7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Blick in den Freitag

Schleswig-Holstein Blick in den Freitag

Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber trägt sich in das goldene Buch der Stadt Kiel ein. Was sonst heute im Land passiert, lesen Sie hier in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den Donnerstag
Nächster Artikel
Blick in den Sonnabend

Angelique Kerber ist in Kiel und trägt sich in das Goldene Buch der Stadt ein.

Quelle: Jan Woitas/dpa

Kerber in Kiel

Tennisspielerin Angelique Kerber trägt sich heute Vormittag um 10.15 Uhr ins Goldene Buch der Stadt Kiel ein.

Wo blüht die Korruption?

Der Anti-Korruptionsbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein, Hans-Werner Rogge, stellt heute Mittag im Innenministerium den Antikorruptionsbericht für das zweite Halbjahr 2015 vor.

Feuerwehr in Rendsburg trifft sich

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Rendsburg trifft sich am Freitagabend um 19 Uhr im Hohen Arsenal zur Jahresversammlung.

Wer tritt für die CDU in Jevenstedt an?

Die CDU stellt in Jevenstedt in „Möhl’s Gasthof“ am Freitag um 19 Uhr ihren Landtagskandidaten für den Wahlkreis 10 (Rendsburg) auf. Den Wahlkreis vertritt Hans Hinrich Neve, der Vorsteher des Amtes Jevenstedt, der wieder kandidiert.

Meerjungfrau im Schloss

"Die kleine Meerjungfrau - das Musical“ ist heute um 16 Uhr im Konzertsaal im Kieler Schloss zu sehen. Karten gibt es noch ab 15 Uhr vor Ort zu erwerben.

Luna feiert Wellengang

Bei der Wellengang-Party im Luna (Kiel) ist heute Dachshund aus Genf zu Gast. Sein Stil: Clapper Rec., Highgrade und 8Bit.

Safi im Medusa

Safi, politischer Noise-Rock von der Kunsthochschule, erklingt heute Abend im Medusa in Kiel (Medusastraße 16, Gaarden). Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 21 Uhr.

Husky-Internat bereitet sich vor

Am 11. und 12. Februar findet der Testlauf zum 1. Husky-Internat Deutschlands statt. Heute wird das Programm auf der Husky-Farm in Haby der Presse vorgestellt.

Premiere der Niederdeutsche Bühne

Die Niederdeutsche Bühne Neumünster hat Premiere mit dem Stück „Tiet to leven“ um 20 Uhr im NBN Studio Theater in der Klosterstraße.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Blick in den Tag 2/3