Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den 12.05.2018
Veranstaltungen-Kiel Blick in den Tag Blick in den 12.05.2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 11.05.2018
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die Band Santiano tritt am Sonnabend in Bad Segeberg auf. Quelle: Jörg Carstensen/dpa

Santiano in Bad Segeberg

An der Freilichtbühne am Kalkberg tritt um 20 Uhr, Santiano auf.

Rennen der Geilen Keiler

Mofafahrer geben am Sonnabend, 12. Mai, auf dem Hof Hein, Sander Weg 36, in Revensdorf richtig Gas. Auf dem benachbarten Acker läuft von 15 bis 18 Uhr das inzwischen 13. Rennen der Motorradfahrgemeinschaft Geiler Keiler. Etwa 30 Teams versuchen, in der Zeit möglichst viele Runden zu drehen. Die Strecke ist in der Regel etwa einen Kilometer lang. Gefahren werden dürfen bei diesem Rennen Zweiräder mit maximal 50 Kubikzentimetern Hubraum. Damit es mehrere Sieger gibt, werden die Obergruppen Mofas und Mokicks in je zwei Unterklassen bewertet. Im Mittelpunkt beim Test für Mensch und Technik steht der Spaß am Fahren. Aber auch die Geselligkeit soll nicht zu kurz kommen. Deshalb soll es nach Angaben von Organisator Rüdiger Hein auch diesmal wieder eine echte Party nach dem Rennen geben. „Die Rockband Thunder Heep spielt ab 20 Uhr“, kündigt er an. Der Eintritt zum Rennen ist frei. 2017 sahen sich etwa 600 Besucher das Rennen an.

Musik in der Region

In der Hansa48 ist um 20 Uhr, The Dad Horse Experience und Janina rockt, „Keller-Gospel“ aus Bremen mit Punk-Liedern zu hören, im Pogue Mahone treten um 22 Uhr The Line Walkers auf und im Prinz Willy steht ab 20 Uhr Port Joanna auf der Bühne. Im Lutterbeker ist ab 21 Uhr mit Andre Krikula Trio Brazilian brasilianische Gitarrenmusik zu hören.

Jazz-Festival in Plön

Beim 27. Jazz-Festival Plön am See ist folgendes Programm geboten: 10 Uhr in der Fußgängerzone: Festival Brassband, 11.30 Uhr am Marktplatz: The Marmadukes, 13-17 Uhr am Marktplatz: Junge Bühne, 17.30 Uhr am Schloss: Shreveport Rhythm und um 20.15 Uhr am Schloss: The Huggee Swing Band.

Straßenbahn-Schule

Der Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn Schönberg lädt wieder zur Straßenbahn-Schule ein. Am Sonnabend ab 11 Uhr erfahren die Besucher in einem Schnupperlehrgang zunächst technische Details und dürfen dann die historischen Wagen unter Anleitung selber fahren. Die Musems-Straßenbahner bitten um Anmeldung unter Tel. 04104/9639208.

Western-Turnier in Giekau

Etwa 100 Westernreiter treten am Sonnabend (9 Uhr) und Sonntag (8 Uhr) in verschiedenen Disziplinen auf der Galloway Star Ranch an. Höhepunkt des Turniers sind am Sonnabendnachmittag die Rinderklassen. Dabei muss der Reiter ein Tier aus der Herde holen und es daran hindern zurückzukehren. Die Veranstalter erwarten über 1000 Besucher.

Schwimmen für das Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports. Für den Erwerb des Sportabzeichens muss auch geschwommen werden - und das geht am Sonnabend, 12. Mai, in der Schwimmhalle in Gaarden. Die Abnahem der Schwimmdisziplinen ist kostenlos. eilnehmer müssen lediglich das Eintrittsgeld in der Schwimmhalle bezahlen.

Schwimmhalle Schilksee hat zu

Aufgrund der Grundreinigung ist die Schwimmhalle Schilksee vom 10. bis 31. Mai geschlossen. Rechtzeitig zur Kieler Woche ist sie wieder geöffnet, denn dann wollen dort viele Segler duschen.

Kurzfilme eines Kieler Filmemachers

Der Kieler Filmemacher Moritz Boll zeigt am um 18 Uhr drei neue Kurzfilme im Metrokino. Darunter ist "Abgetaucht", mit dem die Filmproduktion in Leipzig den Publikumspreis und beim Filmfest Schleswig-Holstein den Jurypreis "Bester Kurzfilm" gewonnen hat. Regisseur Moritz Boll, Hauptdarsteller Marko Gebbert und Team werden anwesend sein.

Grünabfallsammlung: Letzte Runde vor der Sommerpause

Die Frühjahrssaison der Grünabfallsammlung durch die Kieler Stadtteile geht zu Ende. Zum letzten Mal vor der Sommerpause schickt der Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK) seine Sammelfahrzeuge am Sonnabend, 12. Mai, 8 bis 12 Uhr, auf die Reise. Stationen sind Schilksee, Gaffelweg (Parkplatz bei Wertstoffcontainern); Pries, Ottomar-Enking-Straße (Parkplatz vor den Hausnummern 57-63); und Holtenau, Friedrich-Voß-Ufer (unter der Hochbrücke). Pro Anlieferer darf ein Kubikmeter Grünabfall aus dem privaten Haus- oder Kleingarten in das Fahrzeug geworfen werden.

Buntes Treiben statt blutiger Schlacht

Eine Zeitreise ins Mittelalter bietet der Erlebniswald Trappenkamp in den nächsten Tagen. Doch statt der Schlacht bei Suentana, die dort seit Jahren im Frühling nachgespielt wird, stehen diesmal Handel und Wandel im Mittelpunkt. Ein großer Händler- und Handwerkermarkt aus der Zeit um 1000 n. Chr. wird seine Stände im großen Freizeitgelände aufschlagen. Mit 180 Teilnehmern und mehr als 50 Ständen kommt er erst am Wochenende, 12. und 13. Mai, von 10 bis 17 Uhr so richtig in Fahrt. Folgende Workshops sind vorgesehen: „Jagd und Feuer im Mittelalter“ und „Lederbeutel herstellen und Speckstein schnitzen“ „Offenes Lager mit Händlern, Handwerkern und Kämpfern“ „Jagd und Feuer im Mittelalter“, „Lederbeutel herstellen und Speckstein schnitzen“ sowie (ab 13 Uhr) Ernährung um 1000 n. Chr.“ „Jagd und Feuer“ und „Lederbeutel herstellen und Speckstein Schnitzen“. Neugierige können das Arbeiten am historischen Webstuhl ausprobieren, Fäden mit dem alten Spinnrad spinnen, Nadelbinden als Vorläufer des heutigen Strickens kennen lernen, Knoten und Spleißen, Korn mit Steinen zu Mehl mahlen, Funken schlagen mit Birkenrinde und einen Blick in die mittelalterliche Schau-Küche werden.

Führungen in der Region

In Albersdorf bietet die Stiftung Naturschutz um 15 Uhr die Entdeckungstour „Frühlingserwachen - das Gieselautal im Frühjahr“ an. Treffen Parkplatz, Steinzeitpark Dithmarschen, Süderstr. 47.

Die Tourist Info Plön führt von 11 bis 12.30 Uhr unter dem Motto „Kirchen, Kaiser und Kadetten“ durch die Plöner Altstadt und das Schlossgebiet, Bahnhofstr. 5, Tel. 04522/50950.

In Schleswig hat die Tourist-Information von 14 bis 15.30 Uhr die Stadtführung „Schleswigs Altstadt klassisch“ im Angebot. Plessenstr. 7, Tel. 04621/850056.

Surf-Festival auf Fehmarn

Am Südstrand von Fehmarn geht das Mercedes-Benz Surf-Festival weiter. Mehr Infos zum Programm unter www.surffestival.de.

Wikinger in Großenaspe

Im Wildpark sind ab 11 Uhr die „Wikinger in Eekholt!“.

Entdeckertour in Kiel

Um 10.30 Uhr wird eine Entdeckertour im Projensdorfer Gehölz unternommen. Treffpunkt ist das Tiergehege Tannenberg. Um 16 Uhr gibt es eine durch Holtenau (ab 5 J.), Treffpunkt Kanalfähre.

Wandern im NSG Geltinger Birk

Die Wanderbewegung Kiel lädt zur Wanderung (16 km) im NSG Geltinger Birk. Treffen ist um 8 Uhr am Parkplatz v.-d.-Goltz-Allee.

Hamburger SV will in die Relegation

Der Hamburger SV will in letzter Sekunde den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga abwenden und zum dritten Mal in die Relegation. Nach der Rettung in den Jahren 2014 und 2015 wäre eine erneute Extrarunde nach Saison-Abschluss ein Riesenerfolg für die Hanseaten. Denn der Tabellenvorletzte hat seinen Rückstand auf den Relegationsplatz zuletzt von acht auch zwei Punkte verringert.

Gewinnt der HSV sein Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (15.30 Uhr) und verliert der VfL Wolfsburg zu Hause gegen Absteiger 1. FC Köln, rückt er auf Platz 16 vor. Dann darf die Mannschaft von Trainer Christian Titz am 17. und 21. Mai gegen Holstein Kiel um den letzten Startplatz für die Bundesliga kämpfen. Ansonsten muss sie erstmals in der 55-jährigen Geschichte der Eliteliga absteigen.

ESC-Party auf der Reeperbahn

Deutschlands große ESC-Party steigt auf dem Hamburger Kiez. Vor und nach dem Finale beim Eurovision Song Contest (ESC) in Lissabon überträgt das Erste am Samstag wieder live von der Reeperbahn. Dort sind unter anderem Auftritte von Bands wie Revolverheld und den Simple Minds sowie Musikern wie Max Giesinger und Mike Singer geplant. Moderatorin in Hamburg ist erneut Barbara Schöneberger, die sowohl den „Countdown für Lissabon“ (20.15 Uhr) als auch die „Grand Prix Party“ (0.30 Uhr) präsentieren wird. Im Finale geht Michael Schulte mit „You Let Me Walk Alone“ für Deutschland an den Start.

Hafengeburtstag in Hamburg

Am Sonnabend findet mit dem Schlepperballett einer der nächsten Höhepunkte des Hamburger Hafengeburtstags statt. Zuvor können die Besucher ab 10 Uhr entlang der Elbe flanieren und den ein oder anderen Stand besuchen.

Großes Geld beim Derby

Für die Springreiter geht es am Samstag beim Derby-Turnier in Hamburg um das große Geld. Im Großen Preis beim Turnierklassiker in Klein Flottbek gibt es für die Stars um den Weltranglisten-Ersten Harrie Smolders aus den Niederlanden 300 000 Euro zu gewinnen. Das Springen zählt zur Global Champions Tour. Hamburg ist die fünfte Station der diesjährigen Millionenserie. Insgesamt stehen weltweit 16 Etappen plus dem Finale in Prag an. Vor dem Großen Preis fällt die Entscheidung im Springen der Global Champions League, dem Ableger der Global Champions Tour für multinationale Teams.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Himmelfahrtstag können Schnäppchenjäger auf einem Flohmarkt in Kiel nach guten Angeboten suchen, Fotografen die Pflanzen im Botanischen Garten fotografieren und Interessierte sich über die Billionen Bakterien auf unserem Körper informieren. Alle Infos im Blick in den Tag.

10.05.2018

Schleswig-Holsteiner können am Sonntag ihre Stimme bei der Kommunalwahl abgeben, Holstein Kiel muss in Düsseldorf ran und in der Kieler Innenstadt darf beim Flohmarkt gefeilscht werden. Alle Infos im Blick in den Tag.

05.05.2018

Von Stoffköste bis Fischbrötchen wird am Sonnabend, 5. Mai 2018, in Schleswig-Holstein einiges geboten. Wir haben ein paar Tipps für die Wochenendplanung aufgelistet: im Blick in den Tag.

04.05.2018