22 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Blick in den Mittwoch

Schleswig-Holstein Blick in den Mittwoch

Heute startet das Malen für Grundschulkinder für die Spiellinie auf der Kieler Woche und es gibt einen Vortrag zum Thema Klima an der Ostsee. Was heute sonst noch in Schleswig-Holstein los ist, lesen Sie hier in unserem Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den Dienstag
Nächster Artikel
Blick in den Donnerstag

Ums Biikebrennen und andere Bräuche geht es beim Friesischen Abend.

Quelle: Beate König

Landtag berät über Asylpaket und Cannabis

Zum Auftakt seiner Februar-Sitzung will der Landtag heute über das zweite Asylpaket auf Bundesebene diskutieren. Die Piraten fordern von der Landesregierung, die Pläne in jeder Hinsicht abzulehnen und im Bundesrat dagegen zu stimmen. Nach bisherigen Äußerungen aus der Koalition wird erwartet, dass sich Schleswig-Holstein in der Länderkammer enthalten wird. Am Nachmittag geht es dann um weiche Drogen wie Haschisch. Die Piraten fordern eine schleswig-holsteinische Bundesratsinitiative für eine bundeseinheitliche Regelung, „die den Cannabis-Konsum für Erwachsene legalisiert und entkriminalisiert“.

Ferien-Deutsch-Intensivkurse für Geflüchtete

Seit dieser Woche können Geflüchtete ehrenamtlich organisierte und begleitete Ferien-Deutsch-Intensivkurse an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) besuchen. Das Pilotprojekt, das in enger Abstimmung mit dem International Center der CAU entstanden ist, richtet sich an Personen, die ein Studium an der CAU beginnen oder fortsetzen wollen. In zwei Kursen lernen zurzeit 32 hauptsächlich aus Syrien stammende Studierende noch bis zum 31. März täglich von montags bis freitags sechs Stunden lang Deutsch. Betreut werden sie jeweils von vier bis fünf Lehrenden, die jeweils für zwei bis drei Wochen je drei Stunden täglich den Unterricht gestalten.

Biikebrennen an der Dittchenbühne

Jede Menge Informationen über das Biikebrennen an der Nordfriesischen Küste und über andere friesische Bräuche gibt es um 19 Uhr am Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“. Prof. Dr. Thomas Steensen vom Bredstedter „Nordfriisk Instituut“ kommt als Referent zu einem „friesischen Abend“. Dazu wird Grünkohl mit süßen Kartoffeln gereicht. Der Eintritt pro Person – einschließlich Grünkohl – beträgt 15 Euro. Anmeldungen unter Tel. 04121 - 89710 oder per E-Mail unter buero@dittchenbuehne.de.

Vortrag zum Klima an der Ostsee

Das Klima im Ostseeraum – Konnte man vor 20.000 Jahren in der Ostsee baden? War das Mittelmeer immer wärmer als die Ostsee? Wie warm wird die Ostsee in 100 Jahren sein? Diesen spannenden Fragen geht Dr. Nils Andersen, Laborleiter am Kieler Leibniz Labor für Altersbestimmung und Isotopenforschung in einem Vortrag um 19 Uhr an der Universität in Kiel beim Naturwissenschaftlichen Verein nach. Mit konkretem Blick auf unserer Region stellt er den Besuchern Möglichkeiten, Methoden und Grenzen moderner Klimaforschung vor. Im Mittelpunkt der Darstellungen steht die Frage, ob das ziemlich turbulente, wechselhafte Klima der Vergangenheit Prognosen für die zukünftige Entwicklung zulässt. Der Eintritt ist frei.

Pflegekindern ein Zuhause geben

In Kiel können viele Kinder nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen, weil diese kurz- oder langfristig ausfallen oder weil sie nicht in der Lage sind, sich ausreichend um ihre Kinder zu kümmern. Diese Kinder müssen ihre Familien deshalb vorübergehend oder dauerhaft verlassen. Der Pflegekinderdienst der Landeshauptstadt sucht Familien, die diesen Kindern ein liebevolles Zuhause geben. In der Zeit von 19 bis 21 Uhr informieren die Mitarbeiter  im KulturForum, Andreas-Gayk-Straße 31, über die Voraussetzungen für das Zusammenleben mit Pflegekindern. Interessierte erfahren unter anderem, welche Pflegeformen es gibt und wie der Pflegekinderdienst interessierte Eltern vorbereitet, begleitet und unterstützt. Während der Veranstaltung berichtet eine Pflegefamilie über ihre eigene Geschichte und schildert aus ganz persönlicher Sicht, wie das Zusammenleben mit ihren beiden Pflegekindern aussieht, welche Schwierigkeiten sich im Alltag ergeben und welche bereichernden Aspekte das Zusammenleben mit Pflegekindern bestimmen. Informationen zum Thema bietet der Pflegekinderdienst der Landeshauptstadt Kiel auf seiner Internetseite www.kiel.de/pflegekinderdienst. Für Nachfragen sind die Mitarbeiter unter der Tel. 0431/ 901-3640 oder per E-Mail an pflegekinderdienst@kiel.de erreichbar.

Kinder malen für die Spiellinie

Für die Spiellinie auf der Kieler Woche werden Schulkinder gesucht, die gerne malen. Das Motto der Spiellinie lautet in diesem Jahr „Ritter Kruse von der Drachenkoppel“. Damit aus der Krusenkoppel ein fantasievolles Abenteuerland mit einer mächtigen Burg und furchterregenden Drachen wird, benötigt das Spiellinie-Team im Vorfeld der Kieler Woche wieder die Hilfe vieler Kinder. In den kommenden Wochen können Grundschulklassen die Malwände gestalten, die den Eingang zur Krusenkoppel verschönern. Anmeldungen zum Mitmalen nimmt die vhs-Kunstschule unter der Tel. 0431/ 901 3429 entgegen. Auch wer Materialien für die Spiellinie spenden möchte, kann sich unter dieser Telefonnummer melden. Gesucht werden unter anderem ausrangierte Oberhemden als Malkittel. Außerdem werden wieder Wollreste benötigt. Dafür steht die Wollreste-Sammeltonne im Eingangsbereich der vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31 (Zugang über den Innenhof), bereit. Zum Auftakt der Kinder-Kunstaktionen zur Vorbereitung der Spiellinie 2016 werden Kulturdezernent Wolfgang Röttgers und Maike Wiechmann, künstlerische Leiterin der Spiellinie heute um 11 Uhr in der Bibliothek der Stadtgalerie „bei Ehmsen“ im Neuen Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31 (Zugang über den Innenhof), die Klasse 3e der Grundschule Suchsdorf begrüßen. Die Kinder werden mit viel Farbe und Fantasie die erste Malwand für die Krusenkoppel gestalten.

Neubau der Schleibrücke Lindaunis

Wie geht es weiter mit dem Neubau der Schleibrücke Lindaunis? Die Deutsche Bahn will sich zum Baubeginn äußern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3