2 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Blick in den Dienstag

Schleswig-Holstein Blick in den Dienstag

Ab heute gibt es einen Audioguide für die Fischhalle im Schiffahrtsmuseum und ein neues Jugendcafé in Friedrichsort. Weitere Themen und Veranstaltungen aus der Region finden Sie hier in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den Montag
Nächster Artikel
Blick in den Mittwoch

Ab heute können die Besucher des Schiffahrtsmuseums Kiel mit einem Audioguide durch die Ausstellung gehen.

Quelle: Frank Behling

Audioguides in der Fischhalle

Audioguides gehören mittlerweile in vielen Museen zum Standard des Besucherservices. Künftig können sich auch die Besucherinnen und Besucher des Kieler Schifffahrtsmuseums, Wall 65, per Audioguide durch die Dauerausstellung zur maritimen Stadtgeschichte Kiels in der Fischhalle führen lassen. Projektleiterin und Kuratorin Dr. Sandra Scherreiks möchte gemeinsam mit Museumsvolontärin Katja Töpfer das Audioguide-Angebot heute um 11 Uhr den Journalisten vorstellen. Der Guide ist dann für alle Besucher kostenlos verfügbar.

Sie wollen Eutin regieren

Die dritte Vorstellungsrunde der Bürgermeisterkandidaten Regina Poersch und Carsten Behnk ist ab 19 Uhr im Gasthaus Wittenburg, Dorfstr. 41, in Eutin-Fissau.

Das Landeskabinett tagt in Malente

Ministerpräsident Torsten Albig wird um 13 Uhr gemeinsam mit Umweltminister Robert Habeck, Innenminister Stefan Studt und Landrat Reinhard Sager in einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Sitzung und das Gespräch mit dem Kreis Ostholstein informieren. Anschließend besuchen einzelne Kabinettsmitglieder Betriebe und Einrichtungen. So wird Albig das MN Coil Servicecenter in Neustadt und die Firma Heinrich Schmahl Landtechnik in Oldenburg besuchen. Wirtschaftsminister Reinhard Meyer hat sich bei Kendrion & Kuhnke in Malente angesagt. Sozialministerin Kristin Alheit wird in der Seniorenresidenz Godenberg in Malente erwartet. Finanzministerin Monika Heinold interessiert sich für die Arbeit des Kinderschutzbundes in Malente und die Flüchtlingshilfe in Bad Schwartau.

Buchen für Camp 24/7 möglich

Am 11. Mai heißt es an der Reventlouwiese in Kiel endlich wieder „Leinen los!“ im Camp 24/7. Das Gemeinschaftsprojekt von Stadtwerke Kiel AG und Kiel-Marketing geht in die 14. Saison. Ab heute können sich Schulklassen und Gruppen über ein Formular auf der Internetseite www.camp24-7.de anmelden.

Energiebauen lernen

Im Gaardener Energietreff „Auguste“ im früheren Kiosk Ecke Augustenstraße/Kaiserstraße gibt es heute eine Sonderveranstaltung zu den Themen Dämmung und moderne Fenster. Von 9 bis 12.30 Uhr informieren die Veranstalter. Der Eintritt ist frei.

Sperrungen im Düsternbrooker Weg

Aufgrund von Baumfällungen wird der Düsternbrooker Weg im Kreuzungsbereich mit Kiellinie und Bernhard-Harms-Weg gesperrt: Ab heute bis Donnerstag, 11. Februar, jeweils zwischen 9 und 15 Uhr. Autos müssen in diesen Zeiten Umwege fahren über Reventlouallee – Niemannnsweg – Lindenallee. Die Busse der KVG-Linien 41 und 42 fahren über Reventlouallee, Beselerallee und Feldstraße zur Haltestelle Düvelsbeker Weg. Die Haltestellen Landtag, Institut für Weltwirtschaft, Kiellinie, Bellevue, Roonstraße und Diederichsenpark werden nicht bedient, dafür halten die Busse ausnahmsweise auch an den Haltestellen Reventloubrücke und Yorckstraße.

Jugendtreff öffnet

Die Fußgängerzone des Kieler Stadtteils Friedrichsort hat nun eine Anlaufstelle für junge Menschen. Das Jugendcafé Urban in der Friedrichsorter Straße 21 ist eine moderne Jugendeinrichtung für junge Menschen im Alter zwischen 14 und 27 Jahren. Geöffnet ist die Einrichtung von Montag bis Freitag in den Nachmittags- und Abendstunden. Das Urban ist dem seit vielen Jahren im Stadtteil etablierten Jugendtreff Pries, Buschblick 103, angegliedert. Träger ist das städtische Amt für Kinder- und Jugendeinrichtungen im Dezernat für Bildung, Jugend und Kreative Stadt. Beate Goffin, Leiterin des städtischen Amtes für Kinder- und Jugendeinrichtungen, möchte gemeinsam mit dem pädagogischen Team und jungen Menschen heute um 16 Uhr das Jugendcafé Urban offiziell eröffnen und über die Einrichtung und das Angebot informieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3