22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den 23.09.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 23.09.2016

Am Freitag startet der Canal Cup in Rendsburg, in Kiel beginnt ein Festakt zum 30-jährigen Jubiläum des Umweltschutzamtes und in Neumünster trifft sich die Gründerszene. Weitere Themen aus der Region finden Sie hier in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den 22.09.2016
Nächster Artikel
Blick in den 24.09.2016

In Rendsburg im Kreishafen beginnt ein dreitägiges Ruderfest mit dem „härtesten Achterrennen der Welt“ als Höhepunkt am Sonntag.

Quelle: Sven Janssen (Archiv)

Gründermesse in Neumünster

Kiel. Eine Messe für Unternehmensgründer öffnet am Freitag von 10 bis 16 Uhr im LOG-IN Gründerzentrum, Memellandstraße 2, in Neumünster. Fachleute von der Investitionsbank, der Wirtschaftsagentur, der Wirtschaftsakademie und vom Frauennetzwerk halten Vorträge und beantworten Fragen rund um das Thema Selbständigkeit.

Spokenwords-Festival

Vom 22. - 25. September versammeln sich 2016 erstmalig im Rahmen eines Festivals für Bühnenliteratur herausragende internationale Spokenword-Künstler in Schleswig-Holstein. Schirmherr des Festivals ist der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein Torsten Albig. Weitere Informationen finden Sie hier.

Frauenkleiderbörse

Im Markushaus der Kirchengemeinde Nortorf öffnet am Freitag  von 18 bis 20.30 Uhr die Frauenkleiderbörse. Am Sonnabend werden dann von 14 bis 16.30 Uhr bei der  Babybedarfsbörse Kleidung und Ausstattung für Kinder angeboten.

Erster Laternelauf in Bad Segeberg

In Bad Segeberg startet der erste Laternelauf am Freitag um 19 Uhr. Start ist um 19.30 Uhr am Marktplatz, Ziel ist gegen 20.30 Uhr die Rennkoppel. Anschließend gibt es noch ein Feuerwerk. Weitere Termine für das Laternelaufen in Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Festakt zu 30 Jahren Umweltschutzamt

Im Jahr 1986 ereignete sich die Reaktorkatastrophe in Tschernobyl. Sie war Auslöser für die Gründung des Bundesumweltministeriums. Bereits wenige Tage vor dem schweren Reaktorunglück hatte die Kieler Ratsversammlung im April 1986 den Beschluss zur Gründung eines Umweltschutzamtes gefasst. Im September des Jahres präsentierte sich das neue Fachamt erstmals der Öffentlichkeit. In diesem Jahr wird es 30 Jahre alt. Dieses Jubiläum feiert das Umweltschutzamt am Freitag um 19 Uhr mit einem Festakt im Rathaus. Geladen sind Weggefährten aus Politik, Verwaltung sowie Vereinen und Verbänden. Oberbürgermeister Ulf Kämpfer begrüßt die Gäste, durch den Abend führt Bürgermeister Peter Todeskino. Er moderiert darüber hinaus eine Talkrunde zur Würdigung der Arbeit des Umweltschutzamtes.

Ruderfest in Rendsburg

In Rendsburg im Kreishafen beginnt ein dreitägiges Ruderfest mit dem „härtesten Achterrennen der Welt“ als Höhepunkt am Sonntag. Die offizielle Eröffnung des Ruderfestes ist an diesem Freitag um 21 Uhr mit Ministerpräsident Torsten Albig. Danach knobeln die vier internationalen Achter auf Ergometern die Startplätze für das 12,7-Kilometer-Rennen am Sonntag aus. Marquess spielt anschließend live auf der NDR-Bühne.

BBBank fördert Förde-vhs-Kurse für Flüchtlinge

Die kommenden Jahre stehen im Zeichen der Integration von Flüchtlingen. Dabei ist das Erlernen der deutschen Sprache eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass diese Integration gelingt. Hierbei engagiert sich die Förde-Volkshochschule (Förde-vhs) mit einer Vielzahl von Angeboten und Kursen. Die entstehenden Kosten werden auch mithilfe privater Unterstützung gedeckt. Im Zuge eines bundesweiten Förderprojekts stellt jetzt die BBBank Geld für diesen guten Zweck zur Verfügung: Für eine Laufzeit von drei Jahren werden jeweils 10 000 Euro pro Jahr an die Förde-vhs gespendet, um die Integration von Flüchtlingen zu unterstützen. Davon werden zum Beispiel Sprachintegrationskurse wie „Integrationskurs trifft Kunst“ und Kurse zur Vorbereitung auf die Prüfung für den Ersten Allgemeinbildenden Schulabschluss (ehemals Hauptschulabschluss) finanziert. Martin Roth, Leiter der Kieler Filiale der BBBank, wird die Förderzusage über insgesamt 30 000 Euro am Freitag um 15.30 Uhr im Amtszimmer des Oberbürgermeisters an Oberbürgermeister Ulf Kämpfer und die Leiterin der Förde-vhs, Helga Jones, überreichen.

Lesung mit Livezeichnungen

Eine Lesung von Clemens Böckmann mit Livezeichnungen lockt am Freitag um 21 Uhr in den Pop-Shop, Schuhmacherstr. 28, in Kiel. Der Eintritt ist frei. Hier gibt es weitere Infos.

Folkmusik unter freiem Himmel

Das zweitägige Open-Air-Folkfestival in Schönberg beginnt am Freitag. Um 19 Uhr spielen die vier Musiker von Kerry Dew traditionelle und moderne irische Folkmusik. Mit Highlights der keltischen Musik übernimmt ab 20.30 Uhr Glenfiddle. Die Band mit Songwriter Peter Simon gilt als ein Urgestein der deutschen Folkszene.

Abgeordnete debattieren

In der Landtagssitzung am Freitag um 10 Uhr stehen im Landeshaus in Kiel Debatten über Forderungen nach einem Fahrverbot bei allgemeiner Kriminalität und Gastschulabkommen mit Hamburg an.

Stabübergabe

Fregattenkapitän Henrik Riechert übernimmt am Freitag um 10 Uhr am Marinestützpunkt in Eckernförde das Kommando von Fregattenkapitän Jörg Buddenbohm über das Kommando Spezialkräfte der Marine.

Tamino, Papageno und die Königin der Nacht

Mit der Mozart-Oper "Die Zauberflöte" eröffnet die Hamburger Staatsoper am Freitagabend um 18.30 Uhr die neue Spielzeit. Die musikalische Leitung hat Jean-Christophe Spinosi. Verantwortlich für die Inszenierung ist Jette Steckel. Die Oper wird auf eine schwimmende Leinwand am Jungfernstieg übertragen.

Fest am Meer

Das dreitägige „Fest am Meer“ im Rahmen des Deutschen Seeschifffahrtstags lockt am Freitag von 14 bis 23 Uhr rund um die Hörn in Kiel mit "Open-Ship", Infotainment, Bühnenprogramm und vielem mehr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3