbücherei im Kulturzentrum Hohes Arsenal gebrauchte Kleidung für den guten Zweck. Den Basar veranstalten die Damen dieses Serviceclubs bereits zum 24. Mal.

Elektro-Lastwagen rollt

Auf der Autobahn 1 zwischen Reinfeld und Lübeck sollen ab 2019 in einem Pilotprojekt Elektro-Lastwagen rollen. Diesen eHighway fördert der Bund mit rund 14 Millionen Euro. Die entsprechende Realisierungsvereinbarung zwischen dem Land und dem FuE-Zentrum der Fachhochschule Kiel wird am Donnerstag um 12.30 Uhr im Kabinettssaal der Landesregierung in der Staatskanzlei unterzeichnet.

„Fachkräfte für morgen“ in den Bauberufen

Das Berufsförderungswerk des schleswig-holsteinischen Baugewerbes e.V. und der Baugewerbeverband Schleswig-Holstein richten den praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend Schleswig-Holsteins für die baugewerblichen Berufe aus. Die Teilnehmer können sich am Donnerstag aufgrund ihrer guten Leistungen in der Gesellenprüfung nun auf Landesebene beweisen. Die offizielle Ehrung aller Landessieger findet am Abend im Rahmen des Handwerkerabends statt, der von Ralf Hoffmann, Obermeister der Baugewerbe-Innung Ostholstein, eröffnet wird. Als Gäste werden der Kreispräsident des Kreises Ostholstein, Ulrich Rüder, und der stellvertretende BGV-Vorstandsvorsitzende Norbert Lanz erwartet. Aus der Stadt Eutin werden Bürgermeister Carsten Behnk und Bürgervorsteher Dieter Holst Grußworte sprechen. Alle ersten Landessieger aus den jeweiligen Handwerken qualifizieren sich für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in den Bauberufen auf Bundesebene, die in diesem Jahr vom 11. bis 13. November im Ausbildungszentrum Bau in Sigmaringen (Baden-Württemberg) stattfinden.

Kiel und San Francisco besiegeln Städtepartnerschaft 

In der Zeit von Donnerstag bis Sonntag ist eine amerikanische Delegation um San Franciscos Bürgermeister Edwin M. Lee zu Gast an der Förde. Am Freitag wird Lee gemeinsam mit Stadtpräsident Hans-Werner Tovar und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer die Grundsatzvereinbarung über die Partnerschaft unterschreiben. Auch die Vorsitzenden des Kieler Vereins „The Bay Areas e.V.“ und des „San Francisco-Kiel Sister Committees“ werden die Erklärung unterzeichnen. Nach der Ankunft am Donnerstag wird die Delegation aus San Francisco, der mehr als 40 Personen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft angehören, um 19 Uhr während der Sitzung der Kieler Ratsversammlung von Stadtpräsident Tovar willkommen geheißen. Auch Bürgermeister Lee wird dann vor dem Rat sprechen.

Wanderausstellung

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde stellt den Medien eine Wanderausstellung mit dem Titel „Gehorsam und Widerstand. Landräte der Altkreise Rendsburg, Eckernförde und Bordesholm“ vor. Vom 21. September an ist sie im Foyer des Kreishauses an der Kaiserstraße in Rendsburg für die Öffentlichkeit zu sehen.

Auf dem Rad in Kiels Nordwesten

Die Fahrradtour-Saison geht zu Ende und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) lädt gemeinsam mit der Stadt zur letzten Fahrt in diesem Jahr ein. Am Donnerstag haben Neu- und Altkieler noch einmal die Gelegenheit, auf einer 19 Kilometer langen Fahrradstrecke Kiels Nordwesten kennenzulernen. Beginnen soll die große Fahrt um 18 Uhr an der Radstation im Umsteiger am Hauptbahnhof – Treffen ist bereits um 17.45 Uhr. Die Gruppe radelt vorbei am Asmus-Bremer-Platz zum Schrevenpark und über das Universitätsgelände bis hin zur Nordmole am Kanal. Von dort aus führt die Strecke über die Kiellinie zurück in die Innenstadt und endet in der Auguste-Viktoria-Straße. Die zwei- bis dreistündige Fahrradtour wird in einem ruhigen Tempo gefahren, weshalb auch weniger erfahrene Fahrradfahrer teilnehmen können. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Anzahl der Teilnehmer auf 15 begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen gehen entweder an umsteiger@kiel.de oder an die Kieler Telefonnummer 901-1836.

CAU Digital auf der #diwokiel

Eine Magnesium-Gießwalzhalle in der virtuellen Realität besuchen, Hacking live mitverfolgen und dabei Neues über Datensicherheit lernen oder Landschaften vermessen, um die Kulturgeschichte zu dokumentieren: Unter dem Titel „CAU Digital“ verspricht das dreitägige Programm der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) zur ersten Digitalen Woche Kiel spannende Einblicke in die digitale Wissenschaft. Am Donnerstag, 21. September, finden zwischen 14 und 19 Uhr stündlich Führungen ins IT-Herz der Universität statt. Die Führungen sind kostenfrei, noch sind Plätze vorhanden. Eine Anmeldung vorab ist erforderlich unter: http://bit.ly/rechenzentrum-digikiel. Das vollständige Programm ist online verfügbar unter: www.digitalewochekiel.de/programm Stichwort „CAU Digital“.

G20-Sonderausschuss beginnt mit Anhörungen

Der Sonderausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft zur Aufarbeitung der schweren Krawalle während des G20-Gipfels steigt am Donnerstag (18 Uhr) in die inhaltliche Arbeit ein. Nachdem sich das Gremium vor rund drei Wochen konstituiert und einen bis Sommer 2018 reichenden Fahrplan festgelegt hat, wollen sich die Abgeordneten nun mit der Vorbereitung des G20-Gipfels vom 7. und 8. Juli befassen. Angehört werden soll unter anderem die Leiterin des G7/G20-Stabes im Bundeskanzleramt, Gesa Miehe-Nordmeyer. Zudem wollen sich die 19 Ausschussmitglieder mit dem Sicherheits- und Einsatzkonzept befassen.

Urteil nach brutalem Raubüberfall an der Elbchaussee erwartet

Nach einem brutalen Raubüberfall in einer Villa an der noblen Elbchaussee will das Landgericht Hamburg am Donnerstag (9 Uhr) das Urteil sprechen. Der 34 Jahre alte Angeklagte soll zusammen mit mindestens zwei Komplizen, die sich in einem gesonderten Verfahren in der Schweiz verantworten müssen, in das Haus eingebrochen sein und die beiden Bewohner brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt haben. Der Moldauer muss sich wegen erpresserischen Menschenraubs, schwerer räuberischer Erpressung sowie gefährlicher Körperverletzung verantworten, er bestreitet die Tat. Die Staatsanwaltschaft forderte acht Jahre und elf Monate Haft. Die Verteidigung plädierte auf Freispruch.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch wird auf dem Asmus-Bremer-Platz der Weltkindertag gefeiert, die Digitale Woche Kiel lockt mit spannenden Veranstaltungen und in Kronshagen steht im Film "Landeier" Plattdeutsch im Mittelpunkt. Weitere Themen und Veranstaltungen aus der Region finden Sie hier in unserem Blick in den Tag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 19.09.2017

Ministerpräsident Daniel Günther und Bildungsministerin Karin Prien spenden Blut, eine japanische Delegation besucht die CAU und der Botschafter von Litauen ist in Kiel. Mehr Termine finden Sie im Blick in den Tag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.09.2017

Die Digitale Woche Kiel beschäftigt sich mit Schleswig-Holstein im digitalen Zeitalter, Martin Schulz ist in der Wahlarena zu Gast und die Eutiner Polizeidirektion äußert sich zu den Rassismus-Vorwürfen. Weitere Termine im Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.09.2017
Anzeige