Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den 19.10.2017
Veranstaltungen-Kiel Blick in den Tag Blick in den 19.10.2017
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 19.10.2017
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Not macht erfinderisch: Monty und seine Freunde in voller Aktion, nachdem ihr Arbeitgeber schließen musste. Quelle: Darja Tronev
Anzeige

Theater Kiel

Das Theater Kiel zeigt am heutigen Donnerstag gleich drei Stücke: Im Opernhaus läuft um 19 Uhr "Wilhelm Tell", Karten gibt es hier. Karten gibt es ab 8,20 Euro bis 46,60 Euro. Im Schauspielhaus wird "The full Monty - Ganz oder gar nicht" gezeigt. Seit das Stahlwerk dichtgemacht hat, kriegen Jerry und seine Kumpels keinen Fuß mehr auf den Boden: Sie sind arbeitslos, hoffnungslos und zu allem Überfluss vertreiben sich ihre Frauen den Abend mit Chippendale-Strippern im örtlichen Nachtclub. Fünfzig Dollar kostet der Eintritt. Leicht verdientes Geld, denken sich Jerry und die Jungs, denn was ist schon groß dabei? Ein bisschen tanzen, ein bisschen ausziehen – nichts, was sie nicht auch können. Basierend auf einer berühmten englischen Filmkomödie, gehört "The full Monty – Ganz oder gar nicht" seit seiner Uraufführung im Jahr 2000 zu den meistgespielten Musicals überhaupt. Nominiert für neun Tony-Awards, besticht das Kultmusical bis heute mit tragikomischen Figuren, witzigen Dialogen und einer ganzen Reihe ohrwurmtauglicher Songs. Schon um 18 Uhr beginnt "Krabat", die Geschichte basiert auf dem beliebten Kinderbuch von Otfried Preußler.

Ferienprogramm in Segeberg

In den Herbstferien bietet das Team vom Erlebniswald Trappenkamp in Daldorf bei Segeberg wieder ein Programm für Kinder von 6 bis 10 Jahren: Am Donnerstag, 19. Oktober, geht es mit fachkundiger Begleitung zu den Hirschen und am Freitag, 27. Oktober, zu den Wildschweinen. Die Ferienaktionen fangen um 10 Uhr an und dauern bis 14 Uhr. Die Teilnahme ist für Besucher des Erlebniswaldes kostenlos. Der Eintritt kostet für Kinder vier Euro und Erwachsene fünf Euro. Eine Begleitung der Kinder durch Erziehungsberechtigte ist notwendig.

Poetry Slam

In der Kieler Schaubude wird es philosophisch: Unter dem Motto "Slambude - Poetry Slam" werden allerlei Gedichte, Aufreger und alles andere, was die Poeten bewegt, vorgetragen.

Handgemachte Countrymusik

Am Donnerstag spielt Guido Leon Wolff um 20 Uhr im Lime Mountain Saloon von Mones, Theodor-Storm-Straße 15g in Bad Segeberg. Leon Wolff macht gefühlvolle handgemachte Countrymusik und bietet sie in einer humorvollen und kurzweiligen Art dar. Neben seinem abwechslungsreichen Gitarrenspiel und der interessanten rauen Gesangsstimme begleitet er seine Darbietung rhythmisch mit Percussion-Instrumenten und filigranen Blues Harp Soli. Begleitet wird er von Rüdiger Karahn auf der Pedal-Steel-Guitar.

Taschenlampenführung in Eckernförde

Im Rahmen der Aktion Ferienspaß findet am Donnerstag, von 18 bis ca. 19.30 Uhr, eine Taschenlampenführung durch das Museum Eckernförde statt. Unter dem Motto "Geheimnisvolles Museum" geht es mit Stadtführerin Christel Fries im dunklen Museum treppauf und treppab. Nur die Taschenlampe beleuchtet den Weg dieser Rallye durch die geheimnisvollen Ausstellungsräume – bis der Museumsstern gefunden ist. Teilnehmen können Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren, die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erbeten unter Tel. 04358/989073 oder per Mail an c-fr@gmx.de.

Lesung in Kiel

Im Studio Filmtheater am Dreiecksplatz lesen Takis Würger und Isabel Bogdan aus dem Bestseller-Roman "Der Club".

Einblicke in die jüdische Kultur

Im dritten Teil seiner Reihe zur Kultur der Migranten befasst sich der Kultur- und Kreativrat Gaarden in Kiel mit dem Judentum. Am Donnerstag, 19. Oktober, gibt es von 18 Uhr an in den Räumen der Jüdischen Gemeinde Kiel und Region, Wikingerstraße 6, einen Abend mit vielen Facetten der jüdischen Kultur. Kunsthistoriker Christian Walda, ehemaliger Leiter des Jüdischen Museums Rendsburg, gibt einen geschichtlichen Einblick. Auch über Musik, Tanz und Brauchtum sprechen Experten. Texte zum Thema liest Norbert Aust, koschere Köstlichkeiten hält die Gemeindeküche bereit. Der Eintritt ist frei.

Meditation im Gemeindehaus in Bad Segeberg

"Meditation – Sitzen in der Stille": In der Gemeinschaft meditieren können Besucher am Donnerstag, 26. Oktober. Ab 19 Uhr gibt es ausnahmsweise im Gemeindehaus neben der Marienkirche und nicht im Gotteshaus selbst dazu die Möglichkeit. Pastorin Elke Hoffmann bittet, Wolldecken, Sitzkissen oder Kniebänkchen als Sitzunterlagen mitzubringen und empfiehlt bequeme Kleidung und dicke Socken. Wer neu dabei ist, erhält Informationen vorab bei Pastorin Hoffmann telefonisch unter 04551/901413 oder per E-Mail an elke.hoffmann@kirche-segeberg.de.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Mediendom der FH Kiel kommen Fans der drei ??? auf ihre Kosten, Neumünster zeigt eine Schwarze Komödie und auf dem Willi darf wieder geparkt werden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.10.2017

Am Dienstag wird die Goethestraße zur Sackgasse für Autofahrer, "Der Postillon" gastiert in Kiel und das Abenteuer Museum für Kinder startet in die Herbstferien. Alle Infos im Blick in den Tag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 16.10.2017

Während sich die Schüler in Schleswig-Holstein über zwei Wochen Ferien freuen, werden an der Kieler CAU rund 5000 neue Studenten zum Beginn des Wintersemesters begrüßt. Was sonst noch passiert, zeigt unser Blick in den Tag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 16.10.2017
Anzeige